Polizeibericht
Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt

POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 25.07.2019

Limbach: Mit schwersten, lebensgefährlichen Verletzungen, musste am Mittwochabend ein Motorradfahrer mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik gebracht werden. Gegen 22.16 Uhr fuhr der Fahrer eines Fords Focus auf der B27 von Mosbach in Richtung Buchen. An der Kreuzung Limbach/Waldhausen wollte der 35-Jährige nach links in Richtung Limbach abbiegen. Hierbei übersah der Mann den aus Richtung Buchen heranfahrenden 25-jährigen Kradfahrer. Es kam zum Zusammenstoß wodurch der Biker mitsamt seiner Maschine über den Ford katapultiert wurde. 65 Einsatzkräfte der Feuerwehr, zwei Rettungswagen, ein Rettungshubschrauber und ein Notarzt waren an der Unfallstelle. Die B27 musste bis gegen 2 Uhr voll gesperrt werden. Die beiden Insassen des Pkw wurden leicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 10.000 Euro.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über WhatsApp. Sende einfach „Blaulicht“ an die „0160-2900200“. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen