Anzeige

Vollwärmeschutz
Gut für den Geldbeutel – gut für die Umwelt

Die finanzielle Förderung der energetischen Gebäudesanierung in Deutschland ist aktuell so gut wie noch nie.
  • Die finanzielle Förderung der energetischen Gebäudesanierung in Deutschland ist aktuell so gut wie noch nie.
  • hochgeladen von Hack GmbH

Eine gute Wärmedämmung hat viele Vorteile: Sie senkt nicht nur die Heizkosten und den Verbrauch von Energie, sondern sorgt auch für ein gutes Raumklima. Zudem schützt eine Außendämmung die Bausubstanz des Hauses und sorgt für den Werterhalt der Immobilie. Nicht zuletzt trägt eine gute Isolierung des Hauses auch zum Klimaschutz bei, da somit Ressourcen geschont und CO2-Emissionen reduziert werden können.

Effiziente Wärmedämmung für Ihr Zuhause

Bei der Dämmung von Gebäudeaußenwänden kommen sogenannte Wärmedämmverbundsysteme (WDVS) zum Einsatz. Dabei handelt es sich um mehrschichtige Konstruktionen aus aufeinander abgestimmten Baustoffen, deren Kernstück – der Dämmstoff – die grundlegenden Eigenschaften des Systems vorgibt. Mit einer guten Wärmedämmung sparen Sie Geld und steigern Ihre Lebensqualität. Denn durch den "Thermoskannen-Effekt" bleiben Ihre Räume im Sommer kühl und im Winter wohlig warm. Schimmelbildung und Zugluft durch kalte Außenwände haben keine Chance. Lassen Sie im Winter keine Heizungswärme mehr über Ihre Wände entweichen. Mit einer von uns professionell angelegten Wärmedämmung bleibt die Wärme in Ihren Räumen!

Staatliche Förderung für energetische Gebäudesanierung

Die finanzielle Förderung der energetischen Gebäudesanierung in Deutschland ist aktuell so gut wie noch nie. In Baden-Württemberg können sich Haus- und Wohnungseigentümer bis Ende 2021 über eine zusätzliche Förderung des Landes freuen, wenn sie besonders nachhaltig dämmen (Kfw-Effizienzhaus 55/70). Damit wurde die bestehende Kfw-Förderung für die private Sanierung nochmals aufgestockt.

So viel können Sie jetzt beim Dämmen sparen:

  • bei einer Sanierung, die den KfW Standard 70 erreicht, beträgt der Zuschuss 36,5 Prozent
  • bei einer Sanierung, die den KfW Standard 55 erreicht, beträgt der Zuschuss 42,5 Prozent
  • die maximale Darlehenssumme beträgt 120.000 Euro (sichern Sie sich somit bis zu 51.000 Euro Zuschuss)

Beratung und weitere Informationen

Nutzen Sie jetzt die verbesserten Förderungsvoraussetzungen für eine nachhaltige Wärmedämmung. Wir kümmern uns um Ihr Wärmedämmverbundsystem (WDVS) in Hardheim, Höpfingen, Walldürn, Buchen (Odenwald), Boxberg, Ahorn, Königheim, Külsheim, Lauda-Königshofen und an vielen weiteren Standorten.

Gerne sind wir Ihr Ansprechpartner für:

  • Wärmedämmung mit EPS (Styropor)
  • Wärmedämmung mit Mineralwolle

Ihr Team der Maler Hack GmbH

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen