Radfahrer gestürzt

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg für Montag, 4. Juli 2016

Erlenbach a.Main

Ein gestürzter Radfahrer ist am Sonntag nachmittag gegen 14.20 Uhr aus der Elsenfelder Straße gemeldet worden.

Die Zeugin meldete, dass der Radler im Bereich der Elsenfelder Straße, von der Berliner Straße kommend, unterwegs war und hinter eine Baustellenbake gestürzt sei. Leider entfernte sie sich, ohne ihre Personalien zu hinterlassen, so dass die Sturzursache bisher ungeklärt ist. Der Radler, ein 73-jähriger Rentner aus Aschaffenburg, erlitt bei dem Sturz diverse Verletzungen und wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Unfallklinik Ludwigshafen geflogen.

Die Mitteilerin des Unfalles, die den Unfall möglicherweise beobachtet hat oder andere Zeugen des Unfallgeschehens werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Obernburg zu melden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen