Polizeibericht
Raum Alzenau | Vorfahrtsmissachtung, Unfallflucht, Sachbeschädigung, Diebstahl eines Balkenmähers

Pressebericht der PI Alzenau vom 03.10.2021

Verkehrsdelikte / Verkehrsunfälle
Mömbris - Am Samstag gegen 07:55 Uhr befuhr ein 57-jähriger Ford-Fahrer die Straße Fronhofen vom Ortskern kommend und wollte an der abknickenden Vorfahrtsstraße geradeaus in die Womburgstraße einbiegen. Dabei übersah er einen von rechts kommenden Audi A4 und fuhr in die Fahrerseite der 22-jährigen Pkw-Fahrerin. Der Gesamtschaden wird auf 10.000,- Euro geschätzt. Bei dem Unfall gab es keine Verletzten.

Sommerkahl - Am frühen Samstagabend gegen 18:45 Uhr befuhr ein Kleinbus die AB19 von Jakobsthal kommend in Fahrtrichtung Vormwald. Aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf der kurvenreichen Strecke kam der 39-jährige Mercedes-Fahrer von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Erdwall. In dem Kleinbus (20 Sitzplätze) saß zum Zeitpunkt des Unfalls kein Fahrgast. Der Busfahrer blieb unverletzt und am Kleinbus entstand ein geschätzter Sachschaden von 20.000,- Euro. Da der Kleinbus nicht mehr fahrbereit war, musste er abgeschleppt werden.

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort
Kahl am Main -
Ein weißer Kleintransporter, Peugeot, Boxer, wurde beobachtet, wie er am Samstag gegen 11:25 Uhr in der Hanauer Landstraße gegen ein Parkhinweisschild fuhr. Der Fahrer, der von Zeugen auf ca. 40 Jahre geschätzt wurde, stieg aus, begutachtete den Schaden und entfernte sich im Anschluss, ohne sich um die Schadenregulierung zu kümmern. Neben der guten Zeugenbeschreibung notierten sich zwei Unfallzeugen auch das Kennzeichen des Sprinters. Der Schaden an dem Verkehrsschild dürfte sich auf etwa 500,- Euro belaufen. Der „Unfallflüchtige“ dürfte in Nachgang zu ermitteln sein.

Gewalt gegen Sachen
Sachbeschädigung
Karlstein am Main -
In der Zeit von Freitag, 01.10.2021, 17:00 Uhr bis Samstag, 02.10.2021, 07:00 Uhr, wurde in der Frankenstraße in Dettingen die vorübergehend dort angebrachte Schranke verbogen und fast abgebrochen. Der Schaden wird auf fast 3.000,- Euro geschätzt. Von der Sachbeschädigung gibt es bisher keinerlei Hinweise.
Zeugen die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Alzenau unter der Telefonnummer 06023-944-0 zu melden.

Eigentumskriminalität
Diebstahl eines Balkenmähers
Schöllkrippen -
Aus einer Garage in der Industriestraße wurde ein Balkenmäher gestohlen. Weiterhin wurden aus dem unverschlossenen Schuppen zwei Weidezaungeräte und ein Akkuladegerät entwendet. Der Beuteschaden wird auf ca. 3.300,- Euro geschätzt. Im Tatzeitraum von Freitag, 18:30 Uhr bis Samstag, 12:15 Uhr, betrat zumindest ein Unbekannter Täter von der rückwärtigen Grundstückseite das Grundstück. Hierzu musste er lediglich eine Eisenstange aus dem Erdreich ziehen, um dann den Maschendrahtzaun zur Seite zu schieben. Eine tatorteigene Palette wurde über den hinter dem Grundstück verlaufenden Bachlauf gelegt, um den Balkenmäher in Richtung Post abzutransportieren. Hier ist die Polizei auf Hinweise aus der Bevölkerung angewiesen.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen