Vermisstensuche in Hausen

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg a.Main für Freitag, 18.08.2017

Hausen - Einen guten Verlauf hat eine Vermisstenmeldung am späten Donnerstag Abend genommen.
Angehörige eines 89-jährigen Rentners aus Hausen hatten am Abend ihren dementen Vater abgängig gemeldet. Der begeisterte Pilzsammler hatte sich am Nachmittag auf einen Spaziergang begeben und war von diesem nicht zurückgekehrt. Die ersten Absuchen der Angehörigen verliefen erfolglos, worauf die Polizei und Feuerwehr verständigt wurden, um den Abgängigen zu suchen. Nachdem die Einsatzkräfte bereits mit der Absuche begonnen hatten und ein Polizeihubschrauber sowie Suchhunde angefordert waren, meldeten syrische Flüchtlinge aus der Unterkunft in Hofstetten, dass sie den alten Mann aufgegriffen hätten. Dieser konnte, glücklicherweise nur dehydriert, wohlbehalten den erleichterten Angehörigen übergeben werden.

NEU! Die WhatsApp-News für Blaulicht-Meldungen auf meine-news.de! Hier informieren!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen