Eichenbühl - Natur & Tiere

Beiträge zur Rubrik Natur & Tiere

10 Bilder

Erleben „Mit Allen Sinnen“

Zum Ende des Kindergarten-Jahres durften die Kinder der Kita „Sonnenschein“ mit der „Kräuterfee“ die heimischen Wiesen Eichenbühls erkunden. Unter der Führung von Kräuterfachfrau Renate Köller konnten die Kinder mit allen Sinnen hören, sehen und fühlen weshalb Spitzwegerich beim Heilen hilft. Sie konnten erkennen, weshalb Storchschnabel und Löwenzahn Tiere im Namen tragen und durften Fühlen, dass nicht jeder Stängel rund ist, sondern auch mal kantig, wie bei der Taubnessel. Die Eichenkäfer und...

  • Eichenbühl
  • 26.08.21
  • 54× gelesen
Anzeige
9 Bilder

BARF Shop Bürgstadt

Wir führen alles was Sie zum BARFEN von Hund oder Katze brauchen. Ob gewürfelt, gewolft oder Fleisch am Stück, ob Gemüse- oder Obstmischungen - bei uns werden Sie fündig. Außerdem haben wir Complete- und Trockenbarf, Dosenfutter, Menüwürste, Reinfleischdosen, Nahrungsergänzungen wie Kräuter, Öle und Flocken sowie eine große Auswahl an gesunden Kauartikeln im Sortiment.Sach- und fachkundige BARF Beratung nach Dr. Jutta Ziegler und Swanie Simon! - große Auswahl an Frostfleisch -...

  • Bürgstadt
  • 20.05.18
  • 1.346× gelesen
  • 1
Die Begeisterung ist immer groß ,wenn man weiß, man hat ein Tierleben gerettet. Barbara Ben Amor organisiert die Suche rund um Eichelsbach
8 Bilder

Die Rehkitzretter sind bald wieder unterwegs

Bewaffnet mit einem langen Stock, wegen der Sonne gut „behütet“ und die Hose gegen die Zecken in die Socken gestopft marschieren die Rehkitzretter voll motiviert los: Auf die Suche nach jungen Kitzen, um sie dem Mähtod zu entreißen! Jedes Jahr spielen sich während der Mahd auf unseren Wiesen Dramen ab. Es werden tausende von jungen Kitzen „vermäht“ oder sie überleben schwer verletzt. Durch schwere Schnittverletzungen oder abgetrennte Beinchen verenden viele von ihnen langsam und qualvoll. Auch...

  • Miltenberg
  • 25.04.18
  • 292× gelesen
Spannend war insbesondere das Springturnier am Sonntagnachmittag  vor großem, immer wieder applaudierendem Publikum.
30 Bilder

Faszination Pferdesport: sehr gut besuchtes Eichenbühler Dreitage-Reit-und Springturnier

Impressionen aus Eichenbühl vom Sonntag, dem 21.08.2016. "Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah!" Dieses vom Dichterfürst Johann Wolfgang von Goethe stammende Motto beherzigten viele Besucher aus der Region. Sie erlebten beim Reit- und Springturnier im Erftal abwechslungsreiche Darbietungen mit viel Spiel, Spaß und Spannung. Bestens organisierte das kurzweilige Event der Reit- und Fahrverein Eichenbühl e.V. Präsentiert wurde vom Freitag, dem 19. August 2016, bis Sonntag, dem...

  • Eichenbühl
  • 21.08.16
  • 485× gelesen
Junge Schleiereule in Guggenberg
23 Bilder

Vom Nestflüchter zum Nestfaller: Junge Schleiereule in Guggenberg nach Absturz gerettet

Impressionen aus Eichenbühl-Guggenberg (18.08.2016). Wer den Ortsnamen Guggenberg hört, denkt wohl in erster Linie an den geräumigen Golfplatz in der Nähe des Eichenbühler Gemeindeteils mit schöner Aussicht ins Erftal, zum Odenwald und Spessart. Vielleicht kennt man auch die Kreismülldeponie in der Nachbarschaft oder die sieben exponierten Windkraftanlagen unweit der Landesgrenze zwischen Bayern und Baden-Württemberg. Im Ort selbst erinnern imposante Bauernhäuser, Scheunen und Gärten an die...

  • Eichenbühl
  • 18.08.16
  • 421× gelesen
25 Bilder

Fulminanter, abwechslungsreicher August-Abend

Erst Regen, dann Sonnenschein, plötzlich ein grandioser, lange währender Regenbogen und abschließend eine (fast) fulminante Abenddämmerung. Zum Abschied präsentieren sich ein sehnsüchtig erwarteter Regenstopp und reichlich Wolken, die eilig gen Osten weiterziehen. Fazit: Die August-Szenerie birgt so manche Überraschung mit vielfältigen Wetter-Kapriolen und farbenprächtigen Stimmungen.!

  • Eichenbühl
  • 24.08.15
  • 152× gelesen
33 Bilder

Ein Landstrich voller Poesie: unterwegs im winterlichen Madonnenländchen (02.01.2015)

Es ist ein Geheimtipp - nicht nur jetzt im Januar - für Zeitgenossen, die abseits von Lärm und Hast eine stille Landschaft in der Region kennenlernen wollen. Das Madonnenländchen im Odenwald zwischen Miltenberg, Wertheim,Hardheim und Walldürn ist Balsam für die Seele. Marienstatuen an Hauswänden sollen diesem Landstrich den besonderen Namen Madonnenländchen gegeben haben. Außerdem gibt es hier unzählige Flurdenkmäler wie Bildstöcke, Kreuze und andere religiöse Kunstwerke. Vielerorts stehen die...

  • Walldürn
  • 02.01.15
  • 416× gelesen
Frommes Ziel war für jung und alt aus nah und fern das Kloster Engelberg (bei Großheubach) mit seiner wunderschönen, weihnachtlich geschmückten Kirche.
42 Bilder

Impressionen zum Jahreswechsel 2014/15

Szenen, Schnappschüsse und Stimmungen. Gesehen im Odenwald, Maintal und Spessart am 31.12.2014 und 01.01.2015. Einige Stichpunkte: 1. Das Wetter: Neuschnee, Kälte und Temperatursturz kamen nach den Weihnachtsfeiertagen zu uns in deutsche Lande. Der Winter-Einbruch lähmte vielerorts den Antrieb und die Aktivitäten für geplante Outdoor-Unternehmungen, vom Schneeräumen einmal abgesehen. 2. Winterdienst: Hier ist "dickes Lob" angesagt für die Bereitschaft und das Engagement der Einsatzkräfte rund...

  • Miltenberg
  • 01.01.15
  • 203× gelesen
Amseln waren tagsüber ständig unterwegs und suchten in Gärten, Streuobstwiesen oder in der Strauchschicht am Waldrand nach Essbarem wie Beeren und Äpfeln.
48 Bilder

Nach Neuschnee und eisigen Windböen sonniges Winterwetter und nachts minus elf Grad Celsius

Der Schnee und der Temperatursturz kam am Samstag (27.12.2014) nach den Weihnachtsfeiertagen. Am Sonntag (28.12.2014) leuchtete die Dezembersonne über den verschneiten hiesigen Landschaften, beispielsweise im Odenwald, Maintal und Spessart. Jung und alt entdeckte die Langsamkeit und Beschaulichkeit: Menschen genossen im Nahbereich die weiße Pracht mit Spaziergängen, Langlauf-Skitouren, Schneemannbauen und Rodelfahrten. Viele Autos blieben in Garagen oder auf Parkplätzen stehen. Rechtzeitig war...

  • Eichenbühl
  • 28.12.14
  • 136× gelesen
Der Herbst ist im Anmarsch!
42 Bilder

Ländliche September-Szenerie am frühen Morgen (20.09.2014)

Der Sommer-Urlaub ist zu Ende, für die Schüler hat inzwischen das neue Schuljahr 2014 /15 begonnen. Der September bewegt sich zügig in Richtung Oktober: zunächst allmählich, jedoch unaufhaltsam und dann mit schnellen Schritten. Das Wetter pendelt zwischen verregneten und sonnigen Abschnitten. Mit Nebel startet fast jeder Sepembermorgen. Filigrane, mit Tau-Tropfen benetzte Spinnweben verweisen auf den alljährlichen Altweibersommer. Die letzten Zugvögel scharen sich auf Leitungsdrähten. Für sie...

  • Eichenbühl
  • 20.09.14
  • 190× gelesen
Im Kaltenbachtal.
14 Bilder

Vom "Schwarzen Stein", einer besonderen Höhle und einem außergewöhnlichen Naturdenkmal im Kaltenbachtal

Abseits der Hauptverkehrsstraßen liegt zwischen Miltenberg, Walldürn und Hardheim ein sehenswertes, romantisches Tal. Es ist das Kaltenbachtal mit drei ehemaligen Mühlen, die ihre ursprüngliche Funktion zwar aufgegeben haben, aber an Attraktivität nicht eingebüßt haben. Hier gibt es auch ein Naturdenkmal zu entdecken: den "Schwarzen Stein", früher auch die "Zigeunerhöhle" genannt. Warum heißt die Kaltenbacher Höhle auch Zigeunerhöhle? Fahrendes Volk, Reisende, Klein-Kriminelle, ungebundene...

  • Eichenbühl
  • 29.08.14
  • 1.443× gelesen
Attraktion: Baumsaft
4 Bilder

Hornissen werden zu Unrecht verfolgt

Im Spätsommer lässt die Bruttätigkeit der Hornissen nach. Nicht mehr mit der Aufzucht beschäftigte Arbeiterinnen suchen nach süßen Leckereien für sich selbst. "Sieben Hornissenstiche töten ein Pferd, drei einen erwachsenen Menschen und zwei ein Kind" heißt es im Volksmund. Doch diesmal irrt der Volksmund, denn selbst kleine Tiere wie Mäuse überstehen einen Hornissenstich unbeschadet. Auch mehrere Stiche sind für Menschen nur dann gefährlich, wenn sie Allergiker sind. Schätzungen über die Anzahl...

  • Eichenbühl
  • 22.08.14
  • 220× gelesen
25 Bilder

Der diesjährige Herbst ist seiner Zeit schon weit voraus

Der Sommer ist passé. Der Herbst zeigt bereits in der zweiten Augusthälfte sein Kommen in großen Siebenmeilen-Stiefeln. Schwalben scharen sich bereits und werden wohl eher ihren diesjährigen Zug nach Süden antreten. Erste Blätter färben sich schon herbstlich. Frühzeitig gereifte Äpfel, Birnen, Pflaumen und auch Trauben dürften in diesem Jahr schon eher geerntet werden. Und: Hornissen schwärmen aus und suchen sich den letzten vitaminreichen Baumsaft, beispielsweise vom Flieder. Er ist sozusagen...

  • Eichenbühl
  • 21.08.14
  • 110× gelesen
7 Bilder

Faszination Doppel-Regenbogen am 14.08.2014 über dem Odenwald

Ein Traum-Sommer hat sich Mitte August verabschiedet: Gesunkene Tages-Temperaturen und wiederholte Regenschauer sind die Folge. Ab und zu hat Petrus die eine oder andere angenehme Überraschung dennoch parat. Beispielsweise präsentierte der Wettergott am Mittwoch, dem 14. 08. 2014, einen faszinierenden Doppel-Regenbogen über der Odenwald-Landschaft - wie hier bei Eichenbühl-Heppdiel.

  • Eichenbühl
  • 14.08.14
  • 139× gelesen
Katze oder Fuchs?
10 Bilder

Pfingstferien 2014 - Teil II: Fuchs auf Mäusejagd

Sicherlich mehr durch Zufall erlebte ich in den Pfingsferien folgende Szene mit einem Fuchs. Das Gras war erst vor wenigen Tagen gemäht und als Heu zum Teil schon geerntet worden. Zum Leidwesen vieler Nagetiere wurden dadurch viele Versteckmöglichkeiten nicht "unter Tage", wohl aber zwischen Boden und Stoppelwiese, deutlich eingeschränkt. So manche Maus hatte bei ihren Erkundungsgängen das Nachsehen. Ein Fuchs lauerte minutenlang seinem "Objekt der Begierde" auf und ließ sich auch vom nahen...

  • Eichenbühl
  • 20.06.14
  • 117× gelesen

Beiträge zu Natur & Tiere aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.