Polizeibericht
Betrügerische Bettlerinnen unterwegs

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg am Main für Sonntag, 3. März 2019

Leidersbach
Am Nachmittag des Samstags waren im Ortsteil Roßbach zwei Frauen unterwegs, die an verschiedenen Privathaushalten vorstellig wurden und dabei mittels handschriftlicher Zettel auf ihre Notlage aufmerksam machten. Es wurde um Geld- oder Sachspenden gebeten. Die beiden rumänischen Frauen im Alter von 18 und 36 Jahren konnten nach Hinweisen aus der Bevölkerung gegen 14:30 Uhr in der Roßbacher Straße angetroffen und kontrolliert werden. Hierbei konnten die Angaben hinsichtlich der vorgeblichen Notlage der Frauen widerlegt werden. Die Umstände wurden absichtlich verfälscht dargestellt um so das mildtätige Verhalten potentieller Spender zu fördern. Die Frauen hatten bereits ein paar Euro sowie Lebensmittel und Hygieneartikel betrügerisch erbettelt. Ein Teil des Geldes konnte an eine gutgläubige Spenderin zurückgegeben werden. Die Zettel wurden sichergestellt und den Tatverdächtigen ein Platzverweis erteilt. Die Polizei Obernburg benötigt für die weiteren Ermittlungen Angaben weiterer getäuschter Spender und bittet diese dringend sich zu melden.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über WhatsApp. Sende einfach „Blaulicht“ an die „0160-2900200“. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.