15jähriger Schüler unternimmt mit Freunden Spitztour im BMW seines Bruders

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg für Dienstag, 9. August 2016

Großwallstadt, Lkr. Miltenberg - Vielleicht sollte es ein „Ferien-Erlebnis“ werden, jetzt steht dem 15jährigen Schüler ein Strafverfahren bevor. In der Nacht zum Dienstag kontrollierten zwei Beamte der Polizeiinspektion Obernburg gegen 4 Uhr im Grundtalring einen 3er BMW. Am Steuer saß ein 15jähriger Schüler, welcher natürlich nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Er gab auch zu, den Schlüssel seinem Bruder heimlich weggenommen zu haben. Im Fahrzeug saßen noch drei weitere 14- bzw. 15jährige Freunde. Eine Weiterfahrt wurde unterbunden, die Eltern der vier „Spritztourer“ zeigten sich nicht nur wegen der sehr frühen Stunde wenig begeistert ihren Nachwuchs bei der Polizei abholen zu dürfen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen