Polizeibericht
Unfallflucht - Tatverdächtiger streitet jegliche Beteiligung ab

Pressebericht der PI Miltenberg vom 05.08.2019

Bürgstadt. In der Gartenstraße hörte ein Anwohner am Montag gegen 01:00 Uhr einen heftigen Knall. Als er nach draußen schaute, konnte er noch erkennen, wie ein Auto mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Weidengasse fuhr. Wie festgestellt wurde, hatte der unbekannte Fahrer einen Sandstein-Holzzaun eines Nachbaranwesens beschädigt. Allerdings verlor er bei dem Unfall das amtliche Kennzeichen seines Fahrzeugs. Bei einer Nachschau an der Anschrift des Fahrzeughalters konnte der Pkw mit frischem Unfallschaden im Frontbereich festgestellt werden. Als Tatverdächtiger konnte ein 22-jähriger Mann ermittelt werden, der augenscheinlich angetrunken war und jegliche Unfallbeteiligung bestritt. Zur Spurensicherung wurden daher der Pkw sowie die Oberbekleidung des vermutlichen Fahrers sichergestellt. Es folgte die obligatorische Blutentnahme.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über WhatsApp. Sende einfach „Blaulicht“ an die „0160-2900200“. Weitere Infos hier!

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen