Gleisüberdachung im Hauptbahnhof möglich
Verbesserung für Landkreisbürger/innen in Sicht

München/Landkreis Miltenberg. Wie der Konzernbevollmächtigte der Deutschen Bahn AG für den Freistaat Bayern, Klaus-Dieter Josel, dem Eschauer CSU-Landtagsabgeordneten Berthold Rüth beim Digitalen Dialog Deutsche Bahn im Landtag mitteilte, steht die Deutsche Bahn einer Überdachung des Bahnsteigs der Gleise 3 und 4 im Hauptbahnhof Aschaffenburg offen gegenüber. Konkret wird der Konzernbevollmächtigte Josel mit der Bayerischen Eisenbahngesellschaft (BEG) Kontakt aufnehmen, um die Finanzierungsfragen und Planungsdetails abzustimmen. Im dritten Quartal diesen Jahres soll dann eine Entscheidung fallen. Die Gelder sollen aus dem Topf der BEG kommen, die für die Qualitätssteigerung an bayerischen Bahnhöfen vorgesehen sind. Hintergrund ist, dass sich viele Pendler an den Abgeordneten Rüth gewandt haben, da sie beim Umsteigen in Aschaffenburg in die Maintalbahn den Wetterbedingungen ohne Schutz ausgesetzt sind

Autor:

Bürgerbüro MdL Rüth aus Eschau

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen