Polizeibericht
Großheubach | Nach folgenschwerem Scheunenbrand - Kripo geht von elektrischer Ursache aus

Pressebericht des PP Unterfranken vom 21.10.2020 - Bereich Untermain

Nach dem folgenschweren Scheunenbrand, bei dem in der vergangenen Woche zahlreiche Kälber und Hühner verendet waren, gibt es inzwischen Erkenntnisse zur mutmaßlichen Brandursache. Vieles deutet auf eine elektrische Ursache hin. Eine Brandstiftung schließt die Kriminalpolizei dem aktuellen Sachstand nach aus.

Wie bereits berichtet, war bei der Polizeieinsatzzentrale am Dienstagvormittag, den 13. Oktober 2020, die Mitteilung über einen Scheunenbrand am Klotzenhof eingegangen. Im Inneren der Scheune befand sich ein Stall, worin 19 Kälber und mehrere Hühner untergebracht waren. Der Großteil der Tiere konnte nicht mehr gerettet werden. Die Scheune wurde nahezu vollständig zerstört.

Die Ermittlungen zur Brandursache hat noch am Dienstag die Kriminalpolizei Aschaffenburg übernommen. Im Zuge einer Brandortbegehung ergaben sich keinerlei Hinweise, die auf eine vorsätzliche Brandstiftung hindeuten würden. Vielmehr deutet alles auf eine elektrische Ursache hin. Die Gesamtschadenshöhe schätzen die Ermittler nach derzeitigem Ermittlungsstand auf etwa 200.000 Euro.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen