Polizeibericht
Bischbrunn | Unfallflucht nach Kollision - niemand verletzt

Pressebericht der PI Marktheidenfeld vom 23.02.2021

Zu einer Unfallflucht nach der Kollision zweier Autos kam es am Montag, gegen 11:20 Uhr, auf der Staatsstraße 2312. Die 65-jährige Fahrerin eines roten Toyota Auris fuhr in Richtung Rohrbrunn, als ihr in einem Kurvenbereich ein unbekannter weißer Pkw, vermutlich ein Audi, entgegen kam. Dieser geriet auf die Fahrspur der Frau, wodurch die Fahrzeuge zusammenstießen. Am Toyota wurde die komplette Fahrerseite eingedellt und zerkratzt sowie der Außenspiegel abgerissen. Der Schaden beträgt etwa 8000 €. Der unbekannte Fahrer des weißen Fahrzeugs fuhr weiter, ohne anzuhalten. Eine Nahbereichsfahndung der Polizei nach dem Unfallverursacher verlief ohne Erfolg. Wo ist nach der Unfallzeit ein weißer, an der Fahrerseite vermutlich massiv beschädigter Pkw aufgefallen? Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Marktheidenfeld, Tel. 09391/9841-0.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen