Pkw-Fahrer von Laserpointer geblendet

Pressebericht der PI Miltenberg vom 04.11.2016

Bürgstadt – Am Donnerstag, gegen 22.30 Uhr, fuhr ein Pkw-Fahrer die Staatsstraße 2310 von Bürgstadt in Richtung Freudenberg, als er plötzlich von einem grellen roten Licht geblendet wurde. Der Sachlage nach ist davon auszugehen, dass der Fahrer gezielt mit einem sogenannten Laserpointer geblendet wurde. Die Lichtquelle dürfte vom Main Ufer, etwa auf der Höhe der Straße Josef-Ullrich-Straße ausgegangen sein. Hier weisst die Polizei ausdrücklich darauf hin, dass solche verantwortungslose „Spielereien“ ganz schnell für das geblendete Opfer und ggf. für andere Verkehrsteilnehmer gefährlich werden können. Bei Ermittlung des Täters muss er sich wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr verantworten was mit Freiheitsstrafe bis zu 5 Jahren oder Geldstrafen geahndet werden kann.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen