Bildungsveranstaltung der Kolpingsfamilie Bürgstadt in Zusammenarbeit mit der Hanns-Seidel-Stiftung
„Sternenkranz und Halbmond – Europa und der Islam“

Referent Michael G. Möhnle und die aufmerksammen Zuhöhrer
  • Referent Michael G. Möhnle und die aufmerksammen Zuhöhrer
  • hochgeladen von Leo Bucher

Die Kolpingsfamilie Bürgstadt hatte am Montag den 03. Februar zu einer öffentlichen Veranstaltung in den Pfarrsaal zum Thema: „Sternenkranz und Halbmond – Europa und der Islam“ eingeladen.
Referent war Michael G. Möhnle, von der Hanns-Seidel-Stiftung, Journalist, Media Consultant und ehemaliger Pressesprecher im Europäischen Parlament. Leiter: Bertram Muth, Regionalbeauftragter der Hanns-Seidel-Stiftung e.V.

Die heißen Themen wie: Mittelmeer und der Islam, Zerfall im nahen Osten, Islamistische Gefahren, Christenverfolgung, Flucht und Migration, Europa und die Türkei, Muslime in Europa und Europas Identität standen im Focus des Vortrages. Möhnle untermauerte seine fundierten Ausführungen mit Fakten, Bildern und aktuellen Statistiken.

In der sich anschließenden Fragerunde ließ der gewiefte Referent keine Frage unbeantwortet und erhielt regen Beifall am Ende der gelungenen Veranstaltung.

Präses Hermann Gömmel gab noch bekannt, dass Pfarrer Jan Kölbel am Montag den 9. März 2020 um 19.30 Uhr im Pfarrsaal einen öffentlichen Vortrag zum Thema: „Die Apokryphen – verborgene Bücher der Bibel“ hält.

Autor:

Leo Bucher aus Bürgstadt

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.