Kirche

Beiträge zum Thema Kirche

Jugend

Der neue Firmkurs beginnt in Miltenberg und Bürgstadt

Zu den Auftakt-Treffen für die Firmvorbereitung lädt die Pfarreiengemeinschaft St. Martin Miltenberg-Bürgstadt junge Menschen ein, die die 8. Schulklasse bessuchen oder älter sind. Jugendliche, die im Juli 2020 gefirmt werden möchten, sollten amFreitag, 19. Oktober, um 17:00 Uhr in den Pfarrsaal Bürgstadt oder am Samstag, 25. Oktober, um 16:30 Uhr ins Pfarrgemeindehaus Breitendiel kommen. Hier gibt es alle Informationen, wie die Firmvorbereitung „Glaubensnetz“ abläuft, die auf...

  • Miltenberg
  • 11.10.19
  • 16× gelesen
Vereine
v.l.n.r.: Diakon Michael Baumann, Pfarrer Reinhold Baumann, Gisela Kern, Pfarrgemeinderatsvorsitzender René Rosche

Gisela Kern nach 18 Jahren verabschiedet

Am Samstag verabschiedet die Pfarrei St. Laurentius Freudenberg Gisela Kern, die sich 18 Jahre um den Blumenschmuck in der Kirche gekümmert hat. Passend zu den Kirchenfesten standen immer die schönsten Blumen um den Altar. Pfarrer Reinhold Baumann bedankte sich im Namen der Pfarrei für diesen treuen Dienst und Pfarrgemeinderatsvorsitzender René Rosche überreichte für die Seelsorgeeinheit einen Blumenstrauß als Dank. Den Blumenschmuck müssen die Freudenberger Gläubigen auch zukünftig nicht...

  • Freudenberg
  • 07.10.19
  • 31× gelesen
Schule & Bildung
2 Bilder

Fahrt der 10. Klassen
Orientierung für das letzte Schuljahr

Die zehnte Klasse ist ein ganz besonderes und wichtiges Schuljahr für alle Schüler der Theresia-Gerhardinger Realschule in Amorbach. Schließlich ist dies das Jahr, in dem die Abschlussprüfungen abgelegt werden und für viele die Schulzeit endet. Um so für dieses gestärkt zu sein, veranstaltet die Schule seit vielen Jahren die Tage der Orientierung zu Anfang des Schuljahres. Vom 18. bis zum20. September fuhren die Schüler zu der Jugendbildungsstätte Volkersberg in der Rhön. Am Anfang stand ein...

  • Amorbach
  • 21.09.19
  • 124× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Graffitisprayer ermittelt!

Pressebericht der Polizeiinspektion Miltenberg für Sonntag, 11. August 2019 Boxbrunn: In der Nacht vom 09.08.2019/ 20:00 Uhr – 10.08.2019/ 09:00 Uhr besprühten/ beschmierten zwei junge Männer, im Alter von 18 und 19 Jahren, die Straße und Kirche in Boxbrunn mit zum Teil obszönen Graffitis. Die durch die Polizei ermittelten Täter erwartet nun ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung. Der angerichtete Schaden beläuft sich auf ca. 4000 Euro. Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über...

  • Boxbrunn
  • 11.08.19
  • 307× gelesen
  •  1
Kultur
Pfarrer Wirth beim Verlesen des Evangeliums in der Kapelle des Thekla-Heimes
4 Bilder

Ein kirchliches Urgestein
Pfarrer Josef Wirth feiert 65-jähriges Priesterjubiläum

Der ehemalige Mömlinger Pfarrer Josef Wirth beging am 18. Juli seinen 65. Weihetag als Priester. Er wurde 1954 durch Bischof Dr. Julius Döpfner geweiht. Erst 1948 war er aus russischer Kriegsgefangenschaft zurückgekehrt. Von 1965 bis 1977 war Wirth Pfarrer in Mömlingen und ließ hier 1966 das erste Laiengremium in Deutschland wählen, dem Vorläufer der heutigen Pfarrgemeinderäte. Er war auch der wesentliche Motor für die Gründung des 1975 gegründeten Pfarrverbandes Obernburg, dem die Pfarreien...

  • Mömlingen
  • 19.07.19
  • 111× gelesen
  •  1
Kultur
Fronleichnamsprozession in Gottersdorf mit der Odenwälder Trachtenkapelle Wenschdorf-Monbrunn
33 Bilder

Altar Blumen Blasmusik
Odenwälder Trachtenkapelle Wenschdorf-Monbrunn begleitet Fronleichnamsprozession in Gottersdorf

Gerne fuhren die Musikerinnen und Musiker der Odenwälder Trachtenkapelle Wenschdorf Monbrunn an Fronleichnam ins benachbarte Baden-Württemberg. Auf Bitten der Pfarrgemeinde Gottersdorf begleiteten sie hier die Fronleichnamsprozession musikalisch. Es war wirklich eine Augenweide, wie die gesamte Einwohnerschaft von Gottersdorf den Prozessionsweg geschmückt hat. Die drei Altäre waren liebevoll mit eindrucksvoll gelegten Blumenmotiven geschmückt. Entlang des Weges standen unzählige Blumengebinde...

  • Gottersdorf
  • 30.06.19
  • 261× gelesen
  •  2
Kultur
Die erste Station der diesjährigen Bürgstadter Fronleichnamsprozession durch den Altort ist der Altar vor dem alten Rathaus.

Altäre am Rathaus und der alten Kirche
Fronleichnamsprozession im alten Ort

Bürgstadt. Die diesjährige Fronleichnamsprozession am Donnerstag, den 20. Juni, führt durch die Straßen im alten Ort. Beginn ist um 8.30 Uhr mit dem Hochamt in der Pfarrkirche mit Jugendpfarrer Bernd Winter und Diakon Florian Grimm. Anschließend setzt sich die Prozession in Bewegung und führt über Streckfuß und Hauptstraße zum Rathaus (1. Altar), weiter durch die Freudenberger Straße zur Kreuzigungsgruppe an der alten Kirche (2. Altar), dann über Martinsgasse, Hauptraße und Mühlweg zurück zur...

  • Bürgstadt
  • 12.06.19
  • 100× gelesen
  •  2
Blaulicht

Polizeibericht
Alkoholisiert Scheiben eingeschlagen

Pressebericht der Polizeiinspektion Miltenberg vom 03.06.19 Am frühen Sonntagmorgen, um 05.00 Uhr, wurde mitgeteilt, dass eine männliche Person zwei Glasscheiben des Schaukastens der Kirche in Eichenbühl eingeschlagen habe. Anhand einer Blutspur konnte der 20-jährige Täter ermittelt werden. Der Täter kann sich angeblich an nichts mehr erinnern. Sein Alkoholwert betrug ca. 4 Stunden nach der Tat noch 1,26 Promille. Der Schaden beläuft sich auf ca. 250,- EUR. Empfange die neuesten...

  • Eichenbühl
  • 03.06.19
  • 406× gelesen
  •  1
meine-news.TV Events
Drei Tage um ein Projekt gemeinsam umzusetzen - das ist das Prinzip der 72 Stunden Aktion des BDKJ.

Kreis Miltenberg
72 Stunden Aktion 2019 des BDKJ - meine-news.TV

Drei Tage Zeit, zusammen etwas Gutes für die Gemeinschaft zu tun - das ist der Sinn der 72 Stunden Aktion des BDKJ. Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene aus sieben verschiedenen Gruppen im Landkreis Miltenberg haben sich in insgesamt acht Projekten bei der Aktion beteiligt. Mit sichtlich viel Spaß dabei! Einen ausführlichen Berichtstext zur Aktion findest du hier auf meine-news.de. Empfange die neuesten meine-news.TV Video-Beiträge per WhatsApp. Sende einfach „TV“ an die „0160-2900200“....

  • Miltenberg
  • 29.05.19
  • 321× gelesen
  •  2
  •  2
Kultur
150 Bilder

Bildergalerie
St. Gangolfsritt in Amorbach | 12.05.2019

Schon zur Tradition geworden, ist der Gangolfsritt am 2. Maiwochenende. Auch dieses Jahr erbaten Ross und Reiter aus der ganzen Umgebung am Sonntag, 12. Mai 2019, den Segen Gottes. Vom Schlossplatz aus trabten Pferde verschiedener Rassen mit ihren stolzen Besitzern in einer Prozession zur Kapelle Amorsbrunn. Musikalisch wurde die Prozession von den Stadtkapelle Amorbach begleitet. Nach dem Segen erfolgte der Rückritt zum Schlossplatz. Empfange die neuesten Event- und Partybilder per...

  • Amorbach
  • 12.05.19
  • 1.539× gelesen
  •  1
Vereine
2 Bilder

Hans Burkhardt informiert über den Umgang mit Suizid
„Holen Sie sich professionelle Hilfe!“

„Es gibt kein Rezept,“ wie man damit umgehen solle, wenn andere Menschen Suizidgedanken äußern. Damit konnte Hans Burkhardt seinen Zuhörerinnen und Zuhörern nicht dienen, aber mit vielen Informationen und Richtigstellungen rund um das schwierige und oft tabuisierte Thema der Selbsttötung. Im Rahmen der ökumenischen Woche für das Leben referierte der evangelische Pfarrer und Notfallseelsorger im Franziskushaus unter der Überschrift „Wir konnten dich nicht halten – Wenn ein Mensch sich das Leben...

  • Miltenberg
  • 10.05.19
  • 85× gelesen
  •  1
Vereine

Jugendkreuzweg und Junger Gottesdienst an Dorfprozelten

Herzliche Einladung zum ökumenischen Kreuzweg der Jugend "Ans Licht" am Karfreitag um 10 Uhr. Treffpunkt ist am Waldspielplatz im Tal in Dorfprozelten. Am Ostermontag, 22.04.19 feiern wir um 10,30 Uhr einen kreativen Jungen Gottesdienst (Wortgottesfeier) unter dem Motto: "Fürchtet euch nicht" - auch dazu ergeht herzliche Einladung.

  • Dorfprozelten
  • 14.04.19
  • 13× gelesen
  •  1
Vereine
Palmsonntag 2019 in Wenschdorf - Wintereinbruch in der Nacht
7 Bilder

Trotz Schneefall in der Nacht und frostigen Temperaturen
Odenwälder Trachtenkapelle Wenschdorf-Monbrunn begleitet Palmprozession in Wenschdorf musikalisch

Verwundert haben sich viele die Augen gerieben – am Palmsonntagmorgen war in Wenschdorf alles weiß. Es hatte in der Nacht geschneit. Um 9:15 Uhr trafen sich die Musikerinnen und Musiker der Odenwälder Trachtenkapelle Wenschdorf-Monbrunn bei frostigen Temperaturen in der Dorfmitte. Hier umrahmten sie die Weihe der Palmzweige durch Pfarrer Kurianal musikalisch. In feierlicher Prozession ging es dann zur Dorfkirche St. Vitus. Mit „Großer Gott wir loben Dich“ zogen die Musikerinnen und Musiker...

  • Wenschdorf
  • 14.04.19
  • 133× gelesen
  •  1
Mann, Frau & Familie
Der evangelische Pfarrer Hans Burkhardt, die Kriseninterventionsberaterin Anja Wienand und der katholische Pfarrer Wolfgang Schultheis (von links) sind das Leitungsteam der Notfallseelsorge im Landkreis Miltenberg.
7 Bilder

Die Notfallseelsorge im Landkreis Miltenberg ist eine Erfolgsgeschichte von gelingender Zusammenarbeit
In Notsituationen begleiten

„Kinder notfallseelsorgerisch zu betreuen ist eine besondere Herausforderung!“ Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Seelsorge und der Integrierten Leitstelle, Rettungskräfte, Feuerwehrleute und Polizisten, aber auch Erzieherinnen, die sich an jenem Samstag im Wörther Pfarrzentrum St. Nikolaus zum gemeinsamen Fortbildungstag getroffen haben, nicken übereinstimmend. „Wenn Kinder betroffen sind – Arbeit unter emotional schwierigen Bedingungen“ heißt das Thema dieses Tages, den die...

  • Miltenberg
  • 02.04.19
  • 508× gelesen
  •  2
  •  1
Kultur
Abgeordnete aus den Pfarreien für das Dekanat Miltenberg
5 Bilder

Dekanat Miltenberg
Dekanatsvollversammlung vom 28. März 2019 in Bürgstadt

Diesmal im Pfarrsaal in Bürgstadt trafen sich am Donnerstag, den 28. März 2019 die Abgeordneten der einzelnen Gemeinden des Dekanates Miltenberg zur Frühjahrsvollversammlung. Nach einer kurzen Begrüßung aller und Entschuldigung der erkrankten Vorsitzenden Margit Fuchs, stimmte Dekan Michael Prokschi das Lied: „Wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind, da bin ich mitten unter Ihnen“, an. Christian Barth vom Diözesanbüro nahm dies als Überleitung zum Rückblick auf die...

  • Bürgstadt
  • 31.03.19
  • 68× gelesen
  •  2
Kultur

bitte.jetzt.wenden!
Filmreihe beginnt mit "Jesus liebt mich"

Spielfilme, die vom Umkehren handeln, zeigen Maria Krines und Marcus Schuck an 4 Freitagen in der Fastenzeit. Die Filmexerzitien "bitte.jetzt.wenden!" beginnen mit dem Spielfilm "Jesus liebt mich" am 22. März. Es folgt am 29. März mit "Verfehlung" ein aktueller Film zum Thema Missbrauch in der Kirche. "Wie im Himmel" am 5. April zeigt, wie Musik Menschen verwandeln kann. Mit "Dieses bescheuerte Herz" endet die Filmreihe am 12. April. Es erwartet die Zuschauerinnen und Zuschauer jeweils...

  • Miltenberg
  • 11.03.19
  • 56× gelesen
  •  2
Kultur

4. Grenzgänger-Gottesdienst in Miltenberg-Nord
Selbstliebe kommt oft zu kurz

Bei vielen Christinnen und Christen kommt die Selbstliebe zu kurz. Sie sind in der Gefahr, sich in der Liebe zu den Mitmenschen zu verlieren, ohne auf sich selbst genug zu achten. Darum legt der nächste Grenzgänger-Gottesdienst das Augenmerk auf den zweiten Halbsatz von Jesu Nächstenliebe-Gebots: „...wie dich selbst!?“ Wer gerne Gottesdienst einmal „anders“ feiert, und sich von einer Youtuberin Inspiration holen möchte, ist am Freitag, 22. Februar, um 19 Uhr im Gemeindezentrum Miltenberg-Nord...

  • Miltenberg
  • 15.02.19
  • 82× gelesen
  •  2
Kultur
Alle geehrten und verabschiedeten Mitarbeiter der Pfarrei mit Pfarrer Jarosch (rechts)
2 Bilder

Eine lebendige Gemeinde
Dankeschön-Abend der Pfarrei Mömlingen

Die Pfarrei Corpus Domini lud ihre ehrenamtlichen Mitarbeiter wieder zu einem „Dankeschön-Abend“ ein und erfreulicherweise kamen trotz der Handball-WM viele, so dass noch Tische aufgestellt werden mussten. Pfarrer Manfred Jarosch sagte in seiner Begrüßung: „Ehrenamtliche mit ihren Talenten und Fähigkeiten sind ein großer Schatz für unsere Kirche und Gemeinde. Zusammen mit den Hauptamtlichen sind sie berufen, am Reich Gottes mit zu bauen.“ Schätze seien oft verborgen. Man muss sie finden, dann...

  • Mömlingen
  • 27.01.19
  • 86× gelesen
  •  2
Vereine
7 Bilder

Spendenübergabe

Am 3. Adventssonntag 2018 Veranstaltete der TV Trennfurt gemeinsam mit der Pfarrgemeinde den alljährlichen Friedenslichtlauf mit Aussendungsfeier. Anfang Januar konnten wir dem ambulanten Kindern – und Jugendhospizdienst in Kleinheubach eine Spende von 2000€ überbringen. Den Betrag übergaben Vertreter des ORGA Teams Friedenslichtlauf, der Pfarrgemeinde aus Trennfurt sowie Frau Friedel von der Firma FRECOTEC GmbH Klingenberg welche den Betrag aufstockte. Tanja Munzinger-Rust informierte...

  • Trennfurt
  • 21.01.19
  • 52× gelesen
  •  2
Vereine
Ungewöhnlich ist die Bürgstadter Tragefigur des hl. Sebastian: Nicht nackt und von Pfeilen durchbohrt, sondern in voller Rüstung mit Pfeilen in der Hand hat ihn der einheimische Bildhauer Anton Speth um 1890 dargestellt. Der etwa 30jährige Robert Hofmann stand ihm dazu Modell.

Feierlichkeiten vom 19.-21. Januar
Bürgstadter Bruderschaft feiert Sebastianus-Fest mit Benediktinerpater Stephan Haering

Am kommenden Wochenende 19.-21. Januar 2019 feiert die Bürgstadter Sebastiani-Bruderschaft wieder das Fest ihres Patrons. Die schon länger bestehende Gebetsgemeinschaft zu Ehren des Märtyrers wurde im Jahr 1515 offiziell errichtet, um den Zusammenhalt unter den Gläubigen zu stärken und das Gebet für die Verstorbenen zu pflegen. 1608 kam noch die Bitte um Abwendung der Pest und anderer ansteckender Krankheiten hinzu. Bereits 1603 würdigte der damalige Papst Clemens VIII., dass die Mitglieder...

  • Bürgstadt
  • 13.01.19
  • 60× gelesen
  •  1
Kultur
Die beeindruckend große Königsschar von Sulzbach nach dem Aussendungsgottesdienst
4 Bilder

Kinder und Jugendliche als Segensbringer unterwegs
Beeindruckende altersübergreifende Aktion in Sulzbach

Sulzbach. Unter dem diesjährigen Sternsinger-Motto „Wir gehören zusammen“ zogen in Sulzbach am Dreikönigstag 17 Gruppen prächtig gekleideter Kinderkönige bei leider nasskaltem Wetter durch die Gemeinde, sangen vor den Häusern und Wohnungen und schrieben den Segensgruß C+M+B – Christus segne dieses Haus - über die Eingangstüren. Dass sie ihren letzten Ferientag dieser weltweit größten Kinderhilfsaktion „opferten“, dafür gebührt ihnen allen großen Respekt! Die ersten standen schon morgens um 8...

  • Sulzbach a.Main
  • 13.01.19
  • 49× gelesen
  •  1
Vereine

Spirituelle Impulse für jeden Tag im Advent 

Im Advent laden laden Gemeindereferentin Maria Krines und Pastoralreferent Marcus Schuck zu Exerzeitien im Alltag ein. Für Menschen, die die Zeit des Advents bewusst für sich nutzen wollen, um ihren Glauben zu vertiefen und sich auf Weihnachten vorzubereiten, gibt es jeweils freitags ab 30. November bis 21. Dezember ein gemeinsames Treffen mit Impulsen und Austausch um 20:00 - 21:30 Uhr im Pfarrhaus Bürgstadt (Mühlweg 17). Für jeden Tag bis Weihnachten gibt es Anregungen mit Texten und...

  • Bürgstadt
  • 23.11.18
  • 119× gelesen
  •  2
Kultur
Auf dem Bild sind neben Diakon Michael Baumann das Betreuerteam zusammen mit den Mitarbeiterinnen der Verwaltung, Heimleiterin Monika Schäfer  (ditte von rechts) und der Bereichsleiter für die Altenpflege des Caritasverbandes, Bastian Weippert  (rechts)zu sehen.

Erinnerungsgottesdienst im Otto-Rauch-Stift Freudenberg

Es ist nicht nur eine gute Tradition, sondern vielmehr ein schönes Zeichen, dass sich einmal im Jahr im Otto-Rauch Stift in Freudenberg die Bewohner des Hauses zusammen mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie den Angehörigen der Verstorbenen der vergangenen 12 Monate zu einem Gedenkgottesdienst versammeln. Mit diesen Worten begrüßte Diakon Michel Baumann die vielen Menschen die gekommen waren, um diesen besonderen Gottesdienst am Sonntag nach Allerheiligen mitzufeiern. Das Betreuerteam...

  • Freudenberg
  • 12.11.18
  • 78× gelesen
  •  2
Vereine

Denkanstösse in Freudenberg: Der Glaube braucht den Zweifel

Am Donnerstag, den 18. Oktober 2018 lud die Katholische Kirchengemeinde Freudenberg zu Denkanstößen zum Thema „Der Zweifel ist der Bruder des Glaubens“ ein. In der vollbesetzten Cafeteria des Otto-Rauch-Stifts in Freudenberg diskutierten Angelia Rehberg, Bertram Söller und Joachim Maier mit Jürgen Hellbrück über die Gedanken, die sich Autor Julian Barnes in seinem Buch „ Nichts was man fürchten muss“, über den Tod und was (möglicherweise) danach kommt, seinen Glauben und seine Zweifel an Gott...

  • Freudenberg
  • 06.11.18
  • 47× gelesen
  •  2
Vereine
Ruth Zieres und Edeltraud Faust beim Rollenspiel zum Thema Beerdigungskultur

Veränderungen in der Beerdigungskultur – Menschenwürde beachten

Mömlingen. Im Rahmen der Pfarrversammlung nahm die Diskussion über die sich ändernde Beerdigungskultur einen breiten zeitlichen Raum ein. „Kultur wird geprägt von Menschen, die sie leben oder nicht leben und sie muss sich wandeln“, sagte PGR-Vorsitzender Werner Schmitt. In einem Rollenspiel stellten 2 Personen aus dem PGR die Situation vor: Beerdigungen im engsten Familienkreis, in aller Stille oder anonym, kann man jeder Zeitung entnehmen. Viele Verwandte oder Freunde werden dabei von der...

  • Mömlingen
  • 19.10.18
  • 55× gelesen
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.