Auffahrunfall mit Folgen für Geschädigten

Pressebericht der PI Obernburg für Dienstag, 28.06.16

Kleinwallstadt
Zu einem Auffahrunfall ist es am Montag Nachmittag gegen 17.25 Uhr in der Miltenberger Straße gekommen. Eine Kleinwallstädterin hätte hier verkehrsbedingt hinter zwei Pkw anhalten müssen, da diese vor ihr abgebremst hatten. Aufgrund ungenügenden Sicherheitsabstandes fuhr die Kiafahrerin auf den vor ihr befindlichen Pkw Nissan auf und schob diesen noch leicht gegen einen auswärtigen VW Golf.
Hierbei entstand an den beteiligten Fahrzeugen Sachschaden in Höhe von ca. 3000 Euro.
Beim Personalienaustausch stellten die zur Unfallaufnahme beorderten Polizeibeamten bei dem VW Golffahrer leichten Alkoholgeruch fest. Ein hierauf durchgeführter Test am Alcomaten ergab 0,68 Promille. Hierauf musste der Golffahrer seine Fahrt unterbrechen, ihn erwartet ein einmonatiges Fahrverbot sowie eine Geldbuße in Höhe von 500 Euro.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen