Klimaschutz

Beiträge zum Thema Klimaschutz

Energie & Umwelt
Gottesanbeterin

Mitmach-Aktion
Hallo, ich bin die Neue! Gottesanbeterin melden

Mit den großen Facettenaugen, den langen Fühlern und den eigenartigen Fangbeinen sieht sie ein bisschen aus wie ein außerirdisches Wesen: die Europäische Gottesanbeterin (Mantis religiosa). Sie steht im Mittelpunkt einer Mitmach-Aktion der Naturschutzverbände am Untermain. Die Regionalgruppe Untermain und die Geschäftsstelle des Landesbund für Vogelschutz (LBV) und die Kreisgruppen Aschaffenburg und Miltenberg des Bund Naturschutz (BN) laden die Bevölkerung ein, Beobachtungen zu melden. Eine...

  • Obernburg am Main
  • 23.06.22
  • 52× gelesen
Mann, Frau & Familie

Stadtradeln
Der Landkreis Miltenberg radelt für ein gutes Klima! STADTRADELN geht in die nächste Runde

Seit 2008 treten Kommunalpolitiker*innen und Bürger*innen für mehr Klimaschutz und Radverkehr in die Pedale. Der Landkreis Miltenberg und seine Mitgliedskommunen sind im Zeitraum vom 1. bis 21. Juli 2022 mit von der Partie. Ziel ist es, gemeinsam möglichst viele Alltagswege mit dem Fahrrad zurückzulegen und somit Fahrradkilometer zu sammeln. Bürger*innen können sich vor und in den drei Aktionswochen unter stadtradeln.de/landkreis-miltenberg anmelden. Hier kann jede*r ein eigenes Team erstellen...

  • Kreis Miltenberg
  • 17.06.22
  • 39× gelesen
Energie & Umwelt
Mit der Bioenergietonne können Haushalte ihr Restmüllvolumen verringern und dafür sorgen, dass immer mehr wertvoller Kompost hergestellt wird. Zudem ist diese in der Grundgebühr enthalten und somit ohne Mehrkosten zu erhalten.                       Foto: KWiN
2 Bilder

Die KWiN informiert:
Bioenergietonnen sind ideal für alle Haushalte im NOK

mh. Buchen. Küchenabfälle und Essensreste sind zu schade für die Restmülltonne – diese gehören in die Bioenergietonne! Der Grund dafür ist genauso einleuchtend wie einfach. Landen Essensreste in der Restmülltonne, wird zwar beim üblichen Entsorgungsweg im Müllheizkraftwerk Strom und Wärme erzeugt, aber es wird auch „viel Wasser verbrannt“. Das geht deutlich besser. Kommen Bioabfälle in die Bioenergietonne, entsteht am Ende wertvoller Kompost. Dieser hilft, Humus auf den Äckern und Felder...

  • Buchen (Odenwald)
  • 03.06.22
  • 44× gelesen
Energie & Umwelt
Mit dem Förderprogramm „BW-e-Solar-Gutschein“ werden Besitzer von E-Mobilen, die gleichzeitig auch ein PV-Anlage betreiben, gefördert. Michael Sack (rechts) von der Koordinierungsstelle Elektromobilität und Christian Waldvogel von der Energieagentur Neckar-Odenwald-Kreis beraten über dieses Förderprogramm. Foto: Martin Hahn
2 Bilder

Förderprogramm für Besitzer von E-Autos:
„BW-e-Solar-Gutschein“ des Landes Baden-Württemberg

mh. Buchen. Die Förderung der Elektromobilität ist ein Baustein von vielen, um die Klimaschutzziele Deutschlands zu erreichen. Dabei liegt es in der Natur der Sache, dass man Elektromobile immer im Zusammenhang mit der Ladeinfrastruktur sehen muss. Eigentlich klar, denn ein „normales“ Kraftfahrzeug mit Verbrennungsmotor ist ohne Tankstelle ebenfalls wertlos. Bis zu 1500 Euro Förderung Vor diesem Hintergrund gibt es sowohl auf Bundes- als auch auf Länderebene verschiedene Förderprogramme, um das...

  • Buchen (Odenwald)
  • 03.06.22
  • 70× gelesen
Energie & Umwelt
Die EAN-Infoveranstaltung „Energetische Sanierung von Schulen“ in der Alten Mälzerei in Mosbach war gut besucht. Gastgeber und Referenten waren: Christian Waldvogel (EAN), Marco Wagner, Jochen Klingler, Angela Gröger (alle EnerSearch Solar GmbH), Hans-Jürgen Schneble (Architekt u. Energieberater), Prof. Dr. Albrecht Rittmann (Ministerialdirektor a. D.), Landrat Dr. Achim Brötel, Uwe Ristl (Leitung EAN) und Jochen Lang (Akademie der Ingenieure). Foto: Martin Hahn
2 Bilder

EAN Infoveranstaltung für Planer und Architekten:
Energetische Sanierung und Neubau von Schulen u. Kitas

mh. Mosbach. Dass die Luftqualität in Schul-, Kita- und Versammlungsräumen eine entscheidende Rolle spielt, ist nicht erst seit der Corona-Pandemie bekannt. Nur dadurch wurde es mehr als deutlich, was es heißt, im Winter bei Minus- oder im Sommer bei Tropentemperaturen alle 20 Minuten die Fester „aufzureißen“. Die Energieagentur Neckar-Odenwald (EAN) hatte vor diesem Hintergrund neben Architekten, Planer und Bauingenieuren auch kommunale Vertreter zu einer Infoveranstaltung am 23.05.2022 in die...

  • Buchen (Odenwald)
  • 30.05.22
  • 32× gelesen
Politik
Energiesparen ist nicht nur wegen des exorbitanten Preisanstiegs, sondern auch wegen des Klimaschutzes angesagt.

Energiesparen ist angesagt
Mitgliederversammlung der Obernburger SPD

In einer Zeit mit steigenden Energiepreisen und dem Appell an Verbraucher, auch aus Klimaschutzgründen ressourcenschonend mit dem Verbrauch umzugehen, sehen es die Sozialdemokraten in Obernburg als kontraproduktiv an, im kommenden Winter auf Antrag des Stadtmarketingvereins eine aufwendige Lichtinstallation zu planen. In der Mitgliederversammlung  im Landgasthaus Römerhof sagte Ferdinand Kern dazu: »Auch LED-Beleuchtung benötigt Strom. Es ist ein schlechtes Signal, in der aktuellen Situation...

  • Obernburg am Main
  • 23.05.22
  • 110× gelesen
  • 1
Kultur
2 Bilder

Joachim & Susanne Schulz Stiftung
Klima. Kunst. Kultur.

Die gemeinnützige Joachim & Susanne Schulz Stiftung aus Amorbach engagiert sich für das Gemeinwohl jetziger und nachfolgender Generationen in der Region und möchte dazu anstiften, etwas zu bewegen. Unter dem Titel „Klima. Kunst. Kultur.“ möchte sie zukünftig mit unterschiedlichen Veranstaltungsformaten den Klimawandel sinnlich erfahrbar machen, Perspektiven des Natur- und Klimaschutzes eröffnen und für Werte sensibilisieren. Ab 8. Mai: Kunstausstellung in der Villa Schulz (freier Eintritt) Den...

  • Amorbach
  • 13.05.22
  • 37× gelesen
Politik
6 Bilder

Gute Reise Hauck zieht positive Bilanz
Hauck- Besuchergruppen fahren in den Bundestag

Gute Reise Hauck zieht nach über einem Jahr eine positive Bilanz - Neuer Erfolg: Beförderung von Besuchergruppen in Berlin seit Anfang Mai im Auftrag des Bundespresseamtes Im Jahre 2020 gewann die Firma Hauck Reisen aus Westheim (bei Ansbach) im Rahmen einer vorgeschriebenen europäischen Ausschreibung die beiden Linienbündel „Regiobus Miltenberg“ und „Elsavatal“ (Start am 1.1.21). Damals gab es vorher eine heftige politische Diskussion, weil dadurch einige Busfirmen aus dem Kreis leer...

  • Erlenbach a.Main
  • 12.05.22
  • 61× gelesen
Energie & Umwelt
Rund 150 Bürgerinnen und Bürger informierten sich bei der Energieagentur Neckar-Odenwald EAN über Wärmepumpen. Veranstaltungsort war die Mehrzweckhalle in Limbach.
Foto: Martin Hahn
2 Bilder

EAN-Infoveranstaltung in Limbach:
Heizungstausch im Bestand mit Wärmepumpen

mh. Limbach. Bürgermeister Thorsten Weber brachte es gleich bei seiner Begrüßung auf den Punkt: „Gas als günstige Übergangstechnologie ist seit dem Ukraine-Krieg weggebrochen – nun gilt es mehr denn je, weg vom Gas, hin zu nachhaltiger Wärme“. Rund 150 Interessierte waren der Einladung der Energieagentur Neckar-Odenwald (EAN) gefolgt, um mehr zum Thema „Heizungstausch im Bestand mit Wärmepumpen“ zu erfahren. Weber hieß ebenso die Vertreter der EAN, den Leiter Uwe Ristl, Diplom-Physiker Peter...

  • Limbach
  • 12.05.22
  • 84× gelesen
Politik
2 Bilder

Regionales Mobilitäts- und Siedlungskonzept
mit Licht und Schatten

c/o Dr. Hans Jürgen Fahn,  Kreisrat Justin-Kirchgäßner- Str.11 63906 Erlenbach Das REMOSI-Gutachten ( Regionales Mobilitäts- und Siedlungskonzept hat einige positive Vorschläge, lässt aber viele Fragen offen. Am 5.7.21 beschloss der Kreisausschuss auf Antrag der ÖDP, dass das Remosi Gutachten auch im Kreistag vorgestellt wird. Dieses Gutachten, das 200000 € gekostet hat zeigt viele positive Ergebnisse, mit denen wir jetzt arbeiten können. Daher haben viele Bürgerinitiativen am Untermain (z.B....

  • Erlenbach a.Main
  • 25.04.22
  • 42× gelesen
Bauen & Wohnen
Ein Bündel von Maßnahmen ermöglicht den Einsatz von regenerativen Energien im Gebäudebestand

Energieeffizienz
Gezielte Maßnahmen erleichtern Heizungstausch

Der Öl- oder Gaskessel geht kaputt, eine neue Heizung muss her. Betrachtet man die Klimaziele, ist klar, dass die neue Heizung für erneuerbare Energien gerüstet sein sollte. Doch in der Praxis ist längst nicht jedes Gebäude für Erneuerbare vorbereitet. Oft erschweren die hohen erforderlichen Temperaturen im Heizungssystem den Wechsel. Dabei muss ein Gebäude nicht vollständig modernisiert sein, um erneuerbar beheizt zu werden. Häufig reichen wenige gezielte Maßnahmen wie Dämmungen und...

  • Miltenberg
  • 14.04.22
  • 22× gelesen
Energie & Umwelt

Vorarbeiten zu einem „Vorreiterkonzept“
Auf dem Weg zur klimaneutralen Region

Der Klimaschutz ist einer der zentralen Aufgaben unserer Zeit. Ziel ist es, die Erderwärmung auf maximal zwei Grad zu beschränken. Das Zeitfenster wird aber kleiner. Die Region Bayerischer Untermain hat bereits 2011 ein Integriertes Energie- und Klimaschutzkonzept erstellen lassen und darin das Ziel formuliert, die Treibhausgasemissionen bis 2030 um 40 Prozent gegenüber 2009 zu reduzieren. Um dies zu erreichen, wurde ein Maßnahmenbündel zur Erschließung erneuerbarer Energiequellen, zur...

  • Miltenberg
  • 14.04.22
  • 12× gelesen
Wirtschaft
Live aus dem Fachforum Heimtier Digital-Studio wurde der Impulstag zum Thema Nachhaltigkeit in der Heimtierbranche gestreamt.
2 Bilder

Nachhaltigkeit
Hochkarätig besetzter 3. Impulstag des Fachforums Heimtier Digital zur „Nachhaltigkeit in der Heimtierbranche“ stieß auf großes Interesse

Vorträge und Diskussionsbeiträge ausgewiesener Branchen-, Wirtschafts- und Nachhaltigkeitsexperten // Rund 330 Live-Teilnahmen an Vorträgen und Talkformaten // Große thematische Bandbreite und viele Hinweise für eine Nachhaltigkeitsstrategie Hückeswagen, 13.04.2022 – Der 3. Impulstag der Messe- und Eventplattform „Fachforum Heimtier Digital“ am 05.04.2022 befasste sich mit dem spannenden Thema „Nachhaltigkeit in der Heimtierbranche“. Das Programm beleuchtete mit einem Mix aus Vorträgen,...

  • Miltenberg
  • 14.04.22
  • 18× gelesen
Energie & Umwelt
Vor dem Verwaltungsgebäude der AWN/KWiN in Buchen stehen seit Kurzem vier öffentliche Ladepunkte für Elektrofahrzeuge zur Verfügung. Die ersten Nutzer waren AWN-Geschäftsführer Dr. Mathias Ginter (links) und Michael Sack von der Beratungs- und Koordinierungsstelle für Elektromobilität und Ladeinfrastruktur des NOK. 
Foto: AWN / Martin Hahn
3 Bilder

AWN installiert zehn Ladepunkte für E-Fahrzeuge
100% Ökostrom für die E-Mobilität im NOK

mh. Buchen. Die anspruchsvollen Klimaschutzziele des Verkehrs in Deutschland seien, so das Umweltbundesamt, nur mit oder mithilfe von Elektromobilität zu erreichen. Der Neckar-Odenwald-Kreis will dieses Themenfeld aktiv mitgestalten: Bereits Ende 2020 wurde über eine Förderung des Verkehrsministeriums Baden-Württemberg eine neue Stelle für die Beratung und Koordination von Elektromobilität und Ladeinfrastruktur, geschaffen. Michael Sack, der sich in seinem Studiengang auf die Fachrichtung...

  • Buchen (Odenwald)
  • 07.04.22
  • 88× gelesen
Energie & Umwelt
Video 2 Bilder

Grüne im Gespräch mit den Stadtwerken Buchen
Wärme in Buchen ohne Öl und Gas?

Buchen. (hb) Im Klimaschutzgesetz von Baden-Württemberg ist verankert, dass im Jahr 2040 Klimaneutralität erreicht werden soll. In der öffentlichen Debatte geht es bei diesem Thema meist um Strom und Verkehr. Da ein kommunaler Wärmeplan nur bei Kreisstädten vorgeschrieben ist, baten lokale Vertreter*innen von Bündnis 90/Die Grünen um ein Gespräch mit den Stadtwerken Buchen. Kreisvorsitzende Amelie Pfeiffer, Kreisrat Anton Fleischmann, Stadtrat Klaus Lampe und die Kreisvorstandsmitglieder Thomas...

  • Buchen (Odenwald)
  • 28.03.22
  • 116× gelesen
Energie & Umwelt

Bayerischer Landkreistag:
Bayerische Landräte fordern von Umweltminister Glauber mehr Mitspracherechte und praxisnahe Lösungen bei der Klima-, Mobilitäts- und Energiewende

Landkreistag fordert mehr Mitspracherechte und praxisnahe Lösungen Sowohl in der Sitzung des Ausschusses für Landesentwicklung und Umwelt unter Leitung des Vorsitzenden, des Miltenberger Landrats Jens Marco Scherf, als auch im Präsidium standen die laufenden Gesetzgebungsverfahren in Bund und Land zum Klimaschutz im Mittelpunkt der Beratungen. Am Donnerstag diskutierte das Präsidium des Bayerischen Landkreistags gemeinsam mit dem zuständigen Staatsminister für Umwelt und Verbraucherschutz,...

  • Kreis Miltenberg
  • 25.03.22
  • 63× gelesen
Politik

Bündnis 90/DIE GRÜNEN
Ausbau erneuerbarer Energien - Auch bisher ungewohnte Wege beschreiten

Mit den Klimaschutzmaßnahmen im Landkreis Miltenberg beschäftigte sich die Kreistagsfraktion von Bündnis 90/DIE GRÜNEN bei ihrer Sitzung am Donnerstag, 03.03.2022 in Miltenberg. Als Gäste nahmen die Mitglieder des Kreisvorstandes teil. Der Klimaschutzmanager des Landkreises, Sebastian Randig, gab der Kreistagsfraktion zunächst einen Überblick über die Maßnahmen zur Erreichung der bundes- und bayernweiten Klimaziele. Er machte dabei auch die Dimension der zukünftigen Aufgaben deutlich. So sei in...

  • Erlenbach a.Main
  • 09.03.22
  • 22× gelesen
  • 2
Politik

Grüne Initiative erfolgreich
Energiemonitor des EZV jetzt online

Auf Initiative der Erlenbacher Stadtratsfraktion von Bündnis 90/DIE GRÜNEN erstellte die EZV Energie- und Service GmbH einen so genannten Energiemonitor für die Städte Erlenbach, Wörth und Obernburg. Dieser liefert äußerst interessante Informationen zu Energiegewinnung und Energieverbrauch in den drei Städten und kann eingesehen werden unter: www.energiemonitor.de/ezv-energie. Dargestellt ist auf der einen Seite die Stromerzeugung durch Biomasse, Photovoltaik, Wasserkraft und andere Erzeuger...

  • Erlenbach a.Main
  • 10.02.22
  • 31× gelesen
Politik
7 Bilder

5 % Naturwald in Erlenbach
nachhaltige Waldnutzung

Der Forstexperte des Bundes Naturschutz Ralf Straußberger begrüßt ausdrücklich den Beschluss des Erlenbacher Stadtrates- Zustimmung auch vom Naturschutzverein Erlenbach und vom Verein " Freunde des Spessarts" Der Stadtrat in Erlenbach verabschiedete auf Antrag von SPD, Grünen und Freien Wählern einen Antrag, der die Ausweisung von 5% Naturwald für 2022 und 10% Naturwald in spätestens 10 Jahren vorsieht. Auf Anfrage von Dr. Hans Jürgen Fahn, Stadtrat und langjähriger Kreisvorsitzender des Bundes...

  • Erlenbach a.Main
  • 03.02.22
  • 115× gelesen
Wirtschaft
„Kooperation ist der Schlüssel“, so Landrat Jens Marco Scherf bei der Sitzung des IHK-Gremiums Miltenberg

IHK-Sitzung
Landrat Scherf bei der IHK: „Kooperation ist der Schlüssel“

Der Schlüssel für die Bewältigung der vielfältigen Zukunftsaufgaben ist die Kooperation von Gebietskörperschaften, Verbänden und der Wirtschaft: Diese Überzeugung äußerte Landrat Jens Marco Scherf am Mittwoch, 26.01.2022 in einem Gastvortrag bei der konstituierenden Sitzung des IHK-Gremiums Miltenberg. Im großen Sitzungssaal des Landratsamts, den der Landkreis dem IHK-Gremium zur Verfügung gestellt hatte, ging der Landrat nach einigen Worten zur aktuellen Corona-Situation im Landkreis auf die...

  • Kreis Miltenberg
  • 28.01.22
  • 57× gelesen
Energie & Umwelt

Antwort auf den Leserbrief "5310 Windräder" von Ulrich Fuchs RNZ 15.01.2022

Die Klimakatastrophe hat enorme Auswirkungen auf unser Leben. Auf das, was auf uns zukommt, wenn wir jetzt nicht reagieren, haben die Wetterkatastrophen des letzten Jahres schon einen Vorgeschmack gegeben. Doch auch wenn wir die notwendigen Maßnahmen in den nächsten 19 Jahren umsetzen, werden der verbleibende Klimawandel, aber eben auch die ergriffenen Gegenmaßnahmen unser Leben beeinflussen. Ulrich Fuchs befürchtet in seinem Leserbrief vom 15.01.2022 über 5.000 Windräder im Rhein-Neckar-Kreis...

  • Buchen (Odenwald)
  • 16.01.22
  • 80× gelesen
  • 1
Energie & Umwelt
Landrat Jens Marco Scherf (rechts) überreichte die Teilnehmer-Urkunde am Umweltpakt Bayern an Geschäftsführer Johannes Faust (mitte) und Braumeister Stefan Falk vom Brauhaus Faust.

Umweltschutz
Umweltpakt-Urkunde für Brauhaus Faust

Landrat Jens Marco Scherf hat im Auftrag von Bayerns Umweltminister Thorsten Glauber die Teilnehmerurkunde am Umwelt- und Klimapakt Bayern, an den Geschäftsführer des Brauhauses Faust, Johannes Faust, sowie an Braumeister Stefan Falk überreicht. Der Freistaat würdigt damit die langjährigen Bemühungen des Brauhauses um den betrieblichen Umweltschutz. Beim Umwelt- und Klimapakt handelt es sich um eine Vereinbarung zwischen der Bayerischen Staatsregierung und der bayerischen Wirtschaft, der auf...

  • Kreis Miltenberg
  • 06.12.21
  • 38× gelesen
Natur & Tiere

9. November 2021 Jahreshauptversammlung Bund Naturschutz
Bund Naturschutz setzt Schwerpunkte beim Artenschutz und beim Klimaschutz

Die Kreisgruppe Miltenberg des Bund Naturschutz will sich in den kommenden drei Jahren verstärkt dem Klimaschutz zuwenden. „Hier müssen wir auch im Landkreis Miltenberg vorankommen“, sagte Vorsitzender Steffen Scharrer bei der Jahreshauptversammlung am 9. November 2021 in der Obernburger Stadthalle. Der Klimawandel bedrohe vor allem die Land- und Forstwirtschaft, aber auch Industriebetriebe dürften zum Beispiel kein Kühlwasser in den Main leiten, wenn der Wasserspiegel zu niedrig sei. Zudem...

  • Obernburg am Main
  • 10.11.21
  • 137× gelesen
Politik
Bildunterschrift: v.l. Bernhard Schmitt (Bezirksvorsitzender Unterfranken), Wolfgang Winter (Kreisvorsitzender Miltenberg), Elisabeth Raschke (Landesgeschäftsstelle), Martin Berberich (Beisitzer Landesvorstand), Dr. Manfred Link (Landesschatzmeister), Veit Kühlborn (Stellv. Kreisvorsitzender Aschaffenburg)

Der Schreck sitzt noch in den Gliedern
Winter als Delegierter beim Landeshauptausschuss in Landshut

Die Fahrt überNürnberg, Regensburg nach Landshut wurde durch Ereignisse im vorderen Wagen überschattet,wir wünschen den Verletzten alles Gute das diese wieder Gesund werden. Mit einer Verspätung und einem Schrecken kamen wir gegen 14.00 Uhr dann doch noch in der Arena von Landshut an. 130 km/h auf Autobahnen wünschen sich 60 % der Deutschen. Beim Landeshauptausschuss der Ökologisch-Demokratischen Partei (ÖDP) in Landshut sprachen sich die Delegierten einstimmig für dieses deutschlandweite...

  • Sulzbach a.Main
  • 07.11.21
  • 110× gelesen
  • 1
Politik

Global Marshall Plan Lokalgruppe Freudenberg
Zukunftsweisender Vortragsabend

Freudenberg. Die bisherige Art der Globalisierung ruft bei vielen Menschen Ängste hervor. Der Klimawandel ist längst zur Überlebensfrage geworden. Autoritäre Regime in vielen Weltregionen, wachsende Ungleichheit – die 85 reichsten Menschen der Welt besitzen soviel wie die 3,5 Mrd. ärmsten Menschen, zerstörte Lebensräume lösen gewaltigen Migrationsdruck aus. Dennoch gibt es viele Gründe, mit Hoffnung und Zuversicht in die Zukunft zu blicken. Die Menschheit verfügt über starke Institutionen, die...

  • Freudenberg
  • 04.11.21
  • 29× gelesen
Politik
3 Bilder

Tempo 30 bald auch in Erlenbach ?
Runden Tisch wieder beleben und Digitalisierung vorantreiben

Freie Wähler Erlenbach (FWE) unterstützen die Initiative des Bayer. Städtetages für eine lebenswerte Stadt durch angemessene Geschwindigkeiten wie z.B. Tempo 30 Freien Wähler Erlenbach (FWE) unterstützen eine Initiative des Bayer. Städtetages Hierbei wird angestrebt, die zulässige Höchstgeschwindigkeit innerhalb einer Kommune unter Berücksichtigung der örtlichen Gegebenheiten flexibel gestalten zu können. Es geht nicht um eine flächendeckende Einführung von Tempo 30, sondern um flexible örtlich...

  • Erlenbach a.Main
  • 24.10.21
  • 24× gelesen
Bauen & WohnenAnzeige
Die finanzielle Förderung der energetischen Gebäudesanierung in Deutschland ist aktuell so gut wie noch nie.

Vollwärmeschutz
Gut für den Geldbeutel – gut für die Umwelt

Eine gute Wärmedämmung hat viele Vorteile: Sie senkt nicht nur die Heizkosten und den Verbrauch von Energie, sondern sorgt auch für ein gutes Raumklima. Zudem schützt eine Außendämmung die Bausubstanz des Hauses und sorgt für den Werterhalt der Immobilie. Nicht zuletzt trägt eine gute Isolierung des Hauses auch zum Klimaschutz bei, da somit Ressourcen geschont und CO2-Emissionen reduziert werden können. Effiziente Wärmedämmung für Ihr ZuhauseBei der Dämmung von Gebäudeaußenwänden kommen...

  • Hardheim
  • 27.09.21
  • 212× gelesen
Politik
Bild: bd
21 Bilder

Unterstützung für FFF aus Kunst, Wissenschaft, Kirche und Gewerkschaft
Klimastreik nach Feierabend in Buchen und Mosbach - Je 250 Teilnehmer*innen

Mosbach, Buchen. bd. Die Pressestelle von „Fridays for Future“ hatte den Medienschon mitgeteilt, dass sich am Freitag bundesweit ca. 620.000 Menschen an über 450 Aktionen sind beim Globalen Klimastreiktag beteiligt hatten, da standen sie Demonstrationen in Mosbach und erstmals Buchen noch in den Startlöchern. Dem Aufruf des Bündnis Klimaschutz NOK zum Klimastreik nach Feierabend, in dem heißt: „Wer unsere Stimme für die Bundestagswahl will, muss die Freiheit zukünftiger Generationen schützen...

  • Buchen (Odenwald)
  • 27.09.21
  • 82× gelesen
Politik
4 Bilder

Trasse der OUG Sulzbach darf nicht im Überschwemmungsgebiet des Mains liegen
VCD unterstützt die BI Lebenswertes Sulzbach und Erhalt der Mainauen- Die Argumente der Gemeinde Niedernberg sind nachvollziehbar

Verkehrsministerin Kerstin Schreyer und Umweltminister Thorsten Glauber antworten detailliert zum Eingriff in das Überschwemmungsgebiet des Mains durch die geplante OUG Sulzbach - Keine Antwort zu dem Stellungnahmen der BI Sulzbach und von Regio Consult- Fahn: Es ist noch nichts entschieden. Für den VCD-Kreisvorsitzenden Dr. Hans Jürgen Fahn ist es ein Teilerfolg. Ministerin Kerstin Schreyer und Umweltminister Glauber geben jetzt genauere Angaben zur aktuellen Hochwassergefahr auf der geplanten...

  • Erlenbach a.Main
  • 26.09.21
  • 61× gelesen

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

Gottesanbeterin
  • 14. Juli 2022 um 19:00
  • Schullandheimwerk Unterfranken e.V.
  • Eschau

Gottesanbeterin & Co - Auswirkungen des Klimawandels auf die Fauna am Untermain

Seit ein paar Jahren dürfen wir einige neue Krabbeltierchen als Dauergäste am Untermain begrüßen. Die auffälligste von ihnen ist sicher die Gottesanbeterin. Andere haben uns dafür verlassen. Welche Auswirkung der Klimawandel auf die Lebensweise und Artzusammensetzung der Insekten am Untermain hat, erläutert der Biologe Dr. Steffen Scharrer vom BUND Naturschutz, Kreisgruppe Miltenberg. Er geht auch der Frage nach, wie der Naturschutz auf diese Entwicklung reagieren sollte. In einem reich...

  • 24. Juli 2022 um 19:00
  • Villa Schulz
  • Amorbach

Open-Air-Benefizkonzert "Mother Earth"

Die Joachim & Susanne Schulz Stiftung läd zum Freiluftkonzert am Fuße der Villa Schulz in Amorbach ein. Zehn Studierende der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim präsentieren bekannte und eigeninterpretierte Rock- und Popstücke, die sich thematisch mit dem Respekt und der Achtung vor unserer "Mutter Erde" beschäftigen. Unter der Leitung des in Buchen lebenden und an der Mannheimer Musikhochschule unterrichtenden Pianisten, Komponisten und Arrangeurs, Christian Roos,...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.