Polizeibericht
Radfahrerin von Kleintransporter zu Fall gebracht

Pressebericht der PI Obernburg für Donnerstag, 28.02.19

Niedernberg
Eine Radfahrerin aht sich am Dienstag Nachmittag, gegen 14.35 Uhr bei einem Unfall in der Römerstraße verletzt. Der Unfallverurasacher, ein Kleintransporter-Fahrer entfernte sich vom Unfallort, ohne sich um die Gestürzte zu kümmern.
Zur Unfallzeit war die 20 jährige Radlerin in der Römerstraße in Richtung Grundschule unterwegs und hielt an der dortigen Ampel an der Kreuzung Großostheimer Straße an, da hier ein Kind die Straße überqueren wollte.
Hier wurde die Radlerin von einem dunkelroten Kleintransporter überholt. Dessen Fahrer drängte die Radlerin nach rechts ab, so dass diese auf die rechte Seite stürzte. Hierbei zog sich die junge Frau Verletzungen am Fuß zu. Der Unfallverursacher erschrak ersichtlich, als er den von ihm verursachten Sturz der Radfahrerin bemerkte, setzte seine Fahrt jedoch fort, ohne anzuhalten und sich um die Verletzte zu kümmern. Das unfallverursachende Fahrzeug wird als Kleintransporter mit dunkelroter Farbe beschrieben.
Passanten werden hier um Hinweise gebeten. Womöglich ist der Kleintransporterfahrer zuvor in Niedernberg beim Anliefern o.ä. aufgefallen.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über WhatsApp. Sende einfach „Blaulicht“ an die „0160-2900200“. Weitere Infos hier!

Autor:

meine-news.de Blaulicht aus Miltenberg

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.