Wildsau auf der Straße liegen gelassen

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg für Dienstag, 11. Dezember 2018

Elsenfeld
Auf der Staatsstraße von Elsenfeld nach Eschau kollidierte eine VW-Fahrerin um 06.30 Uhr mit einem Wildschwein, welches durch den Unfall tot auf der Fahrbahn liegen blieb. Die Unfallverursacherin setzte ihre Fahrt nach Hause fort, von wo die Polizei verständigt wurde. Kurz nachdem die Verursacherin weiter gefahren war, überfuhr ein Sprinterfahrer den Kadaver. Nach diesem Unfall war die Elektrik des Sprinters ausgefallen. Da das Wildschwein ungesichert auf der Fahrbahn zurück gelassen wurde, erwartet die Verursacherin des Wildunfalles eine Anzeige. Die Polizei weist nochmals ausdrücklich darauf hin, dass das Liegenlassen von Wild auf der Fahrbahn, ohne jegliche Absicherung eine erhebliche Gefährdung, insbesondere bei Dunkelheit, darstellt. Verstöße gegen diese Vorschriften können empfindliche Strafen nach sich ziehen.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über WhatsApp. Sende einfach „Blaulicht“ an die „0160-2900200“. Weitere Infos hier!

Autor:

meine-news.de Blaulicht aus Miltenberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.