Kath. Öffentliche Bücherei Dammbach
10 Neuheiten im November 2020

Liebe Leser*innen,

ab November können folgende Bücher bei der KÖB Dammbach geliehen werden. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

10 Neuheiten im November
1. Franklins fliegende Buchhandlung(von Jen Campbell & Katie Harnett)
Der Drache Franklin liest für sein Leben gern und wünscht sich nichts sehnlicher als einen Freund, dem er seine Lieblingsgeschichten vorlesen kann. Doch leider haben alle Angst vor ihm. Bis er auf Luna trifft, die Bücher über alles liebt. Sie werden beste Freunde und wollen ihre Leidenschaft für Bücher mit anderen teilen. Nur wie? Doch dann haben sie eine geniale Idee…

2. Warum Monster Zähne putzen
(von Jessica Martinello & Grégoire Mabire)
Etwas vom Langweiligsten, Doofsten, ist Zähne putzen – aber das ändert sich, wenn Monster einem zeigen, wie es Spaß machen kann.Ein Bilderbuch voller Humor, großer Zähne und mit vielen Monstern.

3. Wenn der Rest der Welt schläft(von Rhys Thomas)
Der 26-jährige Sam ist gezeichnet von einem tragischen Verlust. Seinen Alltag gestaltet er so, dass kein Raum bleibt für Überraschungen oder Gefühle. Doch nachts ist alles anders. Denn wenn der Rest der Welt schläft, lässt Sam sein von tiefer Einsamkeit geprägtes Leben hinter sich – und verwandelt sich in den Superhelden »Phantasma«.. Als aber eines Tages eine wunderschöne junge Frau in sein Leben tritt, wird seine Welt komplett auf den Kopf gestellt.

4. Die junge Frau und die Nacht
(Guillaume Musso) 
Als Thomas von seinem besten Freund Maxime eine Einladung erhält werden Erinnerungen an jene furchtbare Nacht vor fünfundzwanzig Jahren wach, in der seine Jugendliebe Vinca spurlos verschwand. Man vermutete damals, die Neunzehnjährige wäre mit einem Lehrer durchgebrannt. Doch Thomas und Maxime wissen, dass dies nicht stimmen kann. Denn der Lehrer starb in jener Nacht – durch ihre Schuld. Doch was ist mit Vinca damals geschehen?

5. Am Tatort bleibt man ungern liegen
(von Jörg Maurer)
Ein schöner Fassadenschmuck war das alte Feuerrad am Holzhaus der Rusches im idyllisch gelegenen Kurort. Aber jetzt liegt Alina Rusche tot in ihrem Garten, erschlagen vom herabgestürzten Rad. Kommissar Jennerwein ist überzeugt, dass es kein Unfall, sondern Mord war. Doch warum musste die Putzfrau sterben? Hatte sie bei ihrer Arbeit Dinge erfahren, die gefährlich waren?

6. Das Jenseits kann mich mal
(von Susanna Mewe)
Seit dem Tod seiner Frau geht David ganz im Berufsleben auf. Gelegentliche Rendezvous-Versuche scheitern an Davids Schüchternheit. Bis er sich in Selma verliebt. Davids verstorbene Ehefrau Elinor ist darüber allerdings nicht erfreut: Eifersüchtig wacht sie als Geist über ihren Mann...

7. Messer - ein Fall für Harry Hole
(von Jo Nesbø)
Kommissar Harry Hole ist am Boden. Seine Ehe und seine Karriere hat er aufs Spiel gesetzt. Und verloren. Nach einer durchzechten Nacht erwacht er ohne jede Erinnerung. Seine Kleidung ist voller Blut. Und nun beginnt für ihn der wahre Albtraum.

8. Nichts weniger als ein Wunder
(von Markus Zusak)
Nach dem Tod der geliebten Mutter und dem Weggang ihres Vaters leben sie nach ihren ganz eigenen Regeln. Sie trauern, sie lieben, sie hassen, sie hoffen und sie suchen nach einem Weg, mit ihrer Vergangenheit klarzukommen, nach der Wahrheit und nach Vergebung.

9. Der Heimweg
(von Sebastian Fitzek)
Limited Edition 
Wer das Datum seines Todes kennt, hat mit dem Sterben schon begonnen - Es ist Samstag, kurz nach 22.00 Uhr. Jules Tannberg sitzt am Begleittelefon. Ein ehrenamtlicher Telefonservice für Frauen, die zu später Stunde auf ihrem Heimweg Angst bekommen und sich einen telefonischen Begleiter wünschen, dessen beruhigende Stimme sie sicher durch die Nacht nach Hause führt - oder im Notfall Hilfe ruft. Noch nie gab es eine wirklich lebensgefährliche Situation. Bis heute, als Jules mit Klara spricht. Die junge Frau hat entsetzliche Angst. Sie glaubt, von einem Mann verfolgt zu werden, der sie schon einmal überfallen hat und der mit Blut ein Datum auf ihre Schlafzimmerwand malte: Klaras Todestag! Und dieser Tag bricht in nicht einmal zwei Stunden an

10. Kingsbridge - Der Morgen einer neuen Zeit
(von Ken Follett) Highlight 2020
Ein Epos um Gut und Böse, Liebe und Hass - die Vorgeschichte zu Ken Folletts Weltbestseller "Die Säulen der Erde"
England im Jahr 997. Im Morgengrauen wartet der junge Bootsbauer Edgar auf seine Geliebte. Deshalb ist er der Erste, der die Gefahr am Horizont entdeckt: Drachenboote. Jeder weiß: Die Wikinger bringen Tod und Verderben über Land und Leute.Edgar versucht alles, um die Bürger von Combe zu warnen. Doch er kommt zu spät. Die Stadt wird beinahe völlig zerstört. Die Werft der Bootsbauer brennt nieder. Edgar bleibt nur ein Ausweg: ein verlassener Bauernhof in einem Weiler fern der Küste...

Öffnungszeiten ab Oktober 2020:
An jedem 1. MONTAG im Monat:
17:00 - 18:30 Uhr
Jeden DONNERSTAG:
15:00 - 17:00 UhrIn den Ferien bitte den Aushang beachten. 

Bitte befolgen Sie beim Betreten der Bücherei die momentan gültigen Hygiene-und Abstandsregeln.
Bleiben Sie gesund.

Ihr Bücherei-Team

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen