Polizeibericht
Graffiti-Sprayer schmieren an Schule

POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidium Heilbronn vom 24.03.2020
Buchen: Unbekannte haben in der Nacht von Montag auf Dienstag in Buchen einen Schaden von mehreren tausend Euro verursacht. Der Schaden, der durch Graffitis in der Karl-Tschamber-Straße entstand, kann noch nicht genau beziffert werden. Zwischen 19Uhr und 5.30 Uhr haben Unbekannte Wände einer Gemeinschaftsschule, einer Ausbildungswerkstatt und eines Altenwohnheims sowie einen Bus mit roter Farbe besprüht. Die Täter schmierten Teils unleserliche Schriftzüge auf die Wände. Wer etwas gesehen hat oder Hinweise auf die Täter geben kann, wird gebeten, sich bei dem Polizeirevier Buchen, Telefonnummer 06281 9040, zu melden.
Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen