Polizeibericht
Buchen/Walldürn | Zeugen nach Unfallflucht gesucht, Zeugen nach Einbruchstour gesucht

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 22.01.2021

Buchen: Zeugen nach Unfallflucht gesucht
Sachschaden in Höhe von 1.000 Euro verursachte ein bislang Unbekannter am Samstag, den 16. Januar, zwischen 12.45 Uhr und 13.15 Uhr, als er in der Daimlerstraße einen Verkehrsunfall verursachte und anschließend flüchtete. Der vermeintliche Täter fuhr vermutlich beim Ein- oder Ausparken mit seinem Auto gegen den Audi eines 52-Jährigen, der den Wagen auf dem Parkplatz eines dortigen Supermarkts geparkt hatte. Im Anschluss fuhr der Unbekannte weiter, ohne die Polizei oder den Eigentümer über den Unfall zu informieren. An dem Audi entstand ein Sachschaden von 1.000 Euro, die der Besitzer aus eigener Tasche bezahlen muss, sollte die Polizei Buchen keinen Verursacher ermitteln können. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 06281 9040 bei der Polizei Buchen zu melden.

Walldürn/Buchen: Zeugen nach Einbruchstour gesucht
In Walldürn und in Buchen kam es in der Nacht auf Donnerstag zu mehreren Einbrüchen in Ladengeschäfte. In Walldürn brachen bislang Unbekannte in eine Metzgerei in der Adolf-Kolping-Straße und in eine Bäckerei in der Dr.-Heinrich-Köhler-Straße ein. Dort entwendeten sie Bargeld und Tabakwaren. Außerdem versuchten die vermeintlichen Täter, die Schiebetüre zu einem Schuhgeschäft in der Hauptstraße, in welches bereits am 15. Januar eingebrochen wurde, aufzuhebeln. Dies gelang jedoch nicht, da sich die Türe nur einen Spalt breit öffnen ließ. In Buchen versuchten die Einbrecher in der Marktstraße, in der Kellereistraße und in der Pfarrgasse ebenfalls, die Glasschiebetüren der dortigen Ladengeschäfte aufzuhebeln. Auch hierbei konnten sie nicht in das Innere gelangen, und verursachten lediglich Sachschaden. Die Polizei Buchen bittet Zeugen der Vorfälle, sich unter der Telefonnummer 06281 9040 zu melden.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen