Neue Ministranten sind Boten des Glaubens

Die neuen Minis zusammen mit Pfarrvikar Kowalski und dem Altardienst
2Bilder
  • Die neuen Minis zusammen mit Pfarrvikar Kowalski und dem Altardienst
  • hochgeladen von Friedrich Frank

Mömlingen. Am Fest der Frankenapostel wurden 4 neue Ministranten im Gottesdienst in ihren Dienst eingeführt. In seiner Begrüßung erbat Pfarrvikar Kowalski den Schutz der Frankenapostel für die Diözese und besonders für die neuen Ministranten.

Gabriel Sulzmann, der mit seiner Schwester Kristin die Ausbildung übernommen hatte, begrüßte die neuen Minis und überreichte an Jana Ball, Marie Wernig, Lea und Lars Giegerich die Gewänder und gesegneten Kreuze als Zeichen für ihren Dienst.

In seiner Predigt sagte der Pfarrvikar:
„Heute feiern wir die Einführung von 4 sehr jungen Christen in unsere Ministrantengemeinschaft. Sind diese Kinder nicht eine lebendige Werbung für unseren Glauben? In einer Zeit, in der immer viel über die Kirche gejammert wird, dass wir keine Jugendlichen und Kinder mehr gewinnen können, sind Lars, Lea, Jana und Marie junge Glaubensboten. Sie sind Wegweiser, die uns zeigen, wo wir unsere Zukunft suchen sollen, nämlich in den Familien!“ Er verwies darauf, wie wichtig die religiöse Atmosphäre im Elternhaus ist, die sich über die Tauf-, Kommunion- und Firmvorbereitung fortsetzt. Er dankte den Eltern, die die Entscheidung der Kinder unterstützt haben und wünschte sich viele Gottesdienste und gute Begegnungen mit den neuen Ministranten.

„Der Ministrant erlebt im Gottesdienst einen lebendigen Gott. Er nimmt an kirchlichen Veranstaltungen teil, wird durch das Evangelium geprägt. Er übernimmt Verantwortung, gewinnt an Fähigkeiten und Kompetenzen und so geprägt, geht er in die Welt hinaus, um von einem menschenfreundlichen Gott und einer menschenfreundlichen Kirche zu erzählen“, so der Geistliche.
Zu den Ministranten sagte er: „Ihr, liebe Ministranten, habt euch von Gott ergreifen lassen. Macht bitte weiter so mit Überzeugung und Konsequenz, mit Phantasie und Freiheit, um uns Älteren und uns - oft in Glaubensätzen festgefahrenen - Priestern zu zeigen, wie man für unsere Kirche begeistern kann.“

Ausführlicher Bericht und Bilder unter www.pg-lumen-christi.de

Die neuen Minis zusammen mit Pfarrvikar Kowalski und dem Altardienst
Bei den Fürbitten
Autor:

Friedrich Frank aus Mömlingen

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.