Jubiläum, Fairness und Dieter Baumann

Helfer des 9. Barbarossalaufs beim Helferfest am 7. Juli 2015

Am 23.10.2015 fand die ordentliche Mitgliederversammlung des Barbarossalauf Erlenbach a. Main e.V. statt. Der Verein, der erst 2014 gegründet wurde, hat aktuell 47 Mitglieder, von denen 24 anwesend waren. Der erste Vorsitzende Michael Witte berichtete über die Arbeit und Entscheidungen des Vorstands sowie den anstehenden Vorhaben. Als jüngster Verein in Erlenbach sind die Anforderungen an die Gemeinnützigkeit, die steuerlichen Anforderungen sowie Verbandsfragen, die Aufgaben, für die eine Beratung durch eine Steuerkanzlei geplant ist. Dies wurde auch von Uwe Kampf, der mit Ursula Hansen die Kasse geprüft und deren Ordnungsmäßigkeit bestätigt hat, empfohlen. Finanzvorstand Tim Dyroff informierte über das Ergebnis des finanziellen Abschlusses 2014 und kündigte eine erfreuliche Entwicklung der Finanzen für 2015 an. Insgesamt steht der Verein auf einem soliden finanziellen Fundament. Lauftreffleiter Uwe Kampf informiert über die Entwicklung der Laufgruppe, die sich regelmäßig zweimal pro Woche zum Laufen und einmal im Monat zum Läuferschoppen trifft. Jeder ist willkommen. Man muss kein Vereinsmitglied sein. Das Konzept, dass auf Jeden, der mitlaufen will, Rücksicht genommen wird, hat sich bewährt. Bei Bedarf werden Gruppen gebildet. An zahlreichen Volksläufen in der Region bis hin zum Marathon wurde teilgenommen. Die aktuellen Termine sind immer auf der Homepage im Lauftreffkalender abrufbar. Besonderer Höhepunkt war der Ausflug nach Bamberg mit der Teilnahme am Weltkulturerbelauf. Für 2016 wird in Zusammenarbeit mit der Stadt Erlenbach ein Marathonprojekt organisiert. Im Rahmen der Städtepartnerschaft mit Saint Maurice, das in der Peripherie von Paris liegt, findet ein Ausflug statt, bei dem 13 Erlenbacher am Paris-Marathon teilnehmen werden. Die Läufer des Lauftreffs werden mit einem einheitlichen Laufshirt ausgestattet. Vorgabe bei der Auswahl des Lieferanten ist Nachhaltigkeit und faire Produktion. Hierzu konnte ein Lieferant gewonnen werden, der ökotex-zertifizierte Stoffe verarbeitet, die aus der EU stammen und der in Deutschland produziert. Das Konzept und die Art der Ausstattung wurde der Versammlung vom Lieferanten André Kossmann selbst vorgestellt. Vorstand Sport Hans Joachim Alexander zeigte sich erfreut, dass der 9. Barbarossalauf am 5. Juli 2015 trotz der Hitze von fast 40 °C problemlos gemeistert wurde. Im Vorfeld und am Veranstaltungstag wurde an die Vernunft der angemeldeten Teilnehmer appelliert, sich den Bedingungen entsprechend zu verhalten und auf ihre Gesundheit zu achten. Von den 883 angemeldeten Läufer gingen dann lediglich 60 % an den Start. Das im Vorfeld oft prophezeite Problem der Helferakquise, war am Ende keines. Mit Engagement und Freude sorgten die Helfer mit Organisationsteam für eine rundum gelungene Veranstaltung. Besonderen Dank sprach Alexander an den anwesenden Bürgermeister Berninger für die Unterstützung der Stadtverwaltung und des Bauhofs aus, sowie an die Feuerwehr und den bisherigen Veranstaltern Ski-Club Erlenbach und BSJ Bayerische Sportjugend, auf deren Erfahrungen man beim diesjährigen Neustart zurückgreifen durfte.
Als besondere Aktion erwähnte Alexander, dass die nicht verwendeten oder abgeholten Preise gegen Spende verteilt wurden. Der Erlös wurde über Vereinsmitglied Stefan Bär an das Kinderhilfsprojekt "Future for Kids" in Indien übergeben. Am 3. August 2015 wurde damit in dieser, von Spenden finanzierten Schule mit Kindergarten, das Essen für ca. 200 Kinder gespendet. 2016 ist das Jubiläumsjahr mit dem 10. Barbarossalauf am 3. Juli 2016. Es ist geplant den Lauf weiterhin bezüglich Nachhaltigkeit im Sinne des Umweltgedankens auszurichten. Zum Jubiläum sollen am Barbarossalauf, aber auch während des Jahres, noch zusätzliche Aktionen geplant werden. Ein Höhepunkt konnte bereits angekündigt werden. Am 2. Juni 2016 tritt Olympiasieger Dieter Baumann mit seinem dritten Kabarettprogramm „Dieter Baumann, die Götter und Olympia“ in der Kino-Passage auf. Weitere Ideen bestehen bereits. Rainer Billinger regte an, dass für den Lauftreff zukünftig auch Gymnastik angeboten wird. Am Ende wurde noch die geplanten weiteren Termine vorgestellt. Der Jahresabschlusslauf findet 27.12.2015 statt. Im Frühjahr werden wieder alle interessierten Läufer und die Lauftreffs der Region zum Start in die Sommer eingeladen. Die nächste ordentliche Mitgliederversammlung findet am 28.10.2016 statt.

Autor:

Hans Joachim Alexander aus Erlenbach a.Main

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen