MSC Erftal e.V.
Die Vorbereitungen laufen für das 52. Bergrennen Eichenbühl

Sportheim VfB Eichenbühl
9Bilder

Zum zweiten Mal in diesem Jahr trafen sich die Mitglieder des Motorsportclub Erftal e. V. zum Clubabend im Sportheim des VfB Eichenbühl. Präsident Steffen Hofer informierte die Mitglieder über den aktuellen Stand und die Vorbereitungen zum 52. Bergrennen Eichenbühl.

Für die Werbeschildertour sucht der Verein weiterhin noch Helfer. Hier hat man bereits alles dokumentiert und die drei Touren auch schriftlich festgehalten. Die Aufstellungsorte stehen fest und müssen nur noch angefahren werden.
Wie im letzten Jahr hat der Verein wieder keine Mühen gescheut und zwei Radiospots in Auftrag gegeben. Der erste Spot wurde präsentiert, der zweite wird in den nächsten Tagen fertiggestellt. Mit SAT 1 Bayern hat man ebenfalls wieder einen Partner gefunden, der einen Werbetrailer produziert und vor dem Rennen ausstrahlt. Die Rennsportfahrzeuge erhalten daher in diesem Jahr einen Aufkleber von SAT 1 Bayern.
Für die Homepage hat der Verein Stefan Hofmann als Administrator gefunden, der zwischenzeitlich die Seite aktualisiert und technisch modifiziert hat. Für das Rennen selbst sucht man am Start bei der Zeitnahme noch eine Person für die Kommunikation mit dem Ziel, da der Verein sich hier die Kosten für Externe sparen möchte. Hofer berichtete weiter, dass noch Arbeitseinsätze geplant seien, u. a. im Crew Knüttel-S, um die Bauzäune für die Werbebanner einfacher zu montieren. Die Startbrücke wird vom Straßenbauamt noch bis zum Rennen erneuert und die Hondakurve erhält aus verkehrsrechtlichen Gründen für den Verkehr bergseits eine Leitplanke. In der SUZUKI-Kurve will der Verein den Fußweg verlegen, da mittlerweile der Weg nur schwer passierbar ist. Für die Mitglieder wurden Softshelljacken zur Anprobe bereitgestellt, da man hierdurch den Verein sehr gut präsentieren könne. Am 20.07.2019 wird man wie bereits im letzten Jahr um 20:00 Uhr wieder die Rummelsekerb im Festzelt in Eichenbühl besuchen und am 24.08.2019 trifft der Verein sich um 17:00 Uhr an der Kapelle in Eichenbühl zur Wanderung auf die Michaelismesse.
Präsident und Rennleiter Hofer erläuterte weiterhin, dass die Ausschreibung für das 52. Bergrennen 2019 am 07. und 08.09.2019 kurz vor dem Abschluss steht und demnächst die Rennfahrerinnen und Rennfahrer ihre Nennung abgeben können. Für das Bergrennen selbst wurde ein dritter Container angeschafft, der zur Sprecherkabine ausgebaut werden soll. Eigene Pressewesten wird es in diesem Jahr für die Pressevertreter geben. Für die Siegerehrung berichtet Hofer, dass die Pokale noch ausgesucht werden müssen. Hier gab es Anregungen für die Gestaltung aus den Reihen der Mitglieder.
Zum Schluss bedankte sich Hofer noch für die sehr gute Bewirtung durch den VfB Eichenbühl und man lies den Abend gemütlich ausklingen.

Autor:

Arno Neuberger aus Eichenbühl

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen