Zwei Motorradfahrer schwer verletzt
Motorradunfall bei Laufach am 09.06.2019

9Bilder

Zwei Motorradfahrer mussten nach einem Verkehrsunfall zwischen Laufach und Rechtenbach mit schweren Verletzungen in Krankenhäuser eingeliefert werden.
Gegen 17 Uhr wollte ein Yamahafahrer von Heigenbrücken kommend die B26 an der so genannten Sieben-Wege-Kreuzung in Richtung Weibersbrunn queren und hatte dabei vermutlich einen vorfahrtsberechtigten Hondafahrer übersehen.
Beim Zusammenstoß der beiden Maschinen wurden beide Fahrer so schwer verletzt, dass sie nach einer notärztlichen Erstversorgung in Krankenhäuser eingeliefert wurden.
Beide Motorräder haben nur noch Schrottwert und mussten abgeschleppt werden.
Die Feuerwehr Laufach sicherte die Unfallstelle ab, reinigte die Fahrbahn und leitete den Verkehr um.
Die Bundesstraße war knapp zwei Stunden komplett gesperrt.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über WhatsApp. Sende einfach „Blaulicht“ an die „0160-2900200“. Weitere Infos hier!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen