„Büchereifuchs“ in der Bücherei am Dorfplatz in Mömlingen.

Nach langer Pause konnte endlich wieder ein Kurs zum Büchereiführerschein „Ich bin ein Büchereifuchs“ stattfinden. Die Vorschulkinder der Kindertagesstätte Sonnenschein besuchten mit ihren Erzieherinnen an vier aufeinanderfolgenden Dienstagen die Bücherei. Dabei lernten die Kinder auf spielerische Weise die Nutzung einer öffentlichen Bücherei und viele altersgemäße Bücher kennen.
Beim ersten Treffen erhielten alle Kinder einen Rucksack für ein Lieblingsbuch, das sie in jeder Kursstunde neu aussuchen und ausleihen durften. In der ersten Stunde standen das gegenseitige Kennenlernen, viele Fragen und die entsprechenden Antworten im Vordergrund:
Warum seid ihr heute gemeinsam in der Bücherei?  Wer kennt die Bücherei schon?  Wer liest bei euch zu Hause vor?  Welche Lieblingsbücher habt ihr?  Wie geht man mit Büchern um? ...
Christa Giegerich las das Buch „Gemeinsam lesen macht Spaß“ vor. Außerdem durften die Kinder dem Maskottchen des Kurses einen Namen geben. Da es sich um einen Plüschfuchs handelte, war der Name „Fuchsi“ schnell gefunden.
Das zweite Treffen stand unter dem Motto „Vorlesen, Zuhören, Ausmalen“. Um zu sehen, ob die Kinder auch gut zugehört und die Geschichte verstanden hatten, stellte Christa Giegerich Fragen zum Inhalt des vorgelesenen Buches „Balthasar und die Bibliotheksfledermaus“. Viel Spaß hatten die Kinder auch beim Suchen der Fledermäuse, die in der Bücherei versteckt waren. Passend zum Buch durften die Kinder Fledermausbilder ausmalen.
In der dritten Stunde stand das Thema „Sachbuch“ im Vordergrund. Jeweils zwei Kinder erhielten ein Bild aus einem bestimmten Sachbuch als Vorlage und die Aufgabe, das passende Sachbuch aus einer Auswahl an Büchern zu finden, dann gemeinsam das Buch anzuschauen und anhand der Bilder „zu lesen“. Vorgelesen wurde das Buch „Psst! Ich lese!“
Beim vierten Treffen wurde den Kindern gezeigt, welche unterschiedlichen Medien in der Bücherei ausgeliehen werden können, wie diese durch verschiedenfarbige Rückenschilder und Etiketten gekennzeichnet und wo sie in den Regalen zu finden sind. Vorgestellt wurde das Bilderbuch „Mission Schulstart“. Auf die Frage, ob sie alle bereit seien für die Schule, antworteten die Kinder mit einem einhelligem „Ja“. Die zweite Bürgermeisterin Erika Giegerich kam als Überraschungsgast in die Bücherei und überreichte den Kindern die Urkunden „Ich bin ein Büchereifuchs“. Zum Abschluss präsentierte Christa Giegerich die Geschichte „Der schaurige Schusch“ mit dem Bildkartentheater.
Wir bedanken uns bei den Erzieherinnen der Kindertagesstätte Sonnenschein, die sehr interessiert waren und mit vollem Einsatz den Kurs begleitet haben.

Das Büchereiteam

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuelle Angebote

Beruf & AusbildungAnzeige
2 Bilder

WIR SUCHEN DICH!
Elektriker, Elektroniker, Energieelektroniker, Mechatroniker, Elektrotechniker | Alfons Tschritter GmbH, Dorfprozelten

Die Firma Alfons Tschritter GmbH ist spezialisiert auf die Entwicklung und Herstellung von Dosier- und Förderanlagen für die Kunststoffindustrie. Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine(n): Elektriker/Elektroniker/Energieelektroniker/Mechatroniker/ Elektrotechniker(m/w/d) Sie: Montieren und installieren elektromechanische AnlagenVerdrahten Baugruppen nach StromlaufplanFühren eigenständig Funktionsprüfungen zur internen Abnahme durchNach der...

Beruf & AusbildungAnzeige
2 Bilder

WIR SUCHEN DICH!
Industrieelektriker, Mechatroniker (m/w/d) | Kerry, Kleinheubach

Kerry ist führender Hersteller auf dem globalen Markt für Lebensmittelzutaten der jeden Tag Millionen von Menschen, Haustieren und Tieren ernährt. Als Team von weltweit 25.000 Kollegen an über 140 Standorten haben wir es uns zur Aufgabe gemacht qualitativ hochwertige Produkte für die Verbraucher herzustellen und unser Wertversprechen gegenüber unseren Kunden einzulösen. Die Kerry Ingredients GmbH produziert am Standort Kleinheubach in Bayern im 4-Schicht-Betrieb Paniermehl für die...

Beruf & AusbildungAnzeige
2 Bilder

WIR SUCHEN DICH!
Pharmazeutisch-technischen Assistenten (m/w/d) | BKK Akzo Nobel Bayern, Erlenbach

Die BKK Akzo Nobel ist mit über 53.000 Versicherten größte Betriebskrankenkasse und zweitgrößter Versicherer der gesetzlichen Krankenversicherung am bayerischen Untermain. Zur Verstärkung unseres engagierten Teams am Standort Erlenbach suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Pharmazeutisch-technischen Assistenten(m/w/d) in Teilzeit (20-25 Wochenarbeitsstunden) Ihre Aufgaben: Beratung unserer Kunden zu pharmazeutischen FragenUnterstützung des Teams Kundenberatung bei...

Beruf & AusbildungAnzeige
2 Bilder

WIR SUCHEN DICH!
Personalsachbearbeiter (m/w/d) | Markt Elsenfeld

Der Markt Elsenfeld sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Personalsachbearbeiter/in (m/w/d) mit 39 Wochenstunden (unbefristet) Ausführlichere Informationen erhalten Sie auf unserer Homepage Bei Fragen zur Stelle hilft gerne: Franziska Amrhein 06022/5007-21 Ihre Bewerbungsunterlagen empfangen wir gerne als PDF unter personalamt@elsenfeld.de

Schule & BildungAnzeige

Die Geschichte des Computers
Wie alles begann - wir erforschen die Anfänge

Die Geschichte der Informationstechnik Wir haben uns bereits viel mit Informationstechnik befasst, doch nichts hat uns so sehr fasziniert wie die Geschichte des Computers. Unser aktueller Blogbeitrag handelt von eben dieser. Wir konnten herausfinden, wie schnell die ersten Computer waren. Die Anfänge lassen sich bereits in der Antike finden, denn mechanische Rechenmaschinen waren der Beginn des heutigen Computers. Wussten Sie, dass alles damit begann, wie einige wenige einen Traum hatten, alle...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.