Polizeibericht vom 18.03.2021
Raum Obernburg | Haschisch sichergestellt, Unfallflucht, Vorfahrtsmissachtung, Pkw angefahren

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg am Main für Donnerstag, 18. März 2021

Bei nächtlicher Kontrolle Haschisch sichergestellt
Eschau, Sommerau, Himmelthaler Weg

Am Donnerstag , 00.05 Uhr, hat eine Streife der PI Obernburg einen amtsbekannten jungen Mann im Bereich des Himmelthaler Weges gesichtet. Bei der Überprüfung des Mönchbergers stellten die Beamten in seiner Hosentasche eine geringe Menge Marihuana sicher.

Unfallflucht- silberner Pkw wird gesucht
Elsenfeld, Rück, Elsavatalstraße

Beim Einbiegen in die Schippacher Straße hat ein noch unbekannter Pkw-Fahrer mit seinem Fahrzeug einen in der Einmündung der Schippacher Straße zur Elsavatalstraße haltenden Pkw VW Tiguan angefahren. Der unbekannte Fahrzeuglenker war, aus Richtung Elsenfeld kommend rechts in die leicht beengte Einmündung eingefahren. Hierbei blieb er mit dem linken vorderen Kotflügel am linken Kotflügel des Tiguan hängen.
Durch den Streifschaden wurde der VW im linken Kotflügelbereich erheblich beschädigt, der Schaden beläuft sich auf ca. 2500 Euro.
Der Unfallverursacher mit seinem silbernen Fahrzeug setzte seine Fahrt fort, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Anhand am Unfallort zurückgebliebener Fahrzeugteile dürfte der Unfallverursacher jedoch zu ermitteln sein.

Mit unversichertem Krad und falschem Versicherungskennzeichen unterwegs
Erlenbach a.Main, Mergelstraße

Im Rahmen einer Verkehrskontrolle haben Beamte der PI Obernburg am Mittwoch Abend gegen 19.05 Uhr einen 16-Jährigen überprüft. Den Beamten war aufgefallen, dass an dem Kleinkraftrad des Erlenbachers ein ungültiges Versicherungskennzeichen aus dem Jahr 2020 angebracht war.
Bei der weiteren Überprüfung des jungen Mannes, der keinerlei Papiere mit sich führte, stellte sich zudem heraus, dass er nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis für den Roller ist.
Er hatte seinen Angaben zufolge lediglich eine Probefahrt mit dem Roller seines Freundes machen wollen.
Den „Schwarzfahrer“ erwartet nun u. a. eine Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

Vorfahrt am Kreisel missachtet
Sulzbach a.Main, Hauptstraße

Am Mittwoch Nachmittag gegen 16.00 Uhr hat es am Kreisel beim „Blauen Wunder“ gekracht. Zur Unfallzeit fuhr eine aus Richtung Kleinwallstadt kommende Opelfahrerin mit ihrem Pkw in den Kreisverkehrsplatz ein.
Sie hatte hierbei einen vorfahrtsberechtigten Pkw Peugeot übersehen , der sich bereits im Kreisverkehr befand. Der Vorfahrtsberechtigte prallte daher in die linke Fahrzeugseite des Opel Adam. Beide Pkw wurden bei der Kollision erheblich beschädigt, der angerichtete Sachschaden dürfte ca. 8000 Euro betragen, verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Pkw angefahren
Erlenbach a.Main, Mechenhard, Weinbergstraße

Im Verlauf des Mittwoch ist in der Weinbergstraße ein geparkter Pkw angefahren worden. Der Besitzer des grünen VW Golf stellte am späten Nachmittag gegen 17.15 Uhr fest, dass ein auf dem öffentlichen Parkplatz geparkter VW am hinteren linken Kotflügel beschädigt wurde. Der Unfallschaden beträgt ca. 2000 Euro.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen