"Frühschicht" - Fastenzeit mal anders

Die "Frühschicht" ist seit einigen Jahren ein fester Bestandteil unserer Schule und zeigt Schulleben in ganz besonderer Weise.
Ins Leben gerufen wurde die "Frühschicht" durch unseren Pastoralreferenten Marcus Schuck, der die Fastenzeit für die Schüler in ein neues Licht rückt: Nicht Entbehrung, sondern Besinnung und das Erleben von Gemeinschaft stehen hier im Mittelpunkt.

Die "Frühschicht" findet jedes Jahr zwischen Fasching und Ostern an einem Tag in der Woche statt und beginnt um 7:20 Uhr mit einer Besinnung, z. B. einer meditativen Einstimmung in den Tag oder einer Geschichte zum Nachdenken. Musik, ein Bild oder Ähnliches können diese besinnlichen Minuten begleiten.

Danach wird gemeinsam gefrühstückt und so beginnt unser Schultag mit positiven Erlebnissen. Vor allem Busschüler und Kinder, die ohnehin schon früh an der Schule sind, nehmen das Angebot gerne an, aber auch andere Schülerinnen und Schüler kommen extra früher in die Schule, um dabei zu sein.

Die "Frühschicht" ist natürlich freiwillig!

Autor:

Gemeindeverwaltung Kirchzell aus Kirchzell

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.