Seniorenbeirat der Stadt Wörth a.Main
Osterüberraschung für Seniorinnen und Senioren

Da wegen der Corona-Pandemie derzeit keine Veranstaltungen, Vorträge oder gesellschaftliche Treffen stattfinden dürfen, hat sich der Seniorenbeirat der Stadt Wörth überlegt, wie er trotzdem den älteren Menschen in Wörth eine kleine Freude bereiten könnte.
Das Organisationsteam des Seniorenbeirats hat mit Kreativität und Eifer kleine Osterüberraschungen (siehe Bild) zusammengestellt.
So konnten knapp 200 Wörther Seniorinnen und Senioren, die sonst regelmäßig bei den vor den Corona-Pandemie angebotenen Veranstaltungen teilgenommen haben, in der Karwoche beschenkt werden. 
Bei der Übergabe brachten die Beschenkten oft ihre Überraschung und Freude zum Ausdruck. So ist es gelungen, den Kontakt zu den älteren und oft allein lebenden Menschen nicht abreißen zu lassen, was allen Mitgliedern des Seniorenbeirates sehr wichtig ist. 
Nach Aufhebung der Kontaktbeschränkungen wird der Seniorenbeirat wieder zu Veranstaltungen und gesellschaftlichen Treffen einladen.
An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an die fleißigen Helferinnen und Helfer, die bei der Erstellung und Verteilung der Geschenke geholfen haben!

Autor:

Robert Unkelbach aus Wörth a.Main

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen