Radfahrer fährt gegen geparktes Auto

Pressebericht der Polizei Obernburg für den 10.07.18

Erlenbach, Lkr. Miltenberg
Am Montagabend gegen 22:45 Uhr teilte ein Zeuge bei der Polizei mit, dass ein Radfahrer gegen ein geparktes Auto in der Klingenberger Straße gefahren sei. Der Mitteiler leitstete Erste Hilfe bis zum Eintreffen der Sanitäter. Diese nahmen den Mann schließlich zur weiteren Behandlung mit in das Krankenhaus nach Erlenbach. Bei einer Überprüfung des Fahrers durch die Polizeibeamten fiel ihnen Alkoholgeruch in der Atemluft des Mannes auf. Daraufhin wurde mit dem 64-jährigen ein Atemalkoholtest durchgeführt. Dieser ergab einen Wert von rund 1,2 Promille. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen, da der Verdacht eines Vergehens der Gefährdung des Straßenverkehrs bestand. An dem Fahrzeug, gegen welches der Mann geprallt war, entstand ein Schaden von ca. 2200 Euro. Das Fahrrad erlitt einen Totalschaden.


Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über WhatsApp. Sende einfach „Blaulicht“ an die „0160-2900200“. Weitere Infos hier!
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.