Polizeibericht
Erbach | Nachts mit Marihuana erwischt - Polizei kontrolliert 20-Jährigen

Pressebericht des Polizeipräsidiums Südhessen vom 28.12.2020

Nichts Gutes hatte offenbar ein 20 Jahre alter Mann im Sinne, als er am Sonntag (27.12.) um kurz vor zwei Uhr in der Werner-von-Siemens-Straße von einer Polizeistreife kontrolliert werden sollte. Der Grund, warum er seinen Namen nicht nennen wollte und sich gegen die Kontrolle körperlich wehrte war schnell gefunden: Zum einen hatte er gegen die nächtliche Ausgangssperre verstoßen und zum anderen 16 Tütchen mit Drogen bei sich. Das Marihuana war verkaufsfertig abgepackt, so dass der Verdacht besteht, dass er mit den Drogen handeln wollte.

Gegen den 20-Jährigen wurden jetzt Verfahren wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und illegalen Drogenhandel eingeleitet. Die aufgefundenen Marihuanatütchen sind sichergestellt worden. Zudem wurde die zuständige Behörde wegen dem Verstoß gegen die nächtliche Ausgangssperre unterrichtet.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen