Unfallflucht in Eichenbühl

Pressebericht der PI Miltenberg vom 19.02.2016

Am Mittwoch, gegen 16:15 Uhr, wurde von einem aufmerksamen Zeugen mitgeteilt, dass in Eichenbühl in der Hauptstraße ein Sattelzug mehrere Pfosten umgefahren habe und einfach weitergefahren sei. Durch die schnelle und genaue Mitteilung des Zeugen konnte die Streife den Sattelzug in Bürgstadt überprüfen und auch einen passenden Schaden feststellen. Die insgesamt drei Pfosten müssen erneuert werden, der Schaden beläuft sich auf ca. 1000,- EUR.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen