Umweltschutz

Beiträge zum Thema Umweltschutz

Politik

Zukunftstechnologie im Landkreis Miltenberg
AG Umwelt der Kreis CSU fordert Wasserstoff-Gipfel für die Region

Die Zukunftsmobilität wird einen gesunden Mix aus Wasserstoff- und Elektromobilität benötigen. Der Freistaat möchte in den nächsten Jahren bayernweit 100 H2 Tankstellen errichten. Die Arbeitsgruppe Umwelt des CSU Kreisverbandes sieht für die Region ein großes Potential und schlägt deshalb einen runden Tisch der beiden Landkreise Miltenberg und Aschaffenburg und der Stadt Aschaffenburg mit Vertretern aus der heimischen Wirtschaft vor. Mögliche Förderprogramme in Berlin und München müssen...

  • Eschau
  • 03.08.20
  • 24× gelesen
Bauen & Wohnen
Strom vom eigenen Dach nutzen: Gut für die Umwelt und lohnend für den Geldbeutel. Foto: EAN
  2 Bilder

EAN-Aktion für den Neckar-Odenwald-Kreis
Photovoltaik-Initiative für Privathäuser

Alle reden vom Klimawandel und demzufolge dann auch vom Klimaschutz. Eine Aufgabe, die uns alle angeht und an der alle aktiv mitarbeiten können. Zur Deckung des immensen Strom- und Wärmebedarfes in Deutschland wird zwar mehr und mehr „grüne“ und somit erneuerbare Energie verwendet, aber eben noch viel zu wenig. Beim Blick auf die Stromerzeugung wird deutlich, dass zwar zwischenzeitlich rund 33% aus erneuerbaren Energien stammt – das heißt allerdings auch, dass fast 70% von „nichtgrünen“...

  • Buchen (Odenwald)
  • 30.07.20
  • 48× gelesen
Energie & Umwelt

Fair & regional
Landkreis Miltenberg ist rezertifiziert als „Fairtrade-Landkreis“

Der Landkreis Miltenberg erfüllt weiterhin alle fünf Kriterien der Fairtrade-Towns-Kampagne und trägt für weitere zwei Jahre den Titel Fairtrade-Kreis. Die Auszeichnung wurde erstmalig im Jahr 2016 durch TransFair e.V. verliehen. Seitdem baut die Kommune dank eines sehr aktiven Steuerkreises ihr Engagement weiter aus. Landrat Jens Marco Scherf nahm die positive Botschaft des Leiters des landkreisweiten Steuerkreises Robert Faust erfreut entgegen: „Die Bestätigung der Auszeichnung ist ein...

  • Miltenberg
  • 22.07.20
  • 39× gelesen
Politik

Arbeitsgruppe Umwelt des CSU Kreisverbandes Miltenberg tagte aus aktuellem Anlass zum Thema: Tierwohl und regionale Schlachthöfe
Zukunftsthemen des Landkreises Miltenberg

Zu ihrer ersten persönlichen Sitzung nach dem Corona-Lockdown trafen sich die Mitglieder der Arbeitsgruppe Umwelt des Kreisverbandes Miltenberg am vergangen Dienstag in Klingenberg und konnten nach vielen Videokonferenzen nun wieder, unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln, entspannt im persönlichen Austausch zu aktuellen Themen tagen. „Vielen wurde in der Corona-Krise klar, wie wichtig die Stärkung regionaler Anbieter ist, um die Verfügbarkeit bestimmter Lebensmittel...

  • Eschau
  • 19.07.20
  • 57× gelesen
Mann, Frau & Familie

Tierwohl - Menschenwohl
„Theologische Sprechstunde“: „Menschenwohl – Tierwohl“

Würzburg (POW) Das Thema „Menschenwohl – Tierwohl – Fleischkonsum“ steht im Mittelpunkt einer „Theologischen Sprechstunde“ am Donnerstag, 16. Juli, von 20 bis 21 Uhr auf der virtuellen Plattform der Domschule Würzburg. Fleisch und seine Herstellung rücken nach den Vorgängen in deutschen und nun auch österreichischen Schlachthöfen in die öffentliche Diskussion, schreibt die Domschule Würzburg in der Ankündigung. Tierwohl und Klimawandel seien Schlagworte, die die Gemüter schnell erhitzten....

  • Miltenberg
  • 10.07.20
  • 43× gelesen
Hobby & Freizeit

Kinderbuchvorstellung: Regenland + Trockenland
Großartig illustriertes Kinderbuch über Flucht

Das Buch Regenland + Trockenland von Michael Engler ist im 360 Grad Verlag erschienen und thematisiert den herannahenden Klimawandel und die daraus resultierenden katastrophalen Veränderungen. Als Leser*innen begleiten wir Lamar und sein Huhn und Neneh und ihren Wüstenfuchs. Lamar sieht sich gezwungen seine Heimat zu verlassen, da es dort unentwegt regnet und es für ihn und sein Huhn dort kaum noch eine Zukunft zu geben scheint. Ähnlich geht es Neneh, nur das bei ihr die Sonne erbarmungslos...

  • Mönchberg
  • 05.07.20
  • 44× gelesen
Vereine
Leben mit der Nachbarschaft und für die Eine Welt

Bürger entwickeln die beste aller möglichen Welten - nach Corona
Leben mit der Nachbarschaft und für die Eine Welt

In nur zwei Videokonferenzen mit offener Beteiligung entwickelten Menschen aus der Region Aschaffenburg - Miltenberg - Main-Spessart notwendige Reformen, wie sie für ein besseres Leben nach der Corona-Krise gestaltet werden müssen. In der nun durchgeführten zweiten Runde werteten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre Erfahrungen und Wahrnehmungen der Krisensituation in frei gewählten Themengruppen aus und definierten Impulse für das Leben in der direkten Nachbarschaft, wie auch für die...

  • Kreis Miltenberg
  • 05.06.20
  • 85× gelesen
Vereine
Für die Zukunft, nur das Beste!

Bürger entwickeln ein „Best Case Szenario“ für die Zeit nach Corona
Für die Zukunft, nur das Beste!

Aktuell machen wir als Einzelpersonen und Gesellschaft grundlegende Erfahrungen: Arbeitskraft wird systemrelevant oder kurzfristig überflüssig. Familienzeit mit den Kindern weitet sich aus und mit Menschen in Heimunterbringung reduziert sie sich. Wirtschaft ist nicht die einzigste Maxime und Wohlstand kann man auch in Gesundheit messen. Demokratische Vielfalt kann offen formuliert werden und zugleich erleben wir, dass Mehrheitsmeinungen noch keinen Konsens ergeben. Vieles mehr ließe sich...

  • Miltenberg
  • 02.06.20
  • 102× gelesen
Energie & Umwelt

Bürgerenergiepreis Unterfranken – Mein Impuls. Unsere Zukunft! 10.000 Euro für die Energiezukunft: Bewerben Sie sich jetzt!

Jeder Mensch beeinflusst mit seinem Verhalten die Umwelt. Obwohl eine gesunde Umwelt den Meisten am Herzen liegt, sehen viele Menschen ihre Möglichkeiten zu nachhaltigem Handeln im Alltag nicht. Umso wichtiger sind Vorbilder, die Umweltschutz und nachhaltigen Umgang mit Energie vorleben. Viele Energiehelden, klein und groß, bringen mit ihrem lokalen Engagement die Energiewende voran. Das Bayernwerk und die Regierung von Unterfranken machen sich jedes Jahr auf die Suche nach den Helden der...

  • Miltenberg
  • 28.05.20
  • 65× gelesen
Energie & Umwelt

Coronavirus
Eigene Community-Maske nähen und gewinnen

Abfallvermeidung ist auch in Corona-Zeiten wichtig. Der Verband Kommunaler Unternehmen (VKU), dem auch der Landkreis Miltenberg angehört, wirbt daher unter dem Motto „Wiederverwenden statt Ressourcen verschwenden – Wertschätzen statt wegwerfen“ dafür, sich aus Hemden, Geschirrtüchern und ähnlichen Stoffen individuelle Community-Masken zu kreieren. Damit können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Corona-Pandemie auch eine kreative Seite abgewinnen. Wichtig: Die Mund-Nasen-Bedeckung soll...

  • Miltenberg
  • 25.05.20
  • 84× gelesen
Politik

Videokonferenz -- Arbeitskreis Umwelt für mehr Regionalität und Umdenken beim Einkaufsverhaltens. Alle können mithelfen, die wirtschaftlichen Folgen für unsere Heimat abzumildern!
Regionales und nachhaltiges Einkaufen muss Vorrang haben

Wo kaufen wir zukünftig ein? Was wollen wir essen? Das sind einige der Fragen mit denen sich der CSU Arbeitskreis Umwelt in seiner Videokonferenz beschäftigt hat. Gerade angesichts der Krise lernen immer mehr Menschen Regionalität vor allem in der Lebensmittelversorgung zu schätzen „Die regionalen Lebensmittel-Produzenten sind für uns da! In guten wie in schwierigen Zeiten nehmen viele – Landwirte, Metzger, Bäcker sowie viele andere – die Verantwortung wahr, Menschen in unserer Heimatregion...

  • Röllfeld
  • 21.05.20
  • 100× gelesen
Energie & Umwelt
Zum Start des Quartierskonzeptes traf man sich vor Ort in Limbach vor dem Schulneubau (von links): Karsten Thiel (UEA), Peter Brönner (EAN), Bauamtsleiter Georg Farrenkopf, Landrat Dr. Achim Brötel, Uwe Ristl (EAN) und Bürgermeister Thorsten Weber.                                   Foto: EAN, Martin Hahn

Klimaschutz und Energiewende:
Quartierskonzept für Limbach

mh. Limbach. Klimaschutz und Energiewende gehen uns alle an! Unter diesem Motto will auch die Gemeinde Limbach im Rahmen eines energetischen Quartierskonzeptes analysieren lassen, welche Energie-Einsparpotentiale es vor Ort gibt und wie zukunftssichere und vor allem auch klimafreundliche Energieanlagen aussehen könnten. Bei einem Quartierskonzept, das von der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) gefördert wird, erhält die Gemeinde verlässliche Informationen über die Gebäudezustände und die...

  • Buchen (Odenwald)
  • 06.05.20
  • 72× gelesen
Natur & Tiere
Junge Wildkätzchen. Der BUND engagiert sich mit seinem "Rettungsnetz Wildkatze" für den Schutz der Europäischen Wildkatze in Deutschland.

Zu Hause mit Kindern
Von Wildkatzen lernen: Naturerlebnisse für zuhause - für alle Altersstufen

Jenny Therese Kupfer arbeitet für das „Rettungsnetz Wildkatze“ des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und weiß, wie Kinder die Wildkatze in die eigene Wohnung holen können. „Unsere Wildkatzen-Masken lassen sich leicht selbst basteln und ausmalen. Kinder können dann wie eine Wildkatze durch das Kinderzimmer schleichen und ganz nebenbei Unterschiede zwischen der eigenen Hauskatze und ihren wilden Verwandten herausfinden“, erklärt Kupfer. Wenn Kinder und Jugendliche in diesen...

  • Miltenberg
  • 03.04.20
  • 60× gelesen
Hobby & Freizeit
Earth Hour 2020

WWF-Umweltschutz und Klimaaktion Earth Hour 2020
Earth Hour 2020

Am 28. März gehen von 20:30 Uhr bis 21:30 Uhr rund um den Globus die Lichter aus. Wahrzeichen, wie das Brandenburger Tor in Berlin, der Big Ben in London, der Pariser Eiffelturmoder die Christusstatue in Rio der Janeiro sind dann in symbolische Dunkelheit gehüllt. Und auch in Miltenberg und Bürgstadt wird eine Stunde lang die Beleuchtung an allen öffentlichen Gebäuden ausgeschaltet. Außerdem wird die Straßenbeleuchtung reduziert. Zusammen mit Tausenden Privatpersonen, die zuhause die Lampen...

  • Miltenberg
  • 26.03.20
  • 291× gelesen
Energie & Umwelt
Die Bioenergietonnen BET im NOK sind mit einem innovativen Biofilterdeckel ausgestattet der hilft, Gerüche zu minimieren oder sogar zu verhindern.           Foto: KWiN
  2 Bilder

Kreislaufwirtschaftskonzept 2020 für den NOK
Neues Gebührensystem der Kreislaufwirtschaft Neckar-Odenwald AöR (KWiN)

mh. Der Neckar-Odenwald-Kreis verfügt über ein komfortables abfallwirtschaftliches System. Neben den Abfall- und Wertstoffsammlungen „ab Haustür“ gibt es über 30 Grüngutplätze und Wertstoffhöfe in Buchen, Mosbach und Hardheim. Zum Jahreswechsel gab es für die Kreislaufwirtschaft Neckar-Odenwald AöR (KWiN) und Abfallwirtschaftsgesellschaft des Neckar-Odenwald-Kreises (AWN) eine Menge zu tun: Zum einen wurde damit begonnen, den NOK flächendeckend mit der Bioenergietonne (BET) und der gelben...

  • Buchen (Odenwald)
  • 11.03.20
  • 333× gelesen
Energie & Umwelt
Gewinner der EAN-Aktion „Wir suchen den ältesten Heizkessel im NOK“ war Familie Holdermann aus Kälbertshausen. Zur Endabnahme der neuen Heizungsanlage trafen sich v. l.: Uwe Ristl (EAN), Matthias Müller (SHK-Innungsobermeister), Irene und Dagmar Holdermann, Gunther Moritz (Pfeiffer & May) und Werner Jahke (August Brötje GmbH).     Foto: Martin Hahn

Energieagentur Neckar-Odenwald (EAN) - Aktion für Klimaschutz:
Ältester Heizkessel im NOK gesucht und gefunden!

Neckar-Odenwald-Kreis. Bei der Aktion der Energieagentur Neckar-Odenwald (EAN) „Wir suchen den ältesten Heizkessel im NOK“ im vergangenen Jahr hatten mehr als 50 Teilnehmer mitgemacht. Der Initiator Uwe Ristl von der EAN freute sich gemeinsam mit den Kooperationspartnern der Innung Heizung, Sanitär und Klima und den Stadtwerken aus Mosbach, Buchen und Walldürn über den Gewinner: Ein Heizkessel aus schwedischer Produktion von 1966, also buchstäblich ein „alter Schwede“, bei Familie Dagmar und...

  • Buchen (Odenwald)
  • 06.03.20
  • 185× gelesen
Gesundheit & WellnessAnzeige
  2 Bilder

Beitrag für den Umweltschutz bei Brillen am Stiftshof, Obernburg
Brille und Nachhaltigkeit, geht das überhaupt?

Etwa 40 Millionen Menschen in Deutschland tragen eine Brille. Trotzdem ist wahrscheinlich das Letzte, an was der Brillenträger beim Thema Sehhilfe denkt, das Thema Nachhaltigkeit. Doch schon bei der Wahl seiner Brille hat man es in der Hand, auf Nachhaltigkeit, Fairness und Ressourcenschonung zu achten. Außerdem begleiten uns unsere Brillen doch eigentlich jeden Tag und sind uns so nah wie fast kein anderes Teil, außer vielleicht, wenn es sich um Hörgeräte und unsere Kleidung handelt....

  • Obernburg am Main
  • 04.03.20
  • 186× gelesen
Hobby & Freizeit
  2 Bilder

Schloss-Theater, Miltenberg
*filmtipp

Der Film von Jörg Adolph nach dem internationalen Bestseller von Peter Wohlleben liefert, auch dank der brillanten Bilder von Jan Haft, faszinierende Einblicke in den Lebenskosmos Wald und begleitet den Förster auf seinen weltweiten Reisen im Auftrag der Erhaltung eines der ältesten Naturlebensräume überhaupt. Das geheime Leben der Bäume Als Peter Wohlleben Förster wurde, war dies der Beginn einer ganz besonderen Beziehung. Einer Beziehung zwischen Mensch und Wald. Je mehr...

  • Miltenberg
  • 02.03.20
  • 48× gelesen
PolitikAnzeige
Landrat Jens Marco Scherf im Gespräch mit dem News Verlag.

LANDRATSWAHL MILTENBERG 2020
Landrat Jens Marco Scherf im Interview: „Das Spannende daran, Landrat zu sein, ist die Vielfalt an Themen“

Gute Gesundheitsversorgung und Pflege, Digitalisierung und Strukturwandel, gerechte Bildungschancen, vielfältige Mobilität und der Natur- und Klimaschutz: Landrat Jens Marco Scherf weiß, welche Stellschrauben auf der Agenda der Landkreispolitik stehen – und das nicht erst seit Beginn des Wahlkampfes! Wer Landrat Jens Marco Scherf nach seinen Lösungsansätzen für die großen Herausforderungen des Landkreises fragt, wird irgendwann diesen Satz von ihm hören: „Es wäre ja schlimm, wenn wir da in...

  • Miltenberg
  • 26.02.20
  • 326× gelesen
  •  6
Vereine
Hildegard Schnörr aus Mudau freut sich, dass ihre Küchenmaschine von Willi Koschutjak, der vom Repair Café in Aschaffenburg zur Unterstützung nach Miltenberg kam, wieder flott gemacht wurde.
  23 Bilder

Repair Cafe XL im Landratsamt
Repair Café – Reparieren statt wegwerfen!

Erst gestern bin ich wieder in die „Wegwerf-Falle“ getappt: Die Laufleine vom Hund, die sich ausziehen lässt, ist gerissen. Die Vorgängerleine konnte man aufschrauben und wieder reparieren. Bei dieser – war wahrscheinlich ein Angebot – habe ich nicht darauf geachtet. Sie wurde maschinell so verschweißt, dass sie jetzt in der Mülltonne gelandet ist. Geben Dinge ihren Geist auf, landen sie heutzutage sehr schnell im Müll. Leider! Seit mittlerweile fünf Jahren setzt sich das Café fifty in...

  • Miltenberg
  • 04.02.20
  • 586× gelesen
Gesundheit & Wellness

Informationsabend
Die verschwiegenen Gefahren von 5G Mobilfunk

Am Donnerstag, 06.02.2020 19:00 Uhr in Obernburg, Restaurant "Salztrögstuben" Erfahren Sie, welche fatalen Auswirkungen die neue Mobilfunkgeneration 5G auf die Umwelt, die Natur, das Klima und die Gesundheit von Mensch und Tier haben wird. Weltweit warnen seriöse Wissenschaftler, Ärzte, Umweltverbände und Umweltmediziner vor der Einführung von 5G ohne den Nachweis der Unbedenklichkeit! Der Eintritt ist frei! Es lädt ein: Bürgerinitiative Die 5G-Gefahr www.die5G-Gefahr.de ...

  • Obernburg am Main
  • 31.01.20
  • 211× gelesen
Schule & Bildung
Zufrieden mit dem Gesamtergebnis des Projekts: Die Schülerinnen und Schüler der Abschlussklasse der Industriekaufleute, die Lehrkräfte Mareike Staubach und Gernot Winter, Schulleiter Alexander Eckert sowie die Ehrengäste Landrat Jens Marco Scherf ,der Bundestagsabgeordnete Alexander Hoffmann, Bürgermeister Günther Oettinger (Markt Großheubach) und Bürgermeister Thomas Grün (Markt Bürgstadt).

Berufsschüler spenden beachtliche Summe
Projektpräsentation bestätigt: Weihnachtsbasar der Berufsschule Miltenberg-Obernburg war auch 2019 erfolgreich

„Danke für euer Engagement und euren Einsatz“, bedankte sich der Leiter der Berufsschule Alexander Eckert. 2644,33 Euro für OceanCare. Das ist das Ergebnis von sehr viel Zeit, Zusammenarbeit, kreativen Ideen und theoretischen Kenntnissen. In einer anschaulichen Präsentation ihres Projekts am 22. Januar am Standort Miltenberg zeigten die Schüler*innen der Abschlussklasse der Industriekaufleute WIK 12, was hinter der Organisation und Durchführung eines Weihnachtsbasars steckt. Unter den...

  • Miltenberg
  • 27.01.20
  • 314× gelesen
Politik
Die Obernburger SPD ist davon überzeugt: Plakatieren ja, aber bitte mit Maß - hier beispielsweise in Eisenbach am REWE-Markt

Vor Ort im Wahlkampf: das Dilemma um den Umweltschutz und seine Väter

Wer aktuell durch Obernburg fährt erlebt zurzeit einen "Plakatwald", der Seinesgleichen sucht. Gewiss, es ist Wahlkampf und man scheut keine Mühe, keine Kosten um in der Außendarstellung gut zu stehen und man verliert vielleicht und mit Vorsicht behauptet…auch mal die Scham!? Die Menschen sind nicht gut darauf anzusprechen und hinterfragen... Die eine Frage stellt sich sofort: ist es heute noch zeitgemäß – in Zeiten der Friday for Future-Demos und des tieferen, ja fast religiösen...

  • Obernburg am Main
  • 21.01.20
  • 255× gelesen
Energie & Umwelt
Die mehrfach ausgezeichnete Umweltaktivistin Vandana ­Shiva kommt am 19. Januar nach Elsenfeld.
  2 Bilder

Vandana Shiva
„Eine andere Welt ist möglich“ – Vortrag über Ernährungs­souveränität und nachhaltige Landwirtschaft

Die Physikerin, Globalisierungskritikerin und Umweltaktivistin Dr. Vandana Shiva bringt jedes Jahr Tausende von Anhängern für Klimaschutz und Nachhaltigkeit auf die Straße. Für ihre Verdienste wurde sie mehrfach ausgezeichnet, u. a. mit dem Alternativen Nobelpreis. Im August erschien ihr Buch „Eine andere Welt ist möglich – Aufforderung zum zivilen Ungehorsam“. Die zentralen Themen stellt sie am 19. Januar um 20 Uhr im Bürgerzentrum in Elsenfeld vor. Außerdem zeigt die Kino Passage in...

  • Miltenberg
  • 10.01.20
  • 500× gelesen
  •  2
  •  1
Politik
Bernd Kahlert, CSU-Bürgermeisterkandidat von Miltenberg

„Wir, Miltenberg, miteinander neu denken“.
Bernd Kahlert CSU-Bürgermeisterkandidat in Miltenberg

Miltenberg. Bei der Aufstellungsveranstaltung des CSU-Ortsverbandes am vergangenen Donnerstag im „Hotel Mildenburg“ wurde Bernd Kahlert einstimmig zum Bürgermeisterkandidaten für die Kommunalwahl 2020 gewählt. Bei seiner ersten Versetzung 1999 als Berufsschullehrer in den Landkreis Miltenberg habe er sich in die bezaubernde Stadt Miltenberg verliebt, diese Liebe brenne seit dieser Zeit, so die Aussage von Bernd Kahlert bei seiner Vorstellung in der Versammlung. Das allein sei der Grund,...

  • Miltenberg
  • 20.12.19
  • 1.092× gelesen
Energie & Umwelt

Ausschuss sagt Ja zum Müllhaushalt 2020

Nach kurzer Diskussion haben die Mitglieder des Ausschusses für Energie, Natur- und Umweltschutz am Montag dem Kreistag empfohlen, den Müllhaushalt für das Jahr 2020 einschließlich des Investitionsplans im Rahmen des Kreishaushalts zu verabschieden. Laut Julia Goldschmitt (Kommunale Abfallwirtschaft) hat im Haushalt die vom Kreistag einstimmig beschlossene Erhöhung der Abfallgebühren Niederschlag gefunden. Unter dem Strich stehe bei Einnahmen und Ausgaben jeweils eine Summe von 14.079.355...

  • Miltenberg
  • 16.12.19
  • 106× gelesen
Energie & Umwelt
  2 Bilder

Betonflut eindämmen
Auenwäldchen am Altenbach soll gerodet werden

Rodung des Auenwäldchen am Altenbach von Herrn Pabst freigegeben.Ein Umweltbeauftragter gibt "grünes" Licht für diese Rodung? Dort bestehen Nistplätze und Bruthöhlen, die ein UWBA Dokumentieren und aufnehmen muss und sollte. Es heisst Arten schützen und nicht vernichten.Ein Umweltbeauftragter sollte wissen ,welche Aufgaben auf ihn zukommen...und nicht blindlinks eine Freigabe erteilen.Das ist so nicht hinnehmbar und muss nochmals von Experten überprüft werden.

  • Sulzbach a.Main
  • 13.12.19
  • 81× gelesen
Energie & Umwelt
Beispielfoto (Montage) der Abfallmengen, die der neuen Standardgebühr von 203,95 € entsprechen (von links): Altpapier, Sperrmüll, Bioabfall, Altholz, Grüngut, Restmüll (vorne), Elektronschrott, Altmetall sowie die dazugehörigen Abfalltonnen entsprechend den jährlichen Leerungen (13 bzw. 26).   Fotomontage: KWiN
  2 Bilder

Das abfallwirtschaftliche System für den Neckar-Odenwald-Kreis / Die KWiN informiert
Kreislaufwirtschaftskonzept 2020 – zukunftsorientiert und ökologisch

2019-12-12. Im Rahmen der Kreistagssitzung am 4. Dezember wurde ist ein neues Gebührensystem be-schlossen. Ab 2020 wird es eine Grundgebühr pro Haushalt und eine von der Größe des Restmüllgefäßes abhängige Leistungsgebühr geben. Das neue System, gemeinsam entwickelt mit einer externen Beratungsfirma, soll die abfallwirtschaftliche Realität besser abbilden und neben Anreizen zur Müllver-meidung auch für mehr Gebührengerechtigkeit sorgen. Die letzte Gebührenerhöhung war 2015. Aufgrund der...

  • Buchen (Odenwald)
  • 13.12.19
  • 315× gelesen
Politik
  53 Bilder

Bildergalerie
Klimastreik Fridays For Future #Neustartklima - 29.11.2019 - Aschaffenburg

Weltweit gingen die Menschen auf die Straßen und demonstrierten für mehr Klima- und Umweltschutz. Auch in Aschaffenburg fand ein Demozug der Fridays For Future Bewegung statt, der am Theaterplatz begann und sich durch die Stadt mit lauten Parolen schlengelte. Empfange die neuesten Event- und Partybilder per WhatsApp. Sende einfach „Bilder“ an die „0160-2900200“. Weitere Infos hier!

  • Aschaffenburg
  • 29.11.19
  • 1.002× gelesen
  •  1
Energie & Umwelt
Mehr Radfahren - eine echte Alternative  in Zeiten von Treibgaus-Effekt und Klimawandel!
  60 Bilder

Bildergalerie
Klimawandel und Energiewende bei uns und anderswo - Lösungen

Impressionen zu einem aktuellen Thema. Weitere Informationen und Bilder folgen! Der Klimawandel ist nach wie vor in aller Munde. Jeder kennt die aktuellen Nachrichten vom überschwemmten Venedig: am jetzigen Wochenende (23./ 24. 11.2019) ist dort wegen neuer Regenfälle und einem weiteren Anstieg des Wasserpegels mit weiteren Verheerungen zu rechnen. Schlimme Wetter-Extreme sind weltweit seit der Jahrtausendwende nachhaltig in Erinnerung. Die Bedrohung für die Zivilisation und die Natur...

  • Miltenberg
  • 23.11.19
  • 162× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.