Jugendbegegnung 2018 zwischen La Rochette und Mömlingen

Bergwanderung in den Savoyer Alpen
4Bilder

Im Rahmen der Jugendbegegnung 2018 erlebten 27 Schülerinnen und Schüler im Alter von 9 bis 15 Jahren aus Mömlingen und Umgebung eine Woche in der französischen Partnerstadt La Rochette in den Savoyer Alpen. Das kulturelle und sehr attraktive Programm hatte sich im Landkreis Miltenberg in Schülerkreisen bereits herumgesprochen, so dass in diesem Jahr erstmals die Zahl der Mömlinger Schüler durch Schüler aus anderen Gemeinden übertroffen wurde.
Alle Teilnehmer wohnten in Gastfamilien, verbrachten den Sonntag mit ihnen und konnten so schon einen Einblick in das französische Familienleben gewinnen. Am Montag machten sie sich auf eine gemeinsame Bergwanderung mit spannenden Informationen und herrlicher Aussicht.
Am nächsten Tag fuhren die Schüler in die wunderschöne Stadt Lyon mit Stadtbummel und Besuch des Kinomuseum, und besichtigten am Mittwoch auch La Rochette, schlenderten über den Wochenmarkt und besuchten die moderne Mediathek.
Den schulfreien Mittwochnachmittag verbrachte die Gruppe mit den Austauschpartnern bei Karten- und Ballspielen. In der Schule trafen sich alle am darauf folgenden Tag wieder, als die deutschen Gäste die Möglichkeit bekamen, in französischen Unterricht hineinschnuppern und den Ablauf in einer typischen Selbstbedienungsmensa kennenlernten.
Um die Erlebnisse in den Bergen abzurunden wurde in Chambéry eine interaktive Ausstellung zum Thema „Lebensraum Berge“ besucht.
Zweifelsohne war der Höhepunkt für alle Teilnehmer aber der Tag am See „Lac du Bourget“ bei herrlichem Sonnenschein.
Alle Organisatoren, Gäste und Gastfamilien trafen sich am letzten Abend noch einmal zu einer Party mit deutsch-französischer Karaoke-Einlage.
Das gesamte Projekt wurde vom deutsch-französischen Jugendwerk (DFJW) unterstützt. Der Gegenbesuch ist für Juli 2019 geplant. Im Juni 2020 findet die nächste Schülerreise nach La Rochette statt.
Bei der Verabschiedung der deutschen Schüler sagte die stellvertretende Schulleiterin den Teilnehmern zu: „Von diesen Erinnerungen werdet ihr euer Leben lang zehren!“
Auf der 770 Km langen Heimreise schwärmten die Schüler von der Woche in Frankreich und waren sich alle einig: diese Woche in den Pfingsferien war ohne Eltern jedenfalls schöner als ein Urlaub an einem Ziel mit Massentourismus.
Weitere Informationen und Aktivitäten gibt die Homepage: www.freundeskreis-moemlingen.de

Autor:

Günther Frieß aus Mömlingen

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.