Artenvielfalt

Beiträge zum Thema Artenvielfalt

Hobby & Freizeit
Arten erhalten

Gute Vorsätze
Sulzbacher Aktionsbündnis Artenvielfalt

Die guten Vorsätze aus dem Volksbegehren "Rettet die Bienen" aus dem jahr 2019 sind nicht etwa Schnee von gestern! Nachdem viele Punkte aus dem Gesetzentwurf bereits umgesetzt wurden,sind auch wir "Normalbürger" weiterhin in der Pflicht,etwas gegen das Artensterben zu tun. Nach dem Regen der letzten Tage ist jetzt der ideale Zeitpunkt,eine Blühwiese oder wenigstens einen Blühstreifen anzulegen.Die Experten vom Aktionsbündnis Sulzbach stehen wieder mit Rat und Tat zur Seite,wenn es um die...

  • Sulzbach a.Main
  • 25.05.20
  • 56× gelesen
  •  1
Energie & Umwelt
vor einem Jahr
3 Bilder

Aktionsbündnis Sulzbach beim Frühlingsmarkt dabei
Die Initiatoren Manfred Knippel und Wolfgang Winter gehn voran

„Sulzbacher Aktionsbündnis Artenvielfalt“ plant weitere Aktivitäten Vor rund einem Jahr fanden sich in Sulzbach rund 20 Personen aus verschiedensten Gruppierungen zusammen, um das Volksbegehren „Rettet die Bienen“ voranzutreiben. Nach dem großen Erfolg des Volksbegehrens folgten weitere Veranstaltungen des Aktionsbündnisses, wie z. B. Vorträge zum Thema Plastikmüll. Nun sollen bei einem Treffen neue Aktionen rund um das Thema Artenschutz für das Jahr 2020 geplant werden. Ideen aus dem...

  • Sulzbach a.Main
  • 28.02.20
  • 86× gelesen
Politik

Landratswahl 2020
Jens Marco Scherf wählen

Am 15. März 2020 kommt es bei der Landratswahl auf Ihre Stimme an! Gemeinsam mit Ihnen will ich weiter die Weichen stellen, damit wir weiterhin im Landkreis Miltenberg den besten Ort zum Leben, zum Wohnen und zum Arbeiten haben. Vielen Dank für Ihre Unterstützung! Ihr Landrat Jens Marco Scherf Filmtipp: Mehr über Landrat Jens Marco Scherf können Sie in einem kurzen Film unter www.gruene-miltenberg.de sehen.

  • Kreis Miltenberg
  • 27.02.20
  • 52× gelesen
  •  4
PolitikAnzeige
Landrat Jens Marco Scherf im Gespräch mit dem News Verlag.

LANDRATSWAHL MILTENBERG 2020
Landrat Jens Marco Scherf im Interview: „Das Spannende daran, Landrat zu sein, ist die Vielfalt an Themen“

Gute Gesundheitsversorgung und Pflege, Digitalisierung und Strukturwandel, gerechte Bildungschancen, vielfältige Mobilität und der Natur- und Klimaschutz: Landrat Jens Marco Scherf weiß, welche Stellschrauben auf der Agenda der Landkreispolitik stehen – und das nicht erst seit Beginn des Wahlkampfes! Wer Landrat Jens Marco Scherf nach seinen Lösungsansätzen für die großen Herausforderungen des Landkreises fragt, wird irgendwann diesen Satz von ihm hören: „Es wäre ja schlimm, wenn wir da in...

  • Miltenberg
  • 26.02.20
  • 300× gelesen
  •  6
Garten
Jürgen Feder öffnet uns die Augen für die Vielfalt der Natur

Pflanzen for future
Gartenbuchtipp: Der Pflanzenretter

Das Artensterben hat trotz großer Anstrengungen in den letzten Jahren weiter zugenommen. Viele großartige Lebensräume stehen auf dem Spiel, auch der Mensch selbst. Jürgen Feder hat sich deshalb vorgenommen, einen kleinen Teil der Welt zu retten: Nämlich dort, wo er sich auskennt - in der Natur. Er möchte 111 (für ihn) wichtige Pflanzen mit auf seine Arche "Jürgen" nehmen und diese vor dem Aussterben retten. Nachdem die Entscheidung nicht so einfach ist, möchte er zwei je Biotoptyp...

  • Miltenberg
  • 10.02.20
  • 189× gelesen
Energie & Umwelt
Aktionsbündnis Artenvielfalt Sulzbach Initiatoren Manfred Knippel und Wolfgang Winter

Die Initiatoren Manfred Knippel und Wolfgang Winter
„Sulzbacher Aktionsbündnis Artenvielfalt“ plant Aktivitäten

„Sulzbacher Aktionsbündnis Artenvielfalt“ plant Aktivitäten Vor rund einem Jahr fanden sich in Sulzbach rund 20 Personen aus verschiedensten Gruppierungen zusammen, um das Volksbegehren „Rettet die Bienen“ voranzutreiben. Nach dem großen Erfolg des Volksbegehrens folgten weitere Veranstaltungen des Aktionsbündnisses, wie z. B. Vorträge zum Thema Plastikmüll. Nun sollen bei einem Treffen neue Aktionen rund um das Thema Artenschutz für das Jahr 2020 geplant werden. Ideen aus dem vergangenen...

  • Sulzbach a.Main
  • 07.02.20
  • 92× gelesen
  •  1
Energie & Umwelt
EBI Europäische Initiative für Rettet die Bienen und Bauern,sammeln für die EBI.

Europa sammelt
Aktionsbündnis gemeinsam für "Rettet die Bienen und Bauern"

Das Aktionsbündnis Sulzbach beteiligte sich am Samstag in Aschaffenburg  beim dortigen EBI der Europäischen Bürgerinitiative "Rettet die Bienen und Bauern" Eine bienenfreundliche Landwirtschaft für eine gesunde Umwelt. Um die Bienen und die Gesundheit der Menschen zu schützen, fordern wir die Kommision auf, den Einsatz synthetischer Pestizide bis 2035 schrittweise zu beenden und die Landwirte bei der Umstellung zu unterstützen.Der nächste Infostand zum Eintragen für die EBI ist der 11 Januar in...

  • Sulzbach a.Main
  • 29.12.19
  • 95× gelesen
  •  1
  •  1
Energie & Umwelt
 Sulzbacher Aktionsbündnis Artenvielfalt, ein Bild für die   Ewigkeit.helft mit das wir sowas erhalten.

Es wird Zeit wieder auf die Strasse zu gehn
Aktionsbündnis Sulzbach ruft auf

NeustartKlimaFridaysForFuture-Demo am 29.11. um 12 Uhr in Aschaffenburg Treffpunkt Theaterplatz   Es erreichen uns immer neue Informationen über die verheerenden Folgen des Klimawandels, die schon jetzt zu spüren sind wie die Buschbrände in Australien und Kalifornien, Hochwasser in Venedig, Waldsterben bei uns. 11 000 Wissenschaftler haben einen Appell zu verstärkten Anstrengungen gegen den Klimawandel veröffentlicht.Deshalb haben am 20. September Millionen Menschen weltweit und weit über...

  • Sulzbach a.Main
  • 22.11.19
  • 104× gelesen
Hobby & Freizeit
 links Manfred Knippel,  rechts Wolfgang Winter vom Sulzbacher Aktionsbündnis Artenvielfalt "Rettet die Bienen" beim überreichen der Spende an Frau Nadja Koch in ihrem Vogelzimmer in Wörth.

Unterstützung und weitere Aktionen
Sulzbacher Aktionsbündnis Artenvielfalt übergibt Spende

Sulzbacher Aktionsbündnis Artenvielfalt übergibt Spende Große Freude bei der Wildvogelhilfe Koch in Wörth: das Sulzbacher Aktionsbündnis Artenvielfalt übergab am Donnerstag eine Spende in Höhe von 100 Euro. Die engagierten Naturschützer aus Sulzbach hatten bei verschiedenen Aktionen das Geld gesammelt und wollten es im Bereich Tierschutz investieren. Familie Koch päppelt in Wörth überwiegend Jungvögel auf, die z. B. aus dem Nest gefallen sind oder aus sonst irgendwelchen Gründen in Not...

  • Sulzbach a.Main
  • 25.10.19
  • 212× gelesen
  •  1
Energie & Umwelt
Enten im Winter: Wasservögel auch im Winter keinesfalls füttern.
3 Bilder

Wenn man einige Regeln beachtet, kann man Vögeln das Überleben im Winter ermöglichen
Vögel ganzjährig füttern?

Unter Vogelliebhabern gibt es Befürworter und Gegner der ganzjährigen Vogelfütterung. Unstrittig ist, dass eine ganzjährige Fütterung nicht schadet, sofern einige Regeln beachtet werden. Keinesfalls sollten Stadttauben und Wasservögel gefüttert werden. Es ist zudem in vielen Gemeinden verboten. Wissenschaftler sehen die Fütterung von Gartenvögeln für Menschen als Zugang zur Natur, auch als Gelegenheit, mehr über die Ökologie zu erfahren. Insbesondere für Kinder ist die Vogelbeobachtung an...

  • Miltenberg
  • 16.10.19
  • 46× gelesen
Schule & Bildung
Vorschüler der Kindertagesstätte Rasselbande in Elsenfeld bauen zusammen mit Dieter Portisch und Jacqueline Kuhn vom Bund Naturschutz, Kreisgruppe Miltenberg, ein Wildbienen-Hotel.
2 Bilder

Kindertagesstätte Rasselbande & Bund Naturschutz bauen
5-Sterne Hotel für Wildbienen

Im nächsten Frühjahr soll es kräftig summen und brummen in der Kindertagesstätte Rasselbande in Elsenfeld. Dort soll bald ein 5-Sterne Hotel für Wildbienen im Außenbereich errichtet werden. Dazu haben die Vorschüler vergangene Woche kräftig Hand angelegt. Mit Sägen, Bohrern und Schleifpapier haben sie lange Bambusstäbe in kleine Röhrchen zerteilt, vom Mark befreit und schön glatt geschliffen. „Auch vorgebohrte Holzblöcke wurden ganz fleißig von Holzsplittern befreit“, so Dieter Portisch aus...

  • Elsenfeld
  • 08.10.19
  • 67× gelesen
Energie & Umwelt
angelegte Blumenwiese im Juni bei Lehrer Günter Pröll,bis heute blühen noch die Sonnenblumen.
Im Bild, Wolfgang Winter vom Aktionsbündnis Sulzbach und Initiator der ÖDP "Rettet die Bienen"links ,sowie Lehrer Günter Pröll auf dessen Anwesen.
3 Bilder

Feuer und Regen
Aktionsbündnis Sulzbach brennt

Das Aktionsbündnis Sulzbach brennt weiter in seinen Aktivitäten.Im Juni legte man die Blumenwiese bei Lehrer Günter Pröll in Sulzbach an,bis heute blühen nicht nur die  Sonnenblumen.Ein Meer von Blumen (wiesen) nicht nur in Sulzbach hatte das Aktionsbündnis im Kreis Miltenberg angelegt,bis heute freuen sich nicht nur Günter Pröll, auch z.b Gerlinde Gebauer aus Soden mit ihrem Blumenmeer.Wolfgang Winter vom Aktionsbündnis verspricht weitere Aktivitäten.

  • Sulzbach a.Main
  • 06.09.19
  • 133× gelesen
  •  1
Energie & Umwelt
Im Bild die Zwergfledermaus

Überragende Teilnahme
Aktionsbündnis Sulzbach bei den Fledermäusen

Wer hätte das gedacht,die Fledermaus Führung am Freitag-Abend  unter Leitung des Aktionsbündnisses Sulzbach Artenvielfalt wurde so positiv angenommen,das man von einer gelungenen Veranstaltung sprechen kann. Da es nur noch 25 Fledermausarten gibt sollten diese besonders geschützt werden,deshalb gab es auch kleine Tipps wie man die Lebensräume besser schützen kann. Das Sulzbacher Aktionsbündnis wird weiter am Ball bleiben und sich für die Artenvielfalt einsetzen.Auch unter Facebook Sulzbacher...

  • Sulzbach a.Main
  • 26.08.19
  • 76× gelesen
  •  1
Vereine
"Wir bauen ein Insektenhotel" lautete das Motto der Ferienspiele 2019 der Freien Wähler in Weibach. Stolz zeigen die Kinder ihre fertigen Bauwerke. Hilfe gab es von Förster Sebastian Hennig (hintere Reihe links) und Vorsitzendem Achim Schneider (Mitte).
4 Bilder

Artenvielfalt
„Wir bauen ein Insektenhotel“: Ferienspiele der Freien Wähler Weilbach am 9. August 2019

„Ist ein Eis eher Nektar oder Pollen?“ Mit dieser Frage endete ein vergnüglicher Nachmittag in Weilbach, der sich rund um Bienen und andere Insekten drehte. „Wir bauen ein Insektenhotel“ lautete das Motto der diesjährigen Ferienspiele des Ortsvereins der Freien Wähler Weilbach. 7 Kinder waren der Einladung gefolgt und trafen sich am Freitag, 9. August pünktlich um 14 Uhr am Rot-Kreuz-Heim in Weilbach mit Gemeindeförster Sebastian Hennig und FW Vorsitzendem Achim Schneider. Gemeinsam...

  • Weilbach
  • 12.08.19
  • 105× gelesen
Schule & Bildung
Frau Gisela Kühn-Rogalla in Aktion: In den letzten Schulwochen bekam die Schulgarten-AG sogar Besuch von den Vorschulkindern und Erzieherinnen der hiesigen Kindertagesstätten.

Die Kleinen, die im September 2019 selbst in Schule kommen und ABC-Schützen werden, staunten über die Vielfalt der Pflanzen, durften Blumenkresse säen und erhielten am Schluss auch ein Präsent mit angebauten Produkten: appetitlich aussehende Beispiele gesunder Ernährung.
60 Bilder

Bildergalerie
Besonderer Schulgarten - 05.08.2019 - Barbarossa-Schule in Erlenbach am Main

Ganzheitliches Lernen mit allen Sinnen Der naturnahe Garten ist ein wertvoller Lernort der Schule. Gisela Kühn-Rogalla betreut seit 2011 die Schulgarten-AG an der Barbarossa-Mittelschule in Erlenbach am Main. Mit ihrer eifrigen, rund ein Dutzend großen Schüler-Gruppe gestaltet die Erlenbacherin alljährlich die eingezäunte Fläche zu einem besonderen Schmuckstück zwischen Schulhausgebäude, Sportplatz und Mensa. In den letzten Schulwochen bekam die Schulgarten-AG sogar Besuch von...

  • Erlenbach a.Main
  • 05.08.19
  • 234× gelesen
Energie & Umwelt
Elf „Klimabäume der Zukunft“ wurden am Schulzentrum Elsenfeld gepflanzt.
3 Bilder

Jeder kann etwas tun im eigenen Garten, im Ehrenamt oder mit dem Einkauf bei regionalen Produzenten
Gemeinsam Verantwortung übernehmen für Artenschutz im Landkreis

Nie zuvor haben mehr Menschen im Landkreis Miltenberg und in Bayern ein Volksbegehren unterstützt als in diesem Frühjahr. Fast jede/jeder Fünfte hat sich eintragen lassen, um auch gesetzlich bessere Vorgaben für den Schutz der Artenvielfalt in Bayern zu erreichen. Die Bedeutung eines möglichst intakten Naturhaushaltes wird von der Mehrheit der Bevölkerung schon lange nicht mehr als Nischenthema gesehen – er ist Grundlage unseres Wohlergehens. Und die besondere Lebensqualität im Landkreis...

  • Elsenfeld
  • 30.07.19
  • 66× gelesen
Natur & Tiere
Fütterung eine verletzten Fledermaus
4 Bilder

Fortbildung im Fledermausschutz - Mehrere interessante Vorträge für Ehrenamtliche
Ehrenamtliche im Artenschutz gefordert

Artenschutz und Artenvielfalt ist ein Thema, welches die Bevölkerung zunehmend bewegt, spätestens seit dem Volksbegehren „Artenvielfalt“. Nicht nur die Naturschutzbehörden, sondern auch im Artenschutz ehrenamtlich tätige Personen sind hier gefordert. Im Wanderheim Sulzbach haben sich auf Einladung der Unteren Naturschutzbehörde des Landratsamtes Miltenberg 15 ehrenamtliche Fledermausschützer zu einer Schulung getroffen. In mehreren Referaten erfuhren sie viele Details über die geschützten...

  • Miltenberg
  • 30.07.19
  • 64× gelesen
Garten
Sigrid Tinz erklärt die Gestaltung neuer Lebensräume im Garten

Wilde Ecken mit Lebensräumen aus Laub, Holz und Stein
Buchtipp: Haufenweise Lebensräume

Weniger Ordnung für mehr Natur: Sigrid Tinz beweis mit ihrem Buch, dass auch Nichtstun ein wichtiger Beitrag zum Artenschutz ist. Im Garten weniger aufzuräumen, "Abfall" nicht zu entsorgen, sondern als Baumaterial für schützende Haufen zu verwenden, und "Unkräuter" wie Brennesseln wachsen zu lassen, fördert die heimische Tierwelt. In der leer geräumten Kulturlandschaft finden Wildbienen, Vögel oder Igel immer weniger Nahrung und Unterschlupf. Unser grünes Wohnzimmer kann für sie zum Rückzugsort...

  • Miltenberg
  • 10.07.19
  • 150× gelesen
Energie & Umwelt
von links, Manfred Knippel, Eigentümer Günter Pröll,
                Wolfgang Winter und Klaus Vath vom      Aktionsbündnis Sulzbach

Blumenwiese
Aktionsbündnis machts möglich

Weitere Blumenwiese bei Lehrer Günter Pröll in Sulzbach. Das Aktionsbündnis aus Sulzbach machts möglich, unter fachmännischer Anleitung der Herren vom Aktionsbündnis  Manfred Knippel, Klaus Vath und Wolfgang Winter wurde auf dem Anwesen Pröll eine Blumenwiese angelegt. Wenn die Wiesen in Deutschland wieder so aussehen, dann sind wir im Artenschutz ein gutes Stück weiter. Seltene Pflanzen, vielfältige Insektenfauna und allerlei Kleingetier profitieren von dieser großen Artenvielfalt.Viel Spass...

  • Sulzbach a.Main
  • 06.06.19
  • 48× gelesen
  •  2
Energie & Umwelt
Beim Blick aus dem Fenster offenbart sich den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Landratsamts Miltenberg eine blühende, farbige Staudenpracht, die Insekten und Vögel anlockt.

Natur- und Artenschutz bleibt Daueraufgabe

Unter Landrat Jens Marco Scherf hat der Natur- und Artenschutz im Landkreis einen hohen Stellenwert. Rund eine Stunde nahm sich der Landrat am Dienstag im Kreistag Zeit, dem Gremium Antworten auf drei Anträge zu geben. Scherfs Fazit: Landkreis und Landratsamt haben in verschiedenen Wirkungskreisen viel getan, um gemeinsam mit anderen die Artenvielfalt zu erhalten und zu stabilisieren. Scherf ging zunächst auf Jürgen Reinhards Antrag, der Landrat möge sich persönlich des Themas annehmen, die...

  • Miltenberg
  • 31.05.19
  • 36× gelesen
Energie & Umwelt
Aktionsbündnis mit weiteren Aktivitäten ,im Bild Mitglieder des Aktionsbündnisses v.l. Klaus Vath, Wolfgang Winter und Manfred Knippel

Aktionsbündnis Sulzbach
Aktionsbündnis mit weiteren Aktivitäten

Das Aktionsbündnis startet mit weiteren Aktionen. Das Aktionsbündnis mit den Aktiven Klaus Vath, Wolfgang Winter und Manfred Knippel legten unter zahlreichen Beobachter (innen) eine Blumenwiese an . Desweiteren findet am Donnerstag den 23.05 um 19.00 Uhr im Wanderheim von Sulzbach ein Vortrag über Plastikmüll mit anschliessender Diskussion statt. Referentin ist Julia Woller vom Aktionsbündnis.Wenn die Wiesen in Deutschland wieder so aussehen, dann sind wir im Artenschutz ein gutes Stück...

  • Sulzbach a.Main
  • 15.05.19
  • 76× gelesen
  •  1
Politik

Europawahl 2019
Grundlegende Neuausrichtung der europäischen Agrarpolitik

Eine grundlegende Neuausrichtung der europäischen Agrarpolitik forderte die Kandidatin für das Europaparlament von Bündnis 90/DIE GRÜNEN, Birgit Raab, anlässlich ihres Besuches im Landkreis Miltenberg am Montag, 13.05.2019. Die Direktzahlungen an die landwirtschaftlichen Betriebe, die an die Größe der Fläche gebunden seien und ohne Bedingungen gewährt würden, sei der falsche Weg, so Birgit Raab. Davon hätten vor allem die großen Agrarkonzerne profitiert und der bäuerlichen Landwirtschaft sowie...

  • Erlenbach a.Main
  • 15.05.19
  • 57× gelesen
  •  3
Energie & Umwelt
Der Geschäftsführer des Landschaftspflegeverbands Sigmar Hartlaub mit den Teilnehmern und Teilnehmerinnen der Exkursion.

Exkursion des Landschaftspflegeverbandes in Mömlingen

Kreis Miltenberg. Den Artenreichtum zu erhalten und zu fördern ist das Hauptziel des Landschaftspflegeverbandes im Kreis Miltenberg. Hierzu gehört das Projekt »Artenreiche Kulturlandschaft um Mömlingen«, dessen Teilgebiet im Holzberg rund um die Eichwaldhütte am Samstagnachmittag bei einer Exkursion in Augenschein genommen wurde. Mit dabei auch Landrat Jens Marco Scherf und Mömlingens Bürgermeister Siegfried Scholtka. Der Landschaftspflegeverband ist eine hervorragende Möglichkeit, gemeinsam...

  • Miltenberg
  • 06.05.19
  • 165× gelesen
  •  1
Energie & Umwelt

ÖDP hat es geschafft
Ein historischer Tag für den Arten- und Naturschutz!

Ein historischer Tag für den Arten- und Naturschutz! Wolfgang Winter ÖDP: „Wir sind überglücklich, dass wir diesen buchstäblich umwerfenden Druck auf die Landespolitik aufbauen konnten“ „Die voraussichtliche Annahme des Volksbegehren-Gesetzentwurfs durch die Landtagsmehrheit ist ein historischer Tag für den Arten- und Naturschutz in Bayern“, „Die Ankündigung von Ministerpräsident Söder überrascht uns nicht wirklich. Unser Gesetzentwurf ist höchst wirksam für den Naturschutz und...

  • Sulzbach a.Main
  • 03.04.19
  • 57× gelesen
  •  1
  •  1
Kultur
Als Inspiration für Kommunen, Vereine und alle Bürgerinnen und Bürger soll die Ausstellung „Mehr Grün, Mehr Leben – Dorf Grün Gestalten“ dienen. Stellvertretender Landrat Thomas Zöller eröffnete die Ausstellung im Foyer des Landratsamts, die noch bis zum 9. April zu sehen ist.

Dörfer grüner gestalten - Ausstellung im Landratsamt Miltenberg

Was wären unsere Dörfer ohne Grün? Wie man mit relativ wenig Aufwand mehr Grün in die Ortsbilder bringen kann, zeigt zurzeit die Ausstellung „Mehr Grün, Mehr Leben – Dorf Grün Gestalten“ im Foyer des Miltenberger Landratsamts. Noch bis einschließlich Dienstag, 9. April, können Besucherinnen und Besucher zu den üblichen Öffnungszeiten wertvolle Anregungen mitnehmen. Stellvertretender Landrat Thomas Zöller zeigte sich bei der Ausstellungseröffnung am Mittwochabend begeistert von den vielen...

  • Miltenberg
  • 26.03.19
  • 119× gelesen
Energie & Umwelt
10 Bilder

Volksbegehren "Rettet die Bienen"
Jeder kann etwas für mehr Artenschutz tun - zum Beispiel im eigenen Garten!

Vor genau drei Wochen, 13. Februar 2019  jubelten die Initiatoren des Volksbegehrens „Rettet die Bienen“. 18,4 Prozent Zustimmung zeigten deutlich den Wunsch vieler Menschen in Bayern, dass sich in Sachen Naturschutz etwas ändern muss.  Das sieht auch Dr. Steffen Scharrer, Vorsitzender des Bundes Naturschutz (BN) im Landkreis Miltenberg, so. Der BN gehört zum Aktionsbündnis am Untermain für das Volksbegehren (wir berichteten). „Dass ausgerechnet der Schutz von Insekten das erfolgreichste...

  • Miltenberg
  • 04.03.19
  • 234× gelesen
Energie & Umwelt
2 Bilder

Artenvielfalt
Biene als Rathauslotse

Etwas besonderes liessen sich die Initiatoren des Sulzbacher Bündnisses einfallen,Da Mittwochs das Rathaus bis 20.00 Uhr geöffnet ist, wurde und wird kurzerhand die Biene vor dem Rathaus an dessen Kreuzung zum Lotsen ins Rathaus eingesetzt. So viele winkende und fröhliche Autofahrer hatten wir dann doch nicht erwartet,ein voller Erfolg was die Warteschlange im Rathaus von Sulzbach zeigte.Urheber Wolfgang Winter

  • Sulzbach a.Main
  • 07.02.19
  • 95× gelesen
  •  1
Energie & Umwelt
Wollbiene
8 Bilder

"Rettet die Bienen"
Volksbegehren vom 31.1.-13.2.2019: Starke Unterstützung am Untermain

„So viel Rückenwind gab es für ein Naturschutz-Thema noch nie! Wenn ich sehe, wie gerade hier am Untermain innerhalb weniger Wochen so viele unterschiedliche Parteien, Vereine und Interessensgruppe Hand in Hand für die Artenvielfalt arbeiten, bin ich optimistisch.“ Dr. Steffen Scharrer leitet die Kreisgruppe Miltenberg des BUND Naturschutz. Er hofft, dass das Volksbegehren „Rettet die Bienen“ bis zum 13. Februar mindestens 1 Million Unterschriften erhält. Denn nur dann wird der „Entwurf eines...

  • Miltenberg
  • 28.01.19
  • 206× gelesen
  •  1
Energie & Umwelt
Knautien-Sandbiene
2 Bilder

Volksbegehren "Rettet die Bienen"
BUND Naturschutz Miltenberg unterstützt Volksbegehren vom 31.1.-13.02.2019 - Interview mit dem Vorsitzenden Dr. Steffen Scharrer

Dr. Steffen Scharrer leitet die Kreisgruppe Miltenberg des BUND Naturschutz. Er hofft, dass das Volksbegehren „Rettet die Bienen“ bis zum 13. Februar 2019 mindestens 1 Million Unterschriften erhält. Denn nur dann wird der „Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des Bayerischen Naturschutzgesetzes zugunsten der Artenvielfalt und Naturschönheit in Bayern“ (Originaltext) dem Landtag zur Abstimmung vorgelegt. Zu den Zielen und dem HIntergrund ein Interview mit Dr. Scharrer. Es geht um den...

  • Miltenberg
  • 28.01.19
  • 193× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.