Mit Kinderfahrrad gegen Auto gefahren

Pressebericht der Polizeiinspektion Miltenberg vom 12.08.2016

EICHENBÜHL / OT Guggenberg – In der Ortsstraße kam es am Donnerstagabend zu einem Zusammenstoß zwischen einem Kinderfahrrad und einem Auto. Der Opel-Fahrer befuhr die leicht abschüssige Straße in Richtung Riedern, als urplötzlich eine 9-Jährige mit ihrem Kinderfahrrad aus einer Hofeinfahrt auf die Straße fuhr. Der Opel-Fahrer hatte keine Möglichkeit rechtzeitig zu bremsen. Bei dem Zusammenstoß wurde die 9-Jährige über die Motorhaube geschleudert. Glücklicherweise wurde sie nur leicht verletzt. Auch trug ihr Fahrrad keine größeren Beschädigungen
davon. An dem Opel entstand ein Schaden in Höhe von ca. 3500 Euro.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen