"Blut wird fließen"

9Bilder

Der Burgschauspielverein Freudenberg präsentierte zum ersten Mal eine öffentliche Kostprobe des neuen Theaterstücks "Burgunderblut".

7. Juni, 14.00h - nach Ankündigung durch den SWR Moderator tritt Boris Wagner, Autor und Regisseur von "Burgunderblut" vor den Stand der Stadt Freudenberg und versammelt wie einStraßenkünstler die Besucher des Wertheimer Regionaltages um sich. Er berichtet vonSiegfrieds Heldentaten, dem geheimen Bündnis zwischen Siegfried, König Gunther und Hagen von Tronje sowie vom Streit zwischen der schönen Kriemhild und der Wallküre Brunhild. Dazwischen spielen seine Schauspieler Szenen vor dem interessierten Publikum. Offen bleibt am Ende die Frage, ob der Siegfried Darsteller grundsätzlich durch nichts irritiert werden kann, oder ob er einfach nicht bemerkt hat, dass die ganze Zeit eine Fernsehkamera auf ihn gerichtet ist. Karten für das Freilichtspektakel, das von 26.6.bis 11.7.2015 auf der Freudenburg zu sehen ist, gibt es noch unter 09375 920099 oder auf www.burgschauspielverein-freudenberg.de

Autor:

Burgschauspielverein Freudenberg aus Freudenberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.