Fehlen 5 Millionen Elektroautos?
Es soll bis 2030 insgesamt 15 Millionen Elektroautos auf deutschen Straßen geben

Klimaschutz ist eines der Hauptanliegen der neuen Bundesregierung. Zu diesem Zweck soll es bis 2030 insgesamt 15 Millionen Elektroautos auf deutschen Straßen geben. Eine neue Studie sagt: 15 Millionen sind nicht genug.

Deutschland hat sich hohe Ziele gesetzt: Das Klima soll gerettet werden.

Im Pariser Klimaabkommen von 2015 haben sich alle teilnehmenden Staaten verpflichtet, die Erwärmung der Erde um maximal 1,5C zu beschränken. Zu diesem Zweck müssen auch Alternativen zum Individualverkehr mittels fossiler Energien gefunden werden.

Entsprechend fördert die Bundesregierung die Elektromobilität, die als weit weniger klima- und umweltschädlich gilt.

Laut einer Studie des Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie im Auftrag von Greenpeace sind die Anstrenungen der Bundesregierung aber bei weitem nicht ausreichend. Statt der angestrebten 15 Millionen Elektroautos, die anstelle von solchen mit Verbrennungsmotoren zugelassen sein sollen, müssten mindestens 20 Millionen Fahrzeuge durch umweltfreundliche Technik ersetzt werden.

Der Verkehrsexperte Tobias Austrup von Greenpeace sagt dazu:

“Um die Emissionen des Pkw-Verkehrs von höchstens 52 Millionen Tonnen pro Jahr sicherzustellen, müssen im Jahr 2030 mindestens 20 Millionen E-Autos in Deutschland zugelassen sein”.

Der Umstieg muss seiner Ansicht nach bedeutend schneller erfolgen.

Es fehlt an Anreizen

Die Aktivisten von Greenpeace meinen, Deutschland schafft nicht genügend Anreize zum Umstieg. Daher gibt es genügend Möglichkeiten, den Leuten ein Elektroauto schmackhaft zu machen.
Etwa müsste der CO2-Preis höher sein, es müsste eine Neuzulassungssteuer für CO2-intensive PKW geben und generell sollten Autos mit Verbrennungsmotor bereits ab 2025 nicht mehr neu in Deutschland zugelassen werden.

Nur auf diese Weise sei es möglich, die angestrebten Ziele wirklich zu erreichen. So bestehe zwar die Vorgabe, den Ausstoß des Verkehrswesens auf 52 Millionen Tonnen zu senken;
mit nur 15 Millionen E-Autos anstelle von Verbrennern liege der Ausstoß aber weiterhin bei ca. 64 Millionen Tonnen.

Es ist noch viel zu tun

Laut EU-Vorgaben sollen erst ab 2035 keine Autos mit Gas-, Diesel- oder Benzinantrieb mehr zugelassen werden. Stattdessen sollen ab dann nur noch CO2-neutrale Fahrzeuge zugelassen werden. Stand heute ist nicht geplant, dass Deutschland in Sachen Umweltschutz eine Vorreiterrolle einnimmt und Verbrennerfahrzeuge bereits früher verbietet.

Fakt ist: Auf rund 48 Millionen PKW insgesamt kommen weniger als 1 Million Elektrofahrzeuge, und da sind Hybride schon mitgezählt.

Auch wenn es sicherlich noch andere Bereiche gibt, in denen ein Umdenken erforderlich ist, so ist im Individualverkehr der Handlungsbedarf am Größten.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuelle Angebote

Beruf & AusbildungAnzeige
2 Bilder

WIR SUCHEN DICH!
Duale Studenten für Gesundheitsmanagement/Fitnessökonomie, Auszubildende für Sport- und Fitnesskaufmann (m/w/d) | Kieser Training, Klingenberg

Wir suchen Sie als Duale Studenten für Gesundheitsmanagement/Fitnessökonomie (w/m/d)Auszubildende für Sport- und Fitnesskaufmann (w/m/d)Kommen Sie in unser hochmotiviertes Team und begleiten Sie aktive Menschen dabei, jung und belastbar zu bleiben. Wir sind seit vielen Jahren der Dienstleister für Gesundheit und Lebensqualität. Wenn Sie Lust auf diese neue Herausforderung haben, Wissen über Training mitbringen oder bereit sind, sich dieses anzueignen, dann sind Sie bei uns genau richtig. Die...

WirtschaftAnzeige
Video 28 Bilder

Büro
BÜGRO in Großheubach - Ihr Partner für Büromöbel & Bürotechnik

BÜGRO – Wer sind wir? Wir sind eines der ältesten Unternehmen der Büroeinrichtungs-Branche am bayrischen Untermain. Seit 1965 planen wir Büros für Privatleute, Kommunen, Pfarrämter sowie Projekte für kleine und große Unternehmen. In dieser Zeit haben wir unser Knowhow stetig erweitert um unseren Kunden immer den bestmöglichen Service anbieten zu können. Neben computergestützter Visualisierung der Einrichtungsplanung können Sie natürlich auch in unserer Ausstellung die Büromöbel anschauen und...

Schule & BildungAnzeige

Die Geschichte des Computers
Wie alles begann - wir erforschen die Anfänge

Die Geschichte der Informationstechnik Wir haben uns bereits viel mit Informationstechnik befasst, doch nichts hat uns so sehr fasziniert wie die Geschichte des Computers. Unser aktueller Blogbeitrag handelt von eben dieser. Wir konnten herausfinden, wie schnell die ersten Computer waren. Die Anfänge lassen sich bereits in der Antike finden, denn mechanische Rechenmaschinen waren der Beginn des heutigen Computers. Wussten Sie, dass alles damit begann, wie einige wenige einen Traum hatten, alle...

Natur & TiereAnzeige

Vielfalt aus einer Hand
Hausmeisterservice oder Gartenpflege? Alles kein Problem!

Wir sind ein flexibles Dienstleistungs- und Handwerksunternehmen und durch ein breit aufgestelltes Leistungsangebot in der Lage, den verschiedenen Anforderungen im Bereich des Gebäudemanagements gerecht zu werden. Neben einem Hausmeisterservice, zu dem u. a. die Kontrolle, Pflege, Wartung und Instandhaltung Ihrer Immobilie gehört sowie auch Kehrdienste, Streicharbeiten, generell Renovierungsarbeiten und Winterdienst, bieten wir zudem allgemeine -Garten- und Landschaftspflege an. Ob es um Ihren...

Bauen & WohnenAnzeige
18 Bilder

Nolte Ausstellungsküche
Nolte Küche bei E-KüchenDesign in Weilbach

PREIS 8.990 € statt 12.061 €* inkl. MwSt. *Ursprünglicher Preis des Anbieters Angebotsumfang: Preis inklusive Geräte » Einfach günstig finanzieren » Angebot beanstanden »  Modell / Dekor ist nachlieferbar » Küche ist umplanbar » Montage gegen Aufpreis möglich » Lieferung gegen Aufpreis im Umkreis von 500 km möglich ARTIKELBESCHREIBUNG Nolte F17 Feel 96P Lacklaminat, Platingrau softmatt und 244 Melaminharz Zement Anthrazit Nolte Ausstellungsküche Angebotstyp Musterküche Küchen Beschreibung Koje...

Beruf & AusbildungAnzeige
2 Bilder

WIR SUCHEN DICH!
Examinierte Pflegefachkraft, Pflegefachhelfer, Aushilfe, Betreuungskraft, Präsenzkraft Haushaltsführung (m/w/d) | Pflegeheim im St. Elisabethenstift GmbH, Großheubach

Warum arbeiten Sie eigentlich nicht bei uns? Wir suchen für unseren ambulanten Dienst: Examinierte Pflegefachkraft (m/w/d) als Aushilfe 450 € oder in Teilzeit 20-35 Std/WPflegefachhelfer (m/w/d) mit 1-jähriger Ausbildung oder medizinische Fachangestellte (m/w/d) als Aushilfe (m/w/d) 450 € / in Teilzeit 15-25 Std/W oder für unser Pflegeheim in Großheubach: Pflegefachkraft (m/w/d) in Teilzeit oder VollzeitPflegehelfer (m/w/d) in Teilzeit mit 20-30 Std/WWorauf können Sie sich freuen… flexible,...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.