Bayerisch-Böhmischer Schwung gegen den Herbst-Blues

21Bilder

Ein gelungener Abend mit herrlicher Blasmusik scheucht in Eichenbühl alle Gedanken an das triste Herbstgrau davon!

Schwungvoller Beginn.

Der Musikverein „Eichenkranz“ Eichenbühl e.V. sorgte am 15.11.2014 mit einer gelungenen Mischung für ein fast voll besetztes Pfarrheim. Natürlich waren zumeist Eichenbühler, aber auch viele Musikfreunde aus der ganzen Region der Einladung gefolgt.
Die Besucher wurden nicht enttäuscht: mit schwungvollen, eingängigen Polkas, Märschen und Walzern schafften es die Eichenbühler Musikanten von Beginn an eine entspannte, fröhliche Stimmung zu zaubern. Die sauber und akzentuiert gespielten Melodien gingen ins Ohr und regten zum Mitsummen an.
Dirigent Edi Sagert hatte die Kapelle jederzeit sicher im Griff und gab Tempowechsel und Dynamik mit sicheren Handbewegungen vor. Die Musiker konnten gar nicht anders, als ihm zu folgen.

Mitreißende Stimmung.

Die Spielpausen waren für die Zuhörer gar keine, denn Günther Winkler, tagsüber Bürgermeister der Gemeinde Eichenbühl, packte alle mit seinen spritzigen Überleitungen, Anekdoten und Scherzen.
Die Musikanten wussten das Publikum im Laufe des Abends immer mehr mitzunehmen, denn versprochen war ja kein böhmisches Konzert sondern ein launiger Abend mit Gaudi und Stimmung.
Und die Kapelle lieferte bravourös: mitreißende Solostücke wechselten mit tollem Gesang und Showeinlagen, das Publikum wurde mit kleinen Spielchen einbezogen, schunkelte, klatschte und sang begeistert mit.

Rundum gelungen.

Der Abend war rundum gelungen, das konnte man an den Gesichtern der Besucher deutlich ablesen. Leckere Bayerische Schmankerl wie z.B. Weißwürste rundeten den Genuss ab. Bleibt nur die Hoffnung, dass die schöne Erinnerung an diesen Abend mit den Eichenbühler Musikanten und die gute Stimmung noch ein bisschen anhält.

Autor:

Holger Gesele aus Eichenbühl

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.