Bund Naturschutz

Beiträge zum Thema Bund Naturschutz

Natur & Tiere
Auszeichnungswürdig: Michael Breunig und seine Art der Grünlandbewirt­schaftung.
3 Bilder

Michael Breuning für naturschutzfachliches Engagement als Natura-2000 Pate geehrt
Dankeschön für engagierten Landwirt

Der Landkreis Miltenberg ist reich an außergewöhnlichen Naturlandschaften. Die Bayerische Akademie für Naturschutz und Landschaftspflege hatte am 6. Juli 2019 in das Natura-2000-Gebiet „Täler der Odenwaldbäche um Amor­- bach“ öffentlich eingeladen. An der Exkursion, an der nicht nur Landrat Jens Marco Scherf teilnahm, sondern auch Vertreter*innen der Unteren Naturschutzbehörde, des Landschaftspflegeverbands und des Bund Naturschutz, standen die blütenreichen, extensiv genutzten Wiesen im...

  • Zittenfelden
  • 30.07.19
  • 48× gelesen
  •  1
Natur & Tiere
Die abwechslungsreiche und naturnahe Flusslandschaft zwischen Sulzbach und Kleinwallstadt macht dieses Schutzgebiet mit seiner Artenvielfalt besonders wertvoll, ja fast einzigartig und konnte mit Erfolg auch der Bevölkerung nahegebracht werden. Also freuen wir uns auch künftig auf herrliche Spaziergänge in unseren Mainauen, begleitet vom wunderbaren Gesang unserer gefiederten Freunde!
52 Bilder

Bildergalerie
Wunderbare Mainauen - 28.07.2019 - Sulzbach / Kleinwallstadt

Es war ein langer, aber dennoch erfolgreicher Weg Jeder Naturfreund ist begeistert vom hohen Nah-Erholungswert der Mainaue zwischen Sulzbach und Kleinwallstadt Seit 25 Jahren Mainauen - Naturschutzgebiet: Feierlichkeiten mit Ehrengästen Die wunderbaren Mainauen bei Sulzbach und Kleinwallstadt Sulzbach / Kleinwallstadt. In diesem Jahr jährte sich die Ausweisung des Naturschutzgebietes „Mainauen zwischen Sulzbach und Kleinwallstadt“ zum 25. Mal. Der Bund Naturschutz in Bayern...

  • Miltenberg
  • 23.07.19
  • 292× gelesen
  •  2
Energie & Umwelt
10 Bilder

Volksbegehren "Rettet die Bienen"
Jeder kann etwas für mehr Artenschutz tun - zum Beispiel im eigenen Garten!

Vor genau drei Wochen, 13. Februar 2019  jubelten die Initiatoren des Volksbegehrens „Rettet die Bienen“. 18,4 Prozent Zustimmung zeigten deutlich den Wunsch vieler Menschen in Bayern, dass sich in Sachen Naturschutz etwas ändern muss.  Das sieht auch Dr. Steffen Scharrer, Vorsitzender des Bundes Naturschutz (BN) im Landkreis Miltenberg, so. Der BN gehört zum Aktionsbündnis am Untermain für das Volksbegehren (wir berichteten). „Dass ausgerechnet der Schutz von Insekten das erfolgreichste...

  • Miltenberg
  • 04.03.19
  • 179× gelesen
  •  2
Politik
Bildquelle: Straßenbauamt Aschaffenburg
3 Bilder

meine-news.de Story
Ortsumgehung Sulzbach - Nord-Süd Trasse - wird sie kommen? | Jetzt Ihre Stimme abgeben!

Sulzbach braucht eine Ortsumgehung - dringend. Täglich rollen zurzeit bis zu 13.000 Fahrzeuge durch die Ortsmitte - Tendenz steigend. Das sind übrigens fast doppelt so viele Fahrzeuge, wie Sulzbach überhaupt Einwohner hat - laut Wikipedia sind es 7.161. Der stark angestiegene Verkehr bedeutet aber nicht nur mehr Lärm, wie beispielsweise für die Anwohner der Hauptstraße. Er stellt auch ein Sicherheitsproblem dar, gerade für Kinder und Senioren. Denn es gibt nur wenige Ampeln und...

  • Sulzbach a.Main
  • 20.02.19
  • 3.302× gelesen
  •  5
Energie & Umwelt

Aktionsbund "Rettet die Bienen"
Veranstaltung des Aktionsbündnisses „Rettet die Bienen“ vor 150 Zuhörern. Scharrer: „Wenn das Volksbegehren scheitert, passiert nichts“

Steffen Scharrer, Biologe und Kreisvorsitzender des Bundes Naturschutz erläuterte in einem einstündigen Vortrag in Obernburg vor vollem Haus (150 Zuhörer) die wissenschaftlichen Hintergründe des Insektensterbens und die Ziele des Volksbegehrens. Die Bienen stehen stellvertretend für alle Insekten. Sie seien nun mal die bekanntesten und sympathischsten Vertreter. Anhand wissenschaftlicher Studien erläuterte er, dass der Artenschwund in den letzten Jahren ein besorgniserregendes Ausmaß angenommen...

  • Aschaffenburg und Spessart
  • 04.02.19
  • 38× gelesen
  •  2
Energie & Umwelt
Wollbiene
8 Bilder

"Rettet die Bienen"
Volksbegehren vom 31.1.-13.2.2019: Starke Unterstützung am Untermain

„So viel Rückenwind gab es für ein Naturschutz-Thema noch nie! Wenn ich sehe, wie gerade hier am Untermain innerhalb weniger Wochen so viele unterschiedliche Parteien, Vereine und Interessensgruppe Hand in Hand für die Artenvielfalt arbeiten, bin ich optimistisch.“ Dr. Steffen Scharrer leitet die Kreisgruppe Miltenberg des BUND Naturschutz. Er hofft, dass das Volksbegehren „Rettet die Bienen“ bis zum 13. Februar mindestens 1 Million Unterschriften erhält. Denn nur dann wird der „Entwurf eines...

  • Miltenberg
  • 28.01.19
  • 195× gelesen
  •  1
  •  1
Energie & Umwelt
Knautien-Sandbiene
2 Bilder

Volksbegehren "Rettet die Bienen"
BUND Naturschutz Miltenberg unterstützt Volksbegehren vom 31.1.-13.02.2019 - Interview mit dem Vorsitzenden Dr. Steffen Scharrer

Dr. Steffen Scharrer leitet die Kreisgruppe Miltenberg des BUND Naturschutz. Er hofft, dass das Volksbegehren „Rettet die Bienen“ bis zum 13. Februar 2019 mindestens 1 Million Unterschriften erhält. Denn nur dann wird der „Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des Bayerischen Naturschutzgesetzes zugunsten der Artenvielfalt und Naturschönheit in Bayern“ (Originaltext) dem Landtag zur Abstimmung vorgelegt. Zu den Zielen und dem HIntergrund ein Interview mit Dr. Scharrer. Es geht um den...

  • Miltenberg
  • 28.01.19
  • 169× gelesen
  •  2
Energie & Umwelt

Treffen in Sulzbach
Baumfällungen der Bahn zur Verkehrssicherheit

Baumfällungen und Rodungen der sogenannten Verkehrssicherungspflichten an der Bahnstrecke in Sulzbach.Dazu fand heute ein Ortstermin u.a-mit Roland Sommer v.d.WFB statt.Ganz wichtig ist das dabei das Vorkommen von Zauneidechsen ,Schlingennattern,u.z.b Höhlenbaüme beachtet wird.Darauf weist das Flora Fauna Gutachten hin,das vom Büüro TNL-Umweltplanung erstellt wurde.Mit Dabei von links, Kreisvorsitzender der ÖDP Wolfgang Winter,Hans Jürgen Fahn Bund Naturschutz,Roland Sommer...

  • Sulzbach a.Main
  • 13.12.18
  • 96× gelesen
  •  2
  •  1
Energie & Umwelt
Der Klimaschutzpreis des Bund Naturschutz würdigt die vorbildliche Kooperation zwischen der Firma Fripa und dem Landkreis Miltenberg beim Aufbau eines Nahwärmenetzes. Das Bild zeigt (von links) BN-Vorsitzenden Steffen Scharrer, Kreisbaumeister Andreas Wosnik, Torsten Bahl (Geschäftsführer Fripa), Verena Queck-Glimm (geschäftsführende Gesellschafterin Fripa) sowie Landrat Jens Marco Scherf.

Klimaschutzpreis für Nahwärmenetz

Der Landkreis Miltenberg und die Miltenberger Papierfabrik Fripa sind Träger des Klimaschutzpreises 2018 des Bund Naturschutz (BN). Der BN würdigt damit eine Kooperation zwischen der Privatwirtschaft und einer Kommunalverwaltung, die zeigt, dass man gemeinsam viel für den Klimaschutz erreichen kann. In einer Feierstunde im Johannes-Butzbach-Gymnasium Miltenberg, die musikalisch vom Klarinettenduo Klara Paulus und Charlotte Hinz umrahmt wurde, plädierte der BN-Kreisvorsitzende Steffen...

  • Miltenberg
  • 10.12.18
  • 77× gelesen
  •  2
Gesundheit & Wellness
Alle 1200 Erstklässlerinnen und Erstklässler im Landkreis Miltenberg hat der Bund Naturschutz mit Bio-Brotboxen versorgt. Stellvertretender Landrat Thomas Zöller half dabei, den Mönchberger Kindern die Boxen zu überreichen.
2 Bilder

Bund Naturschutz spendiert gesundes Frühstück

Gemeinsam mit dem stellvertretenden Landrat und Mönchberger Bürgermeister Thomas Zöller hat der Vorsitzende des Bund Naturschutz (BN), Steffen Scharrer, am Dienstag jedem Erstklässler und jeder Erstklässlerin an der Grundschule Mönchberg eine Bio-Brotbox überreicht. Doch nicht nur in Mönchberg wurden diese Boxen zum Start des neuen Schuljahrs übergeben, sondern im gesamten Landkreis. Insgesamt 1200 solcher Boxen, die der Bund Naturschutz selbst finanziert hat, haben die Helferinnen und...

  • Miltenberg
  • 15.10.18
  • 38× gelesen
  •  1
Energie & Umwelt

Wer verdient 2018 den Klimaschutzpreis?

Bund Naturschutz Miltenberg sucht Vorschläge Wie seit einigen Jahren üblich möchte der Bund Naturschutz auch 2018 wieder Unternehmen, Institutionen oder Privatpersonen mit dem Klimaschutzpreis des Bund Naturschutz der Kreisgruppe Miltenberg auszeichnen. Der Klimaschutzpreis belohnt jeweils besonders hervorragende Aktivitäten in unserer Region, die Vorbildcharakter für den Klimaschutz haben. Durch die Auszeichnung wird immer wieder deutlich gemacht wie wichtig und auch erfolgreich das...

  • Obernburg am Main
  • 30.08.18
  • 16× gelesen
  •  2
Natur & Tiere
Handarbeit von Groß und Klein (Foto: Matthias Staab)
2 Bilder

Pflege der Kleinwallstädter Orchideenwiese – auch der Weinschwärmer freut sich

Die Ortsgruppe des Bund Naturschutz Kleinwallstadt hat wie in jedem Jahr eine Orchideenwiese in Richtung Dornau gepflegt. Ziel ist es, nicht einheimische Pflanzen (so genannte „Neophyten“) zurückzudrängen. Diese haben keine natürlichen Fraßfeinde, breiten sich dadurch schnell aus und machen anderen Pflanzen den Lebensraum streitig. Seit einigen Jahren mäht die Ortsgruppe Kleinwallstadt die teils steilen Hänge, entfernt durch manuelles Auszupfen (am besten mit Wurzel) die kanadische Goldrute...

  • Kleinwallstadt
  • 09.07.18
  • 22× gelesen
  •  1
Schule & Bildung

Kröten sammeln für Bayerns Natur

An der Haus- und Straßensammlung 2018 des Bund Naturschutz nahm diesmal nur eine Schule teil. 60 Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klassen des Hermann-Staudinger Gymnasiums in Erlenbach haben fleißig im Verwandten- und Bekanntenkreis gesammelt und konnten am Ende der Sammelwoche Spenden von insgesamt 1360 € an den Bund Naturschutz übergeben. Die Kreisgruppe Miltenberg freut sich über diesen Erfolg und bedankt sich bei allen teilnehmenden Sammlern und Spendern für deren tollen...

  • Obernburg am Main
  • 01.07.18
  • 32× gelesen
  •  2
Natur & Tiere
2 Bilder

BUND Naturschutz: Mitmachaktion Hummelfrühling

Landesweite Aktion „Hummelfrühling“ startet! Wer brummt denn da? Zum Frühlingsbeginn starten BUND Naturschutz (BN) und IfBI (Institut für Biodiversitätsinformation e.V., Ebern) die bayernweite Mitmachaktion „Hummelfrühling“: Handyfotos von den ersten Hummeln werden von einem Expertenteam bestimmt und mit Informationen zu der jeweiligen Art beantwortet. In Deutschland kann man immerhin über 30 Hummelarten unterscheiden. Der BN ruft alle Naturliebhaber dazu auf, Hummeln zu fotografieren und...

  • Obernburg am Main
  • 31.03.18
  • 48× gelesen
  •  1
Politik

Pressemitteilung des VLAB zur dezentralen Energiewende

Hausgemachter Strom für Bayern- ein Hirngespinst! Der VLAB lehnt die vom Bund Naturschutz zusammen mit bayerischen Stadtwerken und Energieversorgern propagierte „dezentrale“ Energiewende vehement ab und präsentiert konkrete Szenarien, was dies für Bayern bedeuten würde. Die “dezentrale” Versorgung eines energieintensiven Industrielandes und Hightech-Standortes wie Bayern mit sogenanntem “Grünstrom” aus erneuerbaren Quellen ist ein pseudo-ökologisches Hirngespinst und weder politisch noch...

  • Mönchberg
  • 21.02.18
  • 52× gelesen
  •  1
Vereine
Steffen Scharrer überreicht Klimaschutzpreis an Michael Berninger
6 Bilder

Klimaschutzpreis an Stadt Erlenbach übergeben

Klimaschutzpreis an Stadt Erlenbach übergeben Der Klimaschutzpreis der Kreisgruppe geht in diesem Jahr an die Stadt Erlenbach für die Sanierung des Bergschwimmbades. Vorsitzender Steffen Scharrer überreichte am Dienstag die Urkunde und einen Gingko-Baum an Bürgermeister Michael Berninger. Der Klimaschutzpreis wird seit 2010 an Gruppen, Firmen, Personen und Institutionen vergeben, die sich für den Klimaschutz verdient gemacht haben, vergeben. Lutz Loebel betonte in seiner Laudatio, dass es...

  • Erlenbach a.Main
  • 13.11.17
  • 39× gelesen
  •  1
Energie & Umwelt

BUND Naturschutz vergibt Klimaschutzpreis 2017 an das Bergschwimmbad in Erlenbach

Wie seit einigen Jahren üblich, möchte die Kreisgruppe Miltenberg im BUND Naturschutz mit der Vergabe des Preises Projekte, Unternehmen oder Personen auszeichnen, die sich in besonderer Weise um den Klimaschutz verdient gemacht haben. Wie der Leiter des Arbeitskreis Energie beim BN Lutz Loebel mitteilt, geht im Jahr 2017 diese Auszeichnung an die Stadt Erlenbach für ihr vorbildlich umgesetztes Projekt der Vollsanierung des Erlenbacher Bergschwimmbades. Der Arbeitskreis hat sich dieses Jahr...

  • Erlenbach a.Main
  • 31.10.17
  • 32× gelesen
  •  2
Vereine
3 Bilder

BUND Naturschutz vergibt Klimaschutzpreis 2017 an das Bergschwimmbad in Erlenbach

Wie seit einigen Jahren üblich, möchte die Kreisgruppe Miltenberg im BUND Naturschutz mit der Vergabe des Preises Projekte, Unternehmen oder Personen aus- zeichnen, die sich in besonderer Weise um den Klima- schutz verdient gemacht haben. Wie der Leiter des Arbeitskreis Energie beim BN Lutz Loebel mitteilt, geht im Jahr 2017 diese Auszeichnung an die Stadt Erlenbach für ihr vorbildlich umgesetztes Projekt der Vollsanierung des Erlenbacher Bergschwimmbades. Der Arbeitskreis hat...

  • Erlenbach a.Main
  • 30.10.17
  • 52× gelesen
  •  1
Gesundheit & Wellness
Mit einem lauten „Ja“ antworteten die Bürgstadter Schulkinder auf die Frage des Landrats, ob sie gerne eine Biobrotbox haben würden. Daraufhin verteilten der Landrat und der Bund-Naturschutz-Kreisvorsitzende Steffen Scharrer schnell die Boxen.

„Fair und regional“ soll auch für das Pausenbrot gelten

Mit einer großen Kiste voller Biobrotboxen haben Landrat Jens Marco Scherf und der Kreisvorsitzende des Bund Naturschutz, Steffen Scharrer, am Dienstagmorgen die Klassen 1a und 1b der Grundschule Bürgstadt besucht. Jeder Erstklässler und jede Erstklässlerin bekam vom Bund Naturschutz eine Biobrotbox spendiert, gefüllt mit gesundem Essen. Das gefiel auch Schulleiter Claus Dieter Reiff, der Scherf und Scharrer in die Klassenzimmer führte. Der Bund Naturschutz hat die Aktion erstmals für den...

  • Miltenberg
  • 11.10.17
  • 25× gelesen
  •  2
Politik

Ist der Bund Naturschutz käuflich?

In einer PM legt der Bund Naturschutz(BN), Kreisgruppe Miltenberg dar, dass das Anliegen der Bürgerinitiative für Windkraft in Großheubach die Unterstützung des Bundes Naturschutz verdiene. Der BN will bei seinen Mitgliedern und in Großheubach auch gezielt dafür werben, beim Bürgerentscheid für die Windkraftnutzung abzustimmen. Der BN, eigentlich ein Umwelt-und Naturschutzverband,setzt sich für Industrieanlagen ein ? Der BN setzt sich für Landschaftsverschandelung und Flächenversiegelung...

  • Mönchberg
  • 04.09.17
  • 158× gelesen
  •  6
Politik

Die Auswirkungen der Bundestagswahl in unserer Region, oder die Fahne im Wind

Der Kreisverband Miltenberg des Bundes Naturschutz empfiehlt also den Großheubachern, beim Bürgerentscheid am 24. September für das umstrittene Windkraft-Projekt nördlich des Roßhofs zu stimmen. Dr. Fahn als stellv. Vorstand des BN, Kreisgruppe Miltenberg, gibt in seiner Eigenschaft als BN Mann Wahl-Empfehlungen an die Großheubacher Wähler. Wie erklärt eigentlich der MdL der FW, der Beisitzer im Vorstand und der Fraktionsvorsitzende der Freien Wähler im Kreis Miltenberg Fahn seiner Basis...

  • Mönchberg
  • 26.08.17
  • 61× gelesen
  •  2
Natur & Tiere
Dr. Steffen Scharrer, 1.Vorsitzender der Kreisgruppe Miltenberg, bedankte sich bei der Schulleiterin der  Main-Limes-Realschule Obernburg Frau Wehner-Theinert und bei Frau Vorbeck und den, für alle Klassen stellvertretenden Schüler/innen, Grimm Julian, Vanessa di Minco, Loibl Fabian, Karadeniz Baran, Dalak Semih, Scherer Jessica, Karrer Lina, Zauner Kimberly, Hartl Laura, Wenkert Timay, Braun Ben, Acig Reber für deren Sammeleinsatz

Haus- und Straßensammlung 2017 des Bund Naturschutz mit einem beeindruckenden Sammelergebnis von 6.578 Euro abgeschlossen

Ein herzliches Dankeschön an alle fleißigen Sammler, Spender und Unterstützer! Auch in diesem Jahr haben die Schülerinnen und Schüler des Landkreises Miltenberg mit Unterstützung der Lehrkräfte fleißig im Verwandten- und Bekanntenkreis gesammelt. Insgesamt beteiligten sich 10 Schulen und 473 Schüler. So konnten zu Gunsten des Bund Naturschutz in Bayern e.V. Spenden in Höhe von 6.578 Euro übergeben werden. Das beste Sammelergebnis im Landkreis erzielte dieses Jahr wieder die...

  • Obernburg am Main
  • 24.07.17
  • 244× gelesen
  •  1
Energie & Umwelt

Managementplan soll zum Erhalt von Arten beitragen

Drei wertvolle Naturräume, die seltene Arten und Lebensräume beheimaten, sind im Landkreis Miltenberg in den europaweiten Natura-2000-Verbund eingebunden. Zusammen mit Eigentümern, Bewirtschaftern, Kommunen und Verbänden will die Regierung von Unterfranken einen Managementplan erstellen, der notwendige Pflegemaßnahmen für den optimalen Erhalt der Gebiete beinhaltet. Konkret handelt es sich um die Gebiete „Drei Seen im oberen Breitenbachtal bei Breitenbuch“, „Täler der Odenwaldbäche um...

  • Miltenberg
  • 10.03.17
  • 31× gelesen
  •  1
Vereine
9 Bilder

Nachwuchsforscher unterwegs im Biberrevier

Zu einer spannenden Exkursion in das Biberrevier im Südspessart, hatte die Bund Naturschutz (BN) Kreisgruppe Miltenberg und der Biberexperte Horst Schwemmer eingeladen. Im Vorfeld durften alle teilnehmenden Kinder mit selbst hergestellten Naturfarben den Biber auf Leinwänden lebendig werden lassen. Der Phantasie waren keine Grenzen gesetzt und so entstanden einmalige Kunstwerke. Dann schlüpften die Kinder mit Bibermasken in die Rolle des geschützten Tieres, das etwa 100 Jahre lang aus Bayern...

  • Obernburg am Main
  • 11.08.16
  • 52× gelesen
  •  2
Vereine
Zusammen mach Naturschutz Spaß
2 Bilder

Erhalt der Pflanzenvielfalt - der Schachbrettfalter freut sich

Die Ortsgruppe des Bund Naturschutz Kleinwallstadt unter Anleitung von Matthias Staab hat auf der Orchideenwiese in Richtung Dornau ihre erste Pflege-Aktion in diesem Jahr durchgeführt. Ziel dabei ist es, die sich stark vermehrende kanadische Goldrute zurückzudrängen, um für die einheimische Pflanzenvielfalt den Lebensraum zu sichern. Seit einigen Jahren mäht die Ortsgruppe Kleinwallstadt die teils steilen Hänge dieses Wiesenstücks und entfernt durch zusätzliches manuelles Auszupfen (am besten...

  • Kleinwallstadt
  • 20.07.16
  • 26× gelesen
  •  2
Natur & Tiere
8 Bilder

Botanische Exkursion zu seltenen Mauerfarnen und Biowein

Fast 40 Teilnehmer folgten der Einladung der Kreisgruppe Miltenberg des Bundes Naturschutz, am 9.7.2016, die Flora der Klingenberger Weinberge zu erkunden. Startpunkt war der Eingang zur Klingenberger Schlucht, wo Steffen Scharrer die Geologie und ihren Einfluss auf die Flora erläuterte. Der Begriff Buntsandstein bezeichne eigentlich nicht den Stein selbst, sondern eher einen Zeitabschnitt zu Beginn der Trias vor etwa 250 Millionen Jahren. Damals habe der Untermain etwa auf der geografischen...

  • Obernburg am Main
  • 18.07.16
  • 47× gelesen
  •  1
Vereine
(Foto, v.l die Kinder sind: Safiye Keskin, Fatma Kiliçarslan, Luzia Blaut, Lilli Stapf, Emily Becker, Elvina Hodzic; dahinter v.l. Dr. Hans Jürgen Fahn, Mark Dickmann, Sabine Vorbeck und Lieselotte Siegel)

Main-Limes-Realschule auch in diesem Jahr an der Landkreisspitze des Haus- und Straßensammlung des Bundes Naturschutz

Seit 2004 beteiligt sich die Realschule Obernburg an der Haus- und Straßensammlung der Kreisgruppe des Bundes Naturschutz und jedes Mal schaffte sie es, auf dem 1. Platz zu landen. Insgesamt nahmen in diesem Jahr 9 Schulen aus dem ganzen Landkreis teil. Der stellvertretende Kreisvorsitzende des Bundes Naturschutz Dr. Hans Jürgen Fahn übergab ein tolles Buch und Infobroschüren über den Biber als Dankeschön an die Schule und die besten Sammler. Die Schulleiterin Lieselotte Siegel bedankte...

  • Obernburg am Main
  • 11.07.16
  • 355× gelesen
  •  2
Vereine
3 Bilder

Naturwald in Obernburg

Der Stadtrat in Obernburg hat in ihrer Sitzung am 26.11.2015, mit einer Mehrheit von 13 zu 7 Stimmen, eine Entscheidung für den Naturschutz getroffen: Es sollen 26,7 Hektar des Waldes künftig nicht mehr bewirtschaftet werden und dürfen sich nun zum Naturwald entwickeln. Am 6.11. fand dazu eine Infoveranstaltung und eine Waldbegehung mit dem BN-Kreisgruppe Miltenberg statt: „Wälder schützen und nutzen“, Der BN setzt sich seit Jahrzehnten für eine naturverträgliche Waldwirtschaft ein,...

  • Obernburg am Main
  • 14.12.15
  • 34× gelesen
  •  2
Vereine
6 Bilder

Klimaschutzpreis 2015 geht an die Energiegenossenschaft und Ehepaar Spall

Der diesjährige Klimaschutzpreis der BN Kreisgruppe Miltenberg wurde am 25.11.2015 im Alten Obstkeller in Mönchberg verliehen: Der erste Vorsitzende der Kreisgruppe Dr. Hans Jürgen Fahn hielt die Laudatio auf die Energiegenossenschaft Untermain (s. unten) und sein Stellvertreter Hans Schlowak auf das Ehepaar Elisabeth und Reinhold Spall. Zu Beginn der Veranstaltung hielt der BN Energiereferent Dr. Herbert Barthel einen Vortrag „Energiewende in Bürgerhand“ Laudatio von Dr. Hans...

  • Obernburg am Main
  • 03.12.15
  • 93× gelesen
  •  1
Vereine

Klimaschutzpreis 2015 – Bund Naturschutz sucht Vorschläge

Einstimmig hat der Vorstand der BN-Kreisgruppe beschlossen, auch im Jahre 2015 wieder einen Klimaschutzpreis auszuschreiben. Wie der Vorsitzende Dr. Hans Jürgen Fahn erklärte, könne die Energiewende nur dann gelingen, wenn auch lokale Akteure hier engagieren und alle Beteiligten, nämlich die Politik, die Wirtschaft und auch einzelne Bürger sich hier einbringen. Der Bund Naturschutz unterstützt alle Firmen im Landkreis, die auf regenerative und auf Energieeinsparung bzw. Steigerung der...

  • Obernburg am Main
  • 15.06.15
  • 34× gelesen
  •  1
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.