Ausgebranntes Auto

Pressebericht der PI Miltenberg vom 30.06.2016

Eichenbühl – Am Mittwochmittag ist im Wengertsberg ein Suzuki aus bislang unbekannten Grund ausgebrannt.
Der Pkw wurde drei Tage zuvor am Straßenrand abgestellt und seitdem nicht mehr benutzt. Warum dieser von dem Motorraum ausgehend total ausbrannte, konnte nicht geklärt werden. Nach aktuellem Stand liegen keine Hinweise auf ein Fremdverschulden vor. Die Freiwillige Feuerwehr Eichenbühl löschte den Brand. Der verursachte Sachschaden beläuft sich auf ca. 10000 Euro.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen