Lauftraining mit Nicole und Lothar Leder im Rahmen des Römerlaufs Obernburg 2016

45Bilder
Wo: Johannes-Obernburger-Schule, Oberer Neuer Weg 41, 63785 Obernburg am Main auf Karte anzeigen

Stefan Klemm und Armin Schreiber, die Organisatoren des Römerlaufs in Obernburg, konnten am Samstag, 9. April 2016 zwei Stars aus der deutschen Lauf- bzw. Triathlon-Szene in Obernburg begrüßen.

20 Läufer hatten die Möglichkeit, gemeinsam mit Nicole und Lothar Leder ein Lauftraining zu absolvieren. Zu dem interessanten Vortrag der beiden am frühen Abend kamen rund 100 Gäste in die Aula der Johannes-Obernburger-Schule. Möglich machte dies der Sponsor E.ON Energie Deutschland.

Viele praktische Tipps beim Laufseminar

Das Lauftraining startete mit einem lockeren 4-km-Lauf. Im Anschluss gaben Nicole und Lothar Leder bei einem Lauf-ABC viele nützliche Tipps und Anregungen von der richtigen Haltung über die effiziente Schrittfolge bis zu sinnvoll ausgeführten Stabilisierungsübungen. Ein Intervalltraining und ein Steigungslauf rundeten das Training ab. Danach gaben die beiden Athleten den Teilnehmern viele persönliche Anregungen zu Materialauswahl, Trainingshäufigkeit und Wettkampfvorbereitung.

Es ist nie zu spät anzufangen - worauf warten Sie noch?

Sehr unterhaltsam, locker und gespickt mit viel Insider-Wissen führten Nicole und Lothar am Abend durch einen rund 90-minütigen Vortrag. Im Laufe des Vortrags betonten die beiden immer wieder, daß es wichtig ist, sich als Laufanfänger nicht zu überfordern - um dauerhaft Spaß am Sport zu haben. Es sei auch wichtig, auf das eigene Wohlbefinden beim Training und der Wettkampfvorbereitung zu achten.

Ziele sind realistisch zu definieren. Termine sowie eine Strategie für die Zielerreichung sind festzulegen. Hilfreich sind auch Etappenziele. Wichtig ist die Kontrolle - dabei unterstützt das Führen eines Trainingstagebuchs.

Neben Ausdauertraining ist auch effektives Krafttraining förderlich. Erfolg hat der Sportler, der Trainingsdauer und Intensität richtig dosiert. Ruhepausen dürfen nicht fehlen. Hilfreich ist dabei das gemeinsame Training im Verein oder in privaten Laufgruppen.

Laufanfängern raten die Leders, im Vorfeld einen Gesundheitscheck beim Arzt. Um Risiken zu vermeiden, sollten mit dem Arzt Beschwerden und Vorerkrankungen besprochen werden. "Ein Belastungs-EKG und ein Ultraschall beim Kardiologen ist sinnvoll", so Lothar Leder.

Ein kritischer Blick ist auch auf Material und Ernährung zu werfen. Vieles, was die Lebensmittel- und Sportindustrie auf den Markt bringt, ist sinnvoll, nicht alles ist nötig, um Erfolg zu haben. Besonders bei den Schuhen ist eine professionelle Beratung wichtig, so Lothar Leder. Hierzu konnten beide als ehemalige Inhaber eines Sportfachgeschäftes viele Anregungen geben.

Die größten Erfolge von Nicole Leder:
4x 1. Platz Ironman
3x 2. Platz Ironman
2x 1. Platz Langdistanz in Roth
3x Deutsche Meisterin auf der Langdistanz
1x Europameisterin auf der Langdistanz
Weitere Infos zu Nicole Leder

Die größten Erfolge von Lothar Leder:
3 x Deutscher Meister olympische Distanz
5 x Sieger beim Ironman Europe Roth bzw. Quelle Challenge Roth
2 x 3. Platz Ironman Hawaii mit bester Laufzeit
Erster Mensch der die Ironman-Distanz unter 8 Stunden bewältigte
Hier geht es zur Homepage von Lothar Leder

Hier gibt es weitere Infos zum Römerlauf am Sonntag, 8. Mai 2016 in Obernburg

Fotos: Diane Weiß, Manfred Scheurich

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen