Erlös aus Adventskonzert für Richard-Galmbacher Schule

Spendenübergabe in der Richard-Galmbacher-Schule Elsenfeld
v.r.n.l…Julia Wienke, Leiterin Tagesstätte, Fabio Nacci, Schülersprecher, Andrea Schneider, Rektorin, Gerhard Rüth, 1. Vorsitzender
  • Spendenübergabe in der Richard-Galmbacher-Schule Elsenfeld
    v.r.n.l…Julia Wienke, Leiterin Tagesstätte, Fabio Nacci, Schülersprecher, Andrea Schneider, Rektorin, Gerhard Rüth, 1. Vorsitzender
  • hochgeladen von Gerhard Rüth

Elsenfeld. Einen Erlös von 600 Euro erbrachte das Adventskonzert des Musikvereins „Spessartklang“ Hobbach, welches am 2. Advent 2017 in der Kirche Mariä Heimsuchung stattfand. Diesen Betrag überreichte 1. Vorsitzender Gerhard Rüth an die Rektorin der Richard-Galmbacher-Schule Elsenfeld Andrea Schneider. Er betonte, dass es dem Verein wichtig sei, Kindern und Jugendlichen, welche nicht auf der „Sonnenseite des Lebens“ stünden, mit zu unterstützen. Die Richard-Galmbacher-Schule Elsenfeld leiste als Förderzentrum mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung wertvolle Arbeit. Die Leiterin der Tagesstätte, Julia Wienke, erläuterte, dass die Spende für die derzeit bestehenden 13 Neigungsgruppen verwendet werde. Dort werde auf die individuellen Wünsche der Schülerinnen und Schüler eingegangen. Mitwirkende des Adventskonzerts waren neben den Hobbacher Musikanten der Jugendchor Dammbach, der Gesangverein Concordia Rück-Schippach the next generation, die Jugendkapelle „the young brass generation“ sowie Diakon Peter Ricker mit besinnlichen Textbeiträgen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen