Diskussion

Beiträge zum Thema Diskussion

Energie & Umwelt
Wir sind nur am Diskutieren, sonst passiert hier nichts.

Es bleibt keine Zeit mehr
Wolfgang Winter und Manfred Knippel wollen sofort löschen

Das Aktionsbündnis Artenvielfalt mit den Initiatoren Wolfgang Winter und Manfred Knippel, unterstützen  Fridays for Future in Aschaffenburg. „Unser Planet brennt an allen Ecken und Enden. Wir wollen endlich damit anfangen, wirksam zu löschen. Das Aktionsbündnis steht voll und ganz hinter den Aktivist*innen von Fridays for Future. Wenn die Jugend immer Freitags weltweit zum Streik aufruft, dann hat sie dafür die allerbesten Gründe. Es ist höchste Zeit, wir müssen handeln, bevor es zu spät ist!“...

  • Sulzbach a.Main
  • 28.09.20
  • 89× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Wertheim | Tote Fische in der Tauber

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 13.08.2020 Wertheim: Tote Fische in der Tauber Am Mittwoch stellten Angehörige des Angelsportvereins Wertheim, im Bereich der Unteren Leberklinge auf Höhe des Vereinsheims, im Los 1, tote Fische in der Tauber fest. Es handelte sich hauptsächlich um Rotaugen und Döbel, die zunächst auf dem Grund lagen und später an der Wasseroberfläche trieben. Unerklärlich war dies für den zweiten Vorsitzenden des ASV, da die Fische offensichtlich nicht...

  • Wertheim
  • 13.08.20
  • 244× gelesen
Mann, Frau & Familie

Tierwohl - Menschenwohl
„Theologische Sprechstunde“: „Menschenwohl – Tierwohl“

Würzburg (POW) Das Thema „Menschenwohl – Tierwohl – Fleischkonsum“ steht im Mittelpunkt einer „Theologischen Sprechstunde“ am Donnerstag, 16. Juli, von 20 bis 21 Uhr auf der virtuellen Plattform der Domschule Würzburg. Fleisch und seine Herstellung rücken nach den Vorgängen in deutschen und nun auch österreichischen Schlachthöfen in die öffentliche Diskussion, schreibt die Domschule Würzburg in der Ankündigung. Tierwohl und Klimawandel seien Schlagworte, die die Gemüter schnell erhitzten....

  • Miltenberg
  • 10.07.20
  • 60× gelesen
Energie & Umwelt
Auf dem Gelände der ehemaligen Klärschlammdeponie in Rück-Schippach ist das einzige Vorkommen des Laubfrosches im Landkreis Miltenberg dokumentiert. Der Naturschutzbeirat – hier vor Ort bei einer Exkursion – will in Kooperation mit der Kommunalen Abfallwirtschaft als Betreiber der Anlage versuchen, dem Laubfrosch noch mehr Lebensraum bereitzustellen.

Staustufenbau und Solaranlage im Naturschutzbeirat diskutiert

Der Naturschutzbeirat des Landkreises hat sich bei seiner Sitzung am Dienstag im Bürgersaal des Mönchberger Rathauses mit Themen wie etwa den Auswirkungen des Neubaus der Staustufe Obernau, der laufenden Biotopkartierung und der Errichtung einer Solaranlage bei Eichenbühl befasst. Länger diskutiert wurde über den geplanten Neubau der Staustufe Obernau. Dieser hat Auswirkungen auf die Natur, da großflächig in die Natur eingegriffen wird und dafür entsprechende Ausgleichsmaßnahmen umgesetzt...

  • Miltenberg
  • 03.07.20
  • 93× gelesen
  • 1
Gesundheit & Wellness
Video 44 Bilder

Coronakrise
Covid-19 Forum Miltenberg: Premiere des Bürgerforums am 6. Juni 2020

Am Samstag, den 6. Juni 2020 fand die Premiere des ersten Covid-19 Forum Miltenberg statt. Geplant war es, die angemeldete Diskussionsrunde zur Coronakrise auf dem Miltenberger Engelplatz abzuhalten, das Wetter spielte aber leider nicht mit. Kurzerhand wurde umdisponiert und die Veranstalter konnten ihre erste Talkrunde bei LTB Showtechnik in Bürgstadt durchführen. Ohne zusätzliche Zuhörer, dafür aber trocken. Moderiert hat das Forum Frank Stolzenberger. Zu Gast in der ersten Runde waren Dr....

  • Miltenberg
  • 10.06.20
  • 1.141× gelesen
Mann, Frau & Familie

Coronavirus
Onlinediskussion: „Was brauchen wir wirklich zum Leben?“

Aschaffenburg (POW) Das Aschaffenburger Martinusforum lädt am Dienstag, 26. Mai, um 19.30 Uhr zu einer Onlinediskussion zum Thema „Systemrelevant – Was brauchen wir wirklich zum Leben?“ mit Oberbürgermeister Jürgen Herzing und Sozialethikerin Dr. Michelle Becka ein. Moderiert wird der Abend von Rektorin Dr. Ursula Silber. Krankenhaus und WLAN, Bundesliga oder Biergarten: Das muss doch (wieder) laufen! Viel wurde in den vergangenen Wochen debattiert, gerungen, verkündet und auch kritisch...

  • Miltenberg
  • 20.05.20
  • 44× gelesen
Hobby & Freizeit

Sachbuchempfehlung: Siegen wie ein Shaolin von Bernhard Moestl
Streitgespräche professionell meistern

"Der Meister beendet einen Kampf, bevor er ihn begonnen hat." In "Siegen wie ein Shaolin" soll dieser Grundsatz erläutert und praktisch umgesetzt werden. Auch in heutigen Friedenszeiten sind Konflikte weiterhin an der Tagesordnung. Bernhard Moestl rät dazu, diese nicht einfach zu ignorieren und zugunsten der Harmonie zurückzustecken. Vielmehr zeigt er in seinem neuen Buch auf, wie sich Wortgefechte professionell lösen können und wie man selbst dabei die Oberhand behält. Dabei ist besonders...

  • Mönchberg
  • 25.04.20
  • 61× gelesen
Hobby & Freizeit

Sachbuchempfehlung: Auf sie mit Gebrüll von Hasnain Kazim
Streiten will gelernt sein

Nach dem großen Erfolg von "Post von Karlheinz" hat Hasnain Kazim mit "Auf sie mit Gebrüll!" ein weiteres Buch geschrieben, das sich dem lebhaften Widerstand in politischen Diskussionen widmet. Von Beginn an nutzt Kazim klare, prägnante Sätze, die eingänglich und leicht anzuwenden sind. Das Buch liest sich dadurch sehr gut und ist kurzweilig. Hinzu kommen zahlreiche Zitate - mal von Populisten, die dann entkräftet werden, mal von Intellektuellen, die dann auf Herz und Nieren geprüft werden...

  • Mönchberg
  • 29.03.20
  • 77× gelesen
Wirtschaft

Kreisausschuss empfiehlt zweiprozentige Umlagenerhöhung

Gegen die fünf Stimmen der CSU-Kreisräte hat der Kreisausschuss am Montag dem Kreistag mehrheitlich den Haushaltsentwurf 2020 zur Annahme empfohlen. Der Hebesatz der Kreisumlage soll auf Vorschlag von Landrat Scherf und den Fraktionen von Freien Wählern, SPD, Grünen, FDP, ÖDP und Neuer Mitte statt geplanter 41 Prozent bei 40 Prozent liegen. Die Christsozialen wollten dies nicht mittragen und sprachen sich für nur 39 Prozent aus. Um alle Positionen des Haushalts zu finanzieren, brauchte es...

  • Miltenberg
  • 07.02.20
  • 47× gelesen
Energie & Umwelt

Wildschäden auf Streuobstwiesen diskutiert - Runder Tisch in Hausen sucht gemeinsam Lösungen

Wie kann man Wildschäden auf Streuobstwiesen weitestgehend vermeiden, ohne die Baumbestände mit hohem Aufwand mit einem Zaun zu umgeben? Auf Initiative des Hausener Gemeinderats Karl Zimmermann haben Bürgermeister Manfred Schüssler, Landrat Jens Marco Scherf sowie Vertreterinnen und Vertreter der Unteren Jagdbehörde und des Amts für Landwirtschaft, Ernährung und Forsten über dieses Thema diskutiert und Lösungsansätze erarbeitet. Der Runde Tisch war als Reaktion auf eine Petition Zimmermanns...

  • Miltenberg
  • 13.01.20
  • 93× gelesen
Schule & Bildung
In einer intensiven Diskussion stellten die Schulleiterinnen und Schulleiter zahlreiche Fragen an die Leiterin des Allgemeinen Sozialen Dienstes, Judith Appel. Moderiert wurde die Diskussion von Schulamtsdirektor Ulrich Wohlmuth.

Gegenseitiges Verständnis geweckt

Rund 50 Vertreterinnen und Vertreter aus Schulleitungen von Grund- und Mittelschulen des Landkreises haben sich am Dienstag im Bürgstadter Weinkulturhaus zu einer Tagung mit Vertretern des Jugendamts getroffen. In erster Linie ging es darum, das Jugendamt mit seinen handelnden Personen und den Abläufen in der Behörde kennenzulernen. Immer wieder kommt es im Alltag zu Begegnungen von Jugendamt und Schulamt, doch die Akteure auf beiden Seiten wissen mitunter nicht allzu viel über die andere...

  • Miltenberg
  • 02.12.19
  • 93× gelesen
Gesundheit & Wellness
Bert Ehgartner beleuchtet das Für und Wider von Impfungen

Impfdiskussion neu entfacht
Buchtipp: Gute Impfung - schlechte Impfung

Das Thema Impfen lässt niemanden kalt, viele stehen Impfungen skeptisch gegenüber. Bert Ehgartner (Wissenschaftsjournalist, Autor und Dokumentarfilmer) beobachtet seit mehr als 20 Jahren die Vorgänge im Bereich der Medizin und Pharmaindustrie kritisch und versucht zu differenzieren. Er spricht jede denkbare Impffrage an, liefert verständliche Antworten auf der Höhe der Wissenschaft und konkrete Entscheidungshilfen. Ehgartner analysiert 17 Impfungen hinsichtlich Nutzen und Risiko, erläutert die...

  • Miltenberg
  • 15.09.19
  • 136× gelesen
Wirtschaft

Bahnübergang in Kleinwallstadt soll sicherer werden

Wie kann die Sicherungsanlage am Bahnübergang an der Kreisstraße MIL31 in Kleinwallstadt, Abzweigung nach Dornau, so gestaltet werden, dass die Sicherheit gewährleistet ist, der Verkehr flüssig läuft und die Durchfahrtsbeschränkung für Lastwagen von mehr als zwölf Meter Länge aufgehoben werden kann? Im Ausschuss für Bau und Verkehr entspann sich am Dienstag hierzu eine lange Diskussion. Das Staatliche Bauamt, das in die Baumaßnahme der Westfrankenbahn eingebunden ist, hatte André Zinke in...

  • Miltenberg
  • 15.07.19
  • 132× gelesen
Energie & Umwelt
Aktionsbündnis mit weiteren Aktivitäten ,im Bild Mitglieder des Aktionsbündnisses v.l. Klaus Vath, Wolfgang Winter und Manfred Knippel

Aktionsbündnis Sulzbach
Aktionsbündnis mit weiteren Aktivitäten

Das Aktionsbündnis startet mit weiteren Aktionen. Das Aktionsbündnis mit den Aktiven Klaus Vath, Wolfgang Winter und Manfred Knippel legten unter zahlreichen Beobachter (innen) eine Blumenwiese an . Desweiteren findet am Donnerstag den 23.05 um 19.00 Uhr im Wanderheim von Sulzbach ein Vortrag über Plastikmüll mit anschliessender Diskussion statt. Referentin ist Julia Woller vom Aktionsbündnis.Wenn die Wiesen in Deutschland wieder so aussehen, dann sind wir im Artenschutz ein gutes Stück...

  • Sulzbach a.Main
  • 15.05.19
  • 78× gelesen
  • 1
Politik
Delegierte für den Landeshauptausschuss ÖDP Bayern in Ingolstadt

ÖDP Kreisverband Miltenberg beim Landeshauptausschuss in Ingolstadt

Mit den Delegierten aus dem Kreisverband Miltenberg wurde die Reise nach Ingolstadt zum Landeshauptausschuss der ÖDP Bayern angetreten.Unter anderem stand hier eine Wahlnachlese zur Land und Bezirkstagswahl an,sowie die Europawahl im Mai 2019 und die Kommunalwahlen für 2020.Auch hier wurde über den aktuellen Stand für das Volksbegehren "Rettet die Bienen!" diskutiert. Im Bild die Delegierten aus dem Kreis Miltenberg und Bezirk Unterfranken. Bild und Text Wolfgang Winter ÖDP

  • Miltenberg
  • 11.11.18
  • 84× gelesen
Vereine
PGR-Vorsitzender Werner Schmitt bei seinem Bericht

Pfarrversammlung in Mömlingen

PGR-Vorsitzender Werner Schmitt begrüßte etwa 60 Personen zur Pfarrversammlung, darunter Pfarrer Jarosch, Diakon Seibert, Bürgermeister Scholtka und Vereinsringvorsitzenden Kühnapfel. „Vergiss nicht zu danken“ war der Titel einer Multimedia-Projektion, an die Schmitt schon zu Beginn den Dank für die kirchlichen Mitarbeiter anschloss. Kirchenpfleger Ingo Bernard richtete den Blick auf die vergangene Periode der Kirchenverwaltung. In diesen 6 Jahren wurden zahlreiche Baumaßnahmen durchgeführt,...

  • Mömlingen
  • 19.10.18
  • 35× gelesen
Vereine

Wahlveranstaltung am kommenden Samstag, den 29.09.2018 ab 19 Uhr 30 in Mönchberg

Am kommenden Samstag, den 29.09.2018, findet ab 19 Uhr 30 in Mönchberg im "Gasthaus zur Krone" eine Wahlveranstaltung des CSU Ortsverbandes Mönchberg statt. Unter dem Motto "Ozapft is" hat die CSU Mönchberg ein Oktoberfest mit Bayrischen Speisen und Oktoberfestbier vorbereitet, um in gemütlichem Rahmen bei zünftiger Musik mit den Landtags-und Bezirkstagskandidaten zu diskutieren. Ihr Kommen haben zugesagt: Die Kandidaten für den Landtag: MdL B.Rüth und Karin Passow Die Kandidaten für den...

  • Mönchberg
  • 26.09.18
  • 63× gelesen
  • 1
Politik
Kreisvorsitzender ÖDP Miltenberg Wolfgang Winter

ÖDP Kreisverband Miltenberg wundert sich...

Kopfschütteln und Unverständnis beim ÖDP Kreisverband Miltenberg, Denn die ÖDP wird nicht zu der stattfindenden Podiumsdiskussion zur diesjährigen Landtagswahl der ME eingeladen. Offenbar sind im Bundestag vertretene Parteien“ wie die AFD jedoch wichtiger, als die vor Ort seit vielen Jahren engagierte und zur Landtagswahl kandidierende ödp. Text Wolfgang Winter KV ÖDP MIL

  • Miltenberg
  • 22.09.18
  • 139× gelesen
  • 1
Wirtschaft
Bei der Diskussionsrunde gab es viele spannende Fragen und interessante Antworten. Von links: Regionalmanager Markus Seibel, Wirtschaftsförderin Diana Schmitt, Unternehmer Johannes Oswalt, Landrat Jens Marco Scherf und Moderator Dr. Heinz Kaiser.
3 Bilder

Fachkräfte gewinnen und halten

Wirtschaftsclub der BayernSPD e. V. lud zu Vortrags- und Diskussionsveranstaltung Trotz hochsommerlichen Temperaturen waren viele Interessierte aus Wirtschaft und Politik in die Zentec nach Grosswallstadt gekommen, um an der Vortrags- und Diskussionsrunde zum Thema „Wirtschaftsstandort Landkreis Miltenberg: Fachkräfte binden, neu gewinnen und zurückholen“ teilzunehmen. Durch den Abend führte Dr. Hainz Kaiser, MdL a. D. und stellvertretener Vorsitzender des Wirtschaftsclubs der BayernSPD e. V.....

  • Miltenberg
  • 12.06.18
  • 193× gelesen
Vereine
2 Bilder

Rückblicke und Umstrukturierung der Helferkreise Asyl Obernburg

Am 28. Jan. 2017 lud Bürgermeister Dietmar Fieger alle ehrenamtlichen Helfer der Asylkreise in die Stadthalle ein. Er bedankte sich herzlich bei allen Ehrenamtlichen für die vielfältige Unterstützung und das große Engagement in allen Alltagsangelegenheiten, die gemeinsam bewältigt worden sind. Die Leiterin der Gemeinschaftsunterkunft, Frau Vonderheidt, gab die aktuellen Zahlen mit Stand Dez. 2016 bekannt. Insgesamt leben in der GU 119 Personen darunter 27 alleinstehende Männer. Es gab...

  • Obernburg am Main
  • 30.01.17
  • 160× gelesen
Wirtschaft

Warten auf neue Regelungen zu öffentlichen Beihilfen im Tourismus

Dass die EU-Beihilferegelung möglicherweise auch Auswirkungen auf den Tourismus haben könnte, erfuhren die Mitglieder des Ausschusses für Wirtschaft und Kultur während ihrer Sitzung auf dem Großwallstadter Sonnenhof, als es um zwei Anträge von touristischen Arbeitsgemeinschaften ging. Das Räuberland bat um eine projektbezogene Förderung von insgesamt 42.840 Euro über drei Jahre, damit das Siegel „Qualitätsregion Wanderbares Deutschland“ weiterentwickelt werden kann. Mainland...

  • Miltenberg
  • 25.11.16
  • 28× gelesen
Jugend
Vor rund 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmern eröffnete Landrat Jens Marco Scherf am Samstagmorgen das Partizipationsforum.
3 Bilder

Mehr Partizipation für Kinder und Jugendliche

Wie man Kinder und Jugendliche in alle das Zusammenleben betreffende Prozesse mit einbeziehen kann, diskutierten 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Partizipationsforums am Samstag im Landratsamt. Ein Vortrag sowie Workshops in der von Kommunaler Jugendarbeit und Kreisjugendring organisierten Veranstaltung brachten wichtige Erkenntnisse. „Demokratie funktioniert nur durch Beteiligung“, stellte Landrat Jens Marco Scherf fest und sprach von der zurzeit verstärkt wahrzunehmenden...

  • Miltenberg
  • 14.11.16
  • 62× gelesen
Gesundheit & Wellness

Ärztliche Versorgung: Kommunen können gute Rahmenbedingungen schaffen

Auch wenn die Kassenärztliche Vereinigung (KV) für die Sicherstellung der ärztlichen Versorgung zuständig ist, so können doch auch Kommunen dazu beitragen, Hausärzte für ihre Gemeinden zu gewinnen. Dieses Resümee hat Gunnar Geuter, Kommunalbüro für ärztliche Versorgung, bei einer Veranstaltung der Gesundheitsregion plus gezogen. Vor über 30 Vertretern aus Reihen des Kreistags, der Bürgermeister und des ärztlichen Kreisverbands wies Landrat Jens Marco Scherf am Donnerstag im großen...

  • Miltenberg
  • 31.10.16
  • 45× gelesen
Gesundheit & Wellness

Bereitschaftspraxis für Gesamtlandkreis Miltenberg kommt zum 12. Januar 2017

Die Einrichtung einer Bereitschaftspraxis für den gesamten Landkreis, angegliedert an die Helios-Klinik Erlenbach, wird zum 12. Januar 2017 umgesetzt. Das haben die Vertreter der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) am Mittwoch, 28.9.2016, in der Sitzung des Gesundheitsforums der Gesundheitsregion plus bekanntgegeben. Damit wird den Zielen der Gesundheitsregion im Landkreis Miltenberg widersprochen, wie Landrat Jens Marco Scherf mit Verweis auf die Beratungen seit Mai 2015 feststellte. Die...

  • Miltenberg
  • 30.09.16
  • 61× gelesen
Wirtschaft
Das 20-jährige Bestehen der Initiative Bayerischer Untermain wurde mit Arbeit begangen: In der Regionalkonferenz diskutierten die weit über 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Workshops, wie künftige Herausforderungen gemeistert werden können.
2 Bilder

Eine Region mit einer Stimme

Seit 20 Jahren gibt es die Initiative Bayerischer Untermain, in der die Landkreise Miltenberg und Aschaffenburg, die Stadt Aschaffenburg sowie die IHK Aschaffenburg, die Handwerkskammer für Unterfranken und die Regierung von Unterfranken ihre Kräfte bündeln. Die zwei Jahrzehnte währende Kooperation wurde am Freitag, 23. September 2016, im Wörther Schifffahrtsmuseum in einer Regionalkonferenz begangen – in erster Linie mit gemeinsamem Arbeiten, aber auch mit einem kurzen Rückblick. Auf den...

  • Miltenberg
  • 27.09.16
  • 49× gelesen
Auto & Co.

Bundesverkehrswegeplan in der Diskussion

Landrat Jens Marco Scherf hat in der Sitzung des Ausschusses für Bau und Verkehr am Donnerstag bekannt gegeben, dass das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) im März den Referentenentwurf des neuen Bundesverkehrswegeplans vorgelegt hat. Dieser wird nun mit den Ländern und Verbänden abgestimmt; erstmals kann sich auch die Öffentlichkeit beteiligen. Im Landkreis Miltenberg sei der Ausbau der B469 als Reaktion auf die kontinuierlich steigende Zahl von Fahrzeugen...

  • Miltenberg
  • 08.04.16
  • 54× gelesen
Vereine
Nach zweistündiger Diskussion waren sich alle Teilnehmer des runden Tischs einig: Sie wollen weiter arbeiten und sich demnächst wieder treffen.

Runder Tisch Asyl will weiter arbeiten

Nicht nur die Ehrenamtlichen, Behörden, Hilfsorganisationen und Wohlfahrtsverbände stellen sich dem Thema Flüchtlingsintegration, sondern auch Vereine, Verbände und Initiativen. Bei einem von Landrat Jens Marco Scherf einberufenen runden Tisch im großen Sitzungssaal des Landratsamts waren sich alle einig, sich weiterhin zu treffen und thematisch gemeinsam arbeiten zu wollen. Landrat Jens Marco Scherf begrüßte neben zahlreichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Landratsamts und...

  • Miltenberg
  • 23.02.16
  • 81× gelesen
Vereine
Allerheiligen 2015 - St. Vitus Wenschdorf nach der Aussenrenovierung
35 Bilder

Gottesdienst und Diskussionen zum Abschluss der Aussenrenovierung von St. Vitus in Wenschdorf

Am Sonntag, den 15. November 2015 zelebrierte Pfarrvikar Bernd Winter einen feierlichen Gottesdienst in der Kirche von Wenschdorf. Damit setzte die Kirchengemeinde St. Vitus den Schlußpunkt unter die mehrmonatige Aussenrenovierung des Gotteshauses. Die Bilder einer Fotoausstellung im benachbarten Dorfgemeinschaftshaus führten bei den Besuchern zu Diskussionen bezüglich der Renovierung. Festgottesdienst und Segnung der Kirche Orgel und "Odenwälder Trachtenkapelle Wenschdorf-Monbrunn"...

  • Miltenberg
  • 19.11.15
  • 408× gelesen
  • 6
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.