Polizeibericht
Kleinheubach/Eichenbühl | Katalysatoren gestohlen, Unfallflucht

Pressebericht der PI Miltenberg vom 08.04.2021

In der Zeit vom 17.03.2021 bis heute wurden an mehreren Autos die Katalysatoren abgebaut und entwendet. Die Autos verschiedener Marken standen bei einem Autohandel im Kleinheubacher Gewerbegebiet „Zur Gänswiese“ in der Nähe zur B469 geparkt. Der Diebstahlsschaden beläuft sich auf ca. 5000,- EUR.

Am Mittwoch, um 16.00 Uhr, fuhr ein 56-jähriger mit seinem VW von Glashofen in Richtung Eichenbühl. Auf Höhe der Lauersmühle kam ihm ein silberner Subaru entgegen und es kam zur Spiegelberührung. Beide hielten zunächst an. Der VW-Passat-Fahrer wollte die Polizei einschalten, da es sich um ein Firmenfahrzeug handelte. Daraufhin fuhr der Subaru-Fahrer davon, ohne seine Personalien anzugeben. Von dem Subaru ist bekannt, dass es sich um das Kennzeichen „NK-„ mit 2 Buchstaben und 3 Ziffern handelt. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Miltenberg zu melden.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen