Gottesdienst und Diskussionen zum Abschluss der Aussenrenovierung von St. Vitus in Wenschdorf

Allerheiligen 2015 - St. Vitus Wenschdorf nach der Aussenrenovierung
35Bilder
  • Allerheiligen 2015 - St. Vitus Wenschdorf nach der Aussenrenovierung
  • hochgeladen von Bruno Grän

Am Sonntag, den 15. November 2015 zelebrierte Pfarrvikar Bernd Winter einen feierlichen Gottesdienst in der Kirche von Wenschdorf. Damit setzte die Kirchengemeinde St. Vitus den Schlußpunkt unter die mehrmonatige Aussenrenovierung des Gotteshauses. Die Bilder einer Fotoausstellung im benachbarten Dorfgemeinschaftshaus führten bei den Besuchern zu Diskussionen bezüglich der Renovierung.

Festgottesdienst und Segnung der Kirche

Orgel und "Odenwälder Trachtenkapelle Wenschdorf-Monbrunn" sorgten für die festliche musikalische Umrahmung. Vor dem Segen ging Kirchenpfleger Peter Bundschuh auf den Ablauf der Aussenrenovierung ein. Er schilderte die durchgeführten Maßnahmen und bedankte sich bei allen beteiligten Firmen und Personen. Klaus Huhn überbrachte in seiner Funktion als 2. Bürgermeister die Glückwünsche der Stadt Miltenberg. Er hob die gute Zusammenarbeit zwischen kirchlichen und weltlichen Gremien, sowie den geleisteten städtischen Zuschuss hervor.

Mit "Großer Gott", intoniert von der "Odenwälder Trachtenkapelle Wenschdorf-Monbrunn" zog die Kirchengemeinde aus dem Gotteshaus und Pfarrvikar Bernd Winter spendete dem renovierten Gotteshaus und der Gemeinde den Segen.

Sektempfang und Diskussion über die Verschieferung des Turms

Anschließend lud die Kirchenverwaltung zu einem Sektempfang in das Dorfgemeinschaftshaus Wenschdorf ein. Hier konnten sich die Gäste an den ausgestellten Bildern einen Überblick über die bisherigen Renovierungsarbeiten verschaffen. Alte Bilder von früher zeigten die Historie von Kirche und Kirchengemeinde St. Vitus.

Der nun mehr verschieferte Turm sorgte für Diskussionen. Vielen gefiel der Turm vor der Renovierung besser, da er in seinem hellen Blechkleid freundlicher und leichter wirkte. Auch stiessen die durch die Verschieferung verursachten und ausgeführten Detaillösungen auf Unverständnis. Die nächsten Bauschäden durch eindringendes Wasser sind damit vorprogrammiert.

Sehen Sie auch die Bilder und Video im Beitrag St. Vitus, der Turm hebt ab und der Bilderchronik.

Die Fotoausstellung zur Historie und Aussenrenovierung von St. Vitus in Wenschdorf kann beim Adventsbasar der Frauen von Wenschdorf und Monbrunn besichtigt werden.

Ein extra Bericht zur Fotoausstellung wird noch folgen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen