KjG Mömlingen erhält Bischof-Stangl-Preis.
Ehrung des politischen Engagement

Die Stiftung „Jugend ist Zukunft“ des Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) im Bistum Würzburg verlieh im Beisein von Bischof Dr. Franz Jung, Frau Staatsministerin Judith Gerlach und Pfr. Burkhard Hose am 30. November 2019 den Bischof Stangl Preis für kontinuierliche kirchliche Jugendarbeit. Vier
Jugendgruppen wurden mit den Preisen unter den Überschriften „katholisch.“, „politisch.“ und „aktiv.“ sowie einem Zusatzpreis ausgezeichnet.
Mit dem Bischof Stangl Preis möchte die Stiftung „Jugend ist Zukunft“ des BDKJ kontinuierliche kirchliche Jugendarbeit in der Diözese Würzburg und das ehrenamtliche Engagement junger Menschen würdigen, das sich an der Würzburger Synode (1975) orientiert.
Insgesamt haben sich in diesem Jahr 18 Jugendgruppen aus dem Bistum Würzburg beworben. Es wurden vier Preise, jeweils mit 300,- € dotiert, unter den Überschriften katholisch, politisch und aktiv und ein Zusatzpreis vergeben.
In den Grußworten von Bischof Dr. Franz Jung, Staatsministerin Judith Gerlach und Hochschulpfarrer Burkhard Hose betonten alle drei Schirmherr*innen, dass man "katholisch", "politisch" und "aktiv" eigentlich gar nicht strikt trennen kann, sie lobten alle Gruppen für ihren großartigen Einsatz und ihre weit tragende und wertvolle Arbeit.
Preisträger in der Kategorie "Politisch" ist die KjG (Katholische junge Gemeinde) Mömlingen aus dem Dekanat Miltenberg.
Hier ein Auszug auf der Laudatio der BDKJ-Diözesanvorsitzenden Christina Lömmer:
[...]„Zwei eurer großen Themen sind fast seit Anbeginn die Partnerschaftsarbeit mit Tansania und die Eine-Welt-Arbeit. Die KjG Mömlingen war mit ihrem Team Tansania 1991 u.a. an der Gründung des Eine-Welt-Ladens vor Ort beteiligt und ist auch heute noch für den Betrieb zuständig. Eure KjG-T-Shirts sind aus 100% Bio-Baumwolle und aus fairer Produktion. Beim Frühlingsmarkt schenkt ihr fairen Wein aus und veranstaltet
ein faires sowie regionales Frühstück. Wie man an all diesen Dingen sehen kann, macht ihr euch stark für den fairen Handel und wenn man der Aussage eures Bürgermeisters in einem Filminterview trauen darf, dann seid ihr auch nicht gerade unschuldig daran, dass Mömlingen Fairtrade-Gemeinde wurde.
Ihr habt euch Nachhaltigkeit als Jahresthema gewählt – ein durchaus politisches Thema, das z.B. in euren Gruppenstunden zu den SDGs, den Zielen für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen, eine Rolle gespielt hat und auch bei der Gestaltung eures Blumenteppichs an der Fronleichnamsprozession aufgegriffen wurde. „Unsere Erde ist kein Mülleimer“, lautete der Titel eures Kunstwerkes und ich konnte mich durch eure Berichterstattung in den sozialen Medien davon überzeugen: Die Botschaft kam an! Auch in den Gremien der Kirchengemeinde seid ihr politisch aktiv und bringt durch 3 gewählte Mitglieder die Perspektive junger Menschen in den Pfarrgemeinderat ein.“[...]
Die KjG Mömlingen freut sich sehr über die Auszeichnung - wir freuen uns über neue Gruppenkinder in unseren 10 Grupppenstunden, die wöchentlich stattfinden oder unseren Kindsaktionen. Genauere Informationen finden Sie auf unserer Homepage kjg-moemlingen.de.

Autor:

Mona Reuter aus Mömlingen

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen