Der Countdown läuft

Noch 11 Tage bis zum Start unseres großen Abenteuers - Langsam aber sicher wird es ernst.

Am Freitagabend haben wir endlich unser Unterbodenblech für die Offroad-Strecke aus 6 mm dickem Alu-Blech gekantet, angebracht und fest verschraubt. Zusätzlich gab es eine Erweiterung des Cockpits, um eine manuell schaltbare Lüfteransteuerung.

Nach einem langen Tag und einer kurzen Nacht machten wir und am Samstagmorgen auf zur Firma Wüst & Partner nach Erlenbach, um dort unsere gesponserten Trikots entgegen zunehmen. Im Anschluss an einen ausgiebigen und sehr interessanten Firmenrundgang wurde uns der Trikotsatz überreicht. Hierfür möchten wir uns auch noch einmal recht herzlich bedanken, die Kinder in Afrika werden begeistert sein.

Am Sonntag machten wir einen Ausflug nach Widdern zu ein paar Kollegen aus der Nähe, die ebenfalls am 7. November mit uns starten werden. Nach dem Kennenlernen unserer Nachbarn und der Besichtigung der beiden Rallyeautos, gingen wir mit einem guten Gefühl nach Hause.

Fazit: Wir sind super vorbereitet, einzige Schwachstelle die uns Probleme breiten könnte sind die 90 PS unseres VW-Sharans.

Autor:

Elena Bauer aus Riedern

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.