Hoher Sachschaden
Verkehrsunfall auf der A3 bei Bessenbach/Waldaschaff am 05.01.2020

14Bilder

Sachschaden von mehreren zehntausend Euro sind bei einem Verkehrsunfall auf der A3 bei Bessenbach/Waldaschaff am Sonntagnachmittag entstanden.
Kurz nach 13.30 Uhr hatte der 64-jährige Fahrer eines Porsche zwischen den Anschlussstellen Bessenbach/Waldaschaff und Weibersbrunn in Fahrtrichtung Würzburg die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und war in das Heck eines VW Passat geprallt, welcher kurz vor ihm vom linken auf den mittleren Fahrsteifen gewechselt hatte.
Durch die Wucht des Zusammenstoßes war der VW mit der Mittelabtrennung kollidiert und anschließend im rechten Grünstreifen zum Stehen gekommen. Der Porsche kam nach rechts von der Fahrbahn ab, drehte sich an einer Böschung um 180 Grad und kam schließlich neben dem Standstreifen zum Stehen.
Bei dem Zusammenstoß wurde der 26-jährige Passatfahrer leicht verletzt und nach einer Erstversorgung durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert.
Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.
Die Feuerwehren aus Bessenbach und Waldaschaff waren im Einsatz um die Unfallstelle abzusichern und die Fahrbahn zu reinigen.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Autor:

Blaulicht News aus Miltenberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.